Starnachrichten: Joachim Hansen ist tot | FILMREPORTER.de
Filmreporter-RSS

Starnachrichten

Joachim Hansen in

© Filmrevue

Nachkriegs-Filmstar 77-jährig verstorben

Joachim Hansen ist tot

Der nach dem Krieg mit Filmen wie "Der Stern von Afrika" bekannt gewordene Schauspieler Joachim Hansen ist tot. Er verstarb letzten Donnerstag, am 13. September 2007, im Alter von 77 Jahren. Anfang August 2007 erlitt Hansen eine Gehirnblutung und fiel anschließend ins Koma.
17. Sep 2007: Wie Die Zeit am 16. September 2007 berichtet, möchte Hansens Witwe Marion die Urne ihres Mannes nach Kanada bringen. Dies war der Wunsch des Schauspielers, der seit 1986 mit seiner zweiten Frau und seinem Sohn dort lebte. Theaterengagements zogen den Schauspieler jedoch immer wieder nach Deutschland. So trat er beispielweise im Jahr 2004 im Berliner "Jedermann" auf. Bekannt wurde Hansen vor allem aufgrund seiner vielen Kinofilme Ende der 1950er, Anfang der 1960er Jahre. So spielte er an der Seite von Hildegard Knef in "Madeleine und der Legionär", mit Sonja Ziemann in "Hunde, wollt ihr ewig leben" und mit Christine Kaufmann in "Via Mala".
Jens Christian Johannsen, Filmreporter.de
Weiterführende Infos
Filme
Der Stern von Afrika - Kriegsfilm Deutschland, 1957  mehr
Via Mala - Drama BRD, 1985  mehr
Hunde, wollt ihr ewig leben? - Kriegsfilm Deutschland, 1958  mehr
Stars
Joachim Hansen
Christine Kaufmann
Sonja Ziemann
Hildegard Knef

Newsrubriken

Amazon
Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 
© 2017 Filmreporter.de