Filmreporter-RSS

Matti

Mitglied seit: 18.01.2012 14:47
Zuletzt gesehen: 15.10.2013 15:52
Filmbeiträge: 45  Bewertungen 40  Kritiken
Starbeiträge: 32  Bewertungen 30  Kritiken
Forenbeiträge:
Interessen:
• Abenteuer
• Action
• Animation/Trickfilm
• Biographie
• Dokumentarfilm
• Dokuspielfilm
• Fantasy
• Horror
• Komödie
• Satire
• Science Fiction
• Trickfilm/Puppenfilm

Über mich

Gästebuch

- keine Einträge -

Beitrag schreiben >>

Beiträge

Starkritik zu Uwe Boll - 16.10.2012 09:25

Zwar sind einige seiner Filme schon etwas merkwürdig, aber gerade in Interviews und Talkshows ist er die coolste Sau die in Deutschland rumläuft. Weiter so!


Filmkritik zu Harold & Kumar 2 - Flucht aus Guantanamo - 27.09.2012 19:02

Ich habe selten so einen Haufen Müll gesehen. Der Film ist zu keinem Zeitpunkt witzig. Ständig tauchen neue Charaktere aus dem Nichts aus, die durch ihre Art witzig sein sollen. Doch das nervt! Die Handlung ist so absurd wie dämlich. Den ersten Teil fand ich teilweise noch ganz okay, aber das hier ist Crap!


Filmkritik zu Drive - 27.09.2012 19:00

Eigentlich hat der Film alles, was ein guter Film braucht, außer vielleicht eine gute Story. Aber das wird durch den Stil, die Kamera und einen guten Hauptdarsteller recht erfolgreich ausgeglichen. Ich kann ihn nur empfehlen!


Filmkritik zu Vatertage - Opa über Nacht - 20.09.2012 15:43

Es gibt nichts an diesem Film, was man noch nicht kennt. Er ist weder lustig, spannend noch rührend. Die Kumepls und der Vater (Heiner Lauterbach) sind ganz liebevoll gemaacht, aber eben auch schon abgedroschen. Das beste am Film ist der Abspann, da läuft Moop Mama ;) Für regnerische DVD-Abende wo nichts im TV kommt vielleicht noch hinnehmbar. Aber nichts fürs Kino!


Forumsbeitrag zu Filmreporter bei Facebook!!! - 07.09.2012 16:09

Finde ich ja sehr gut gemacht. Alle mal liken und teilen, damit sie viele Fans bekommen! :dance:


Filmkritik zu Ziemlich beste Freunde - 07.09.2012 16:01

Der Film hat mich wirklich überzeugt. Unheimlich komisch, aber gleichzeitig auch sehr rührend. Sowas hat das Kino mal wieder gebraucht. Ich kann ihn nur jedem empfehlen!


Starkritik zu Christian Ulmen - 06.09.2012 10:27

In \"Wer\'s glaubt wird selig\" finde ich ihn auf der Kinoleinwand erstmals überzeugend. Die Sachen vorher - allen voran \"Jonas\" - haben mir nicht so gut gefallen. Aber wegen seiner unglaublich lustigen Serie Mein neuer Freund\" kann ich nicht weniger als 8 Punkte geben. Sowas lustiges, krasse, gut umgesetztes und vor allem gut gespieltes (!) habe ich in meinem Leben sehr selten gesehen. Hut ab für diese Leistung!


Filmkritik zu Wer's glaubt wird selig - 06.09.2012 10:25

Endlich mal wieder ein gelungener Film aus Deutschland. Klar, gerade durch dieses sehr speziell bayerischen ist es nichts fürs internationale Kino, aber für uns Einheimische echt interessant. Ich hatte gar nicht mal so große Erwartungen, weil ich von Christian Ulmen in Jonas sehr enttäuscht hat. Aber die wirklich lustigen Szenen mit den charakterstarken Rollen haben mich überzeugt. Ich kann diesen Film nur weiterempfehlen und werde ihn mir auf DVD sicher noch einmal antun :)


Starkritik zu Pierce Brosnan - 31.08.2012 12:59

Da ich seine Rollenauswahl nicht ganz so gelungen finde, muss ich ihn leider auf James Bond "reduzieren". Da hat er mich allerdings überzeugt!


Filmkritik zu A Beautiful Mind - Genie und Wahnsinn - 31.08.2012 12:55

Dieser Film hat alles was ein gutes Drama ausmacht - und noch ein bisschen mehr. Sehr gute Darsteller, interessante Rollen und eben den spannenden Inhalt machen ihn zu einem Einzelstück ohne etwas vergleichbares. Wer sich mit John Nash schon mal etwas beschäftigt hat, kann vielleicht die ein oder andere Szene noch besser nachvollziehen, aber auch so ist der Film einfach nur genial. Die Mischung aus genie und Wahnsinn - treffender war der Spruch wohl noch nie!

Linkbeiträge

© 2017 Filmreporter.de