Tobias Moretti | Stars bei FILMREPORTER.de
Filmreporter-RSS
Tobias Moretti
© Majestic Filmverleih
Tobias Moretti
Geboren
11. Juli 1959
Bürg. Name
Tobias Bloéb
Tätig als
Darsteller

Links
IMDB
ÜbersichtNewsFilmeGalerienTrailersMeinungenBewerten

Tobias Moretti: Filmografie

2018 

Gipsy Queen

Drama Österreich
 Details 

2018 

Deutschstunde

Drama Deutschland
 Details 

2017 

Die Hölle - Inferno

Thriller Deutschland
 Details   Trailer   Galerien 

2017 

Radegund

Biographie USA
 Details 

2017 

Bad Banks

TV-Mehrteiler Deutschland
 Details 

2017 
 Details   Trailer 

2015 

Mordkommission Berlin 1

Krimi Deutschland
 Details 

2015 
 Details   Galerie 

2015 

Das ewige Leben

Komödie Österreich
 Details   Trailer   Galerie 

2015 

Wie Brüder im Wind

Drama Österreich
 Details   Trailer   Galerie 

2014 

Hirngespinster

Drama Deutschland
 Details   Trailer   Galerie 

2014 

Therapie für einen Vampir

Komödie Österreich
 Details   Trailer   Galerie 

2014 

Der Anständige

Dokuspielfilm Österreich
 Details   Trailer 

2014 

D.U.D.A! Werner Pirchner

Dokumentarfilm Österreich
 Details 

2013 

Grossstadtklein

Komödie Deutschland
 Details   Trailer   Galerie 

2013 

Das finstere Tal

Western Österreich
 Details   Trailer   Galerie 

2012 

Eine Frau verschwindet

TV-Film Deutschland
 Details 

2012 

Das Wochenende

Drama Deutschland
 Details   Trailer   Galerie 

2011 

Yoko

Kinderfilm Deutschland
 Details   Trailer   Galerien 

2010 

Jud Süß - Film ohne Gewissen

Drama Deutschland
 Details   Trailer   Galerie 

2009 

Geliebter Johann geliebte Anna

TV-Film Österreich
 Details 

2008 
 Details   Trailer   Galerie 

2007 

42plus

Drama Österreich
 Details   Galerie 

2006 

Der Liebeswunsch

Drama Deutschland
 Details   Galerie 

2006 

Midsummer Madness

Komödie Lettland
 Details   Trailer   Galerie 

2005 

Speer und er

Biographie Deutschland
 Details 

2003 

Schwabenkinder

TV-Film Deutschland
 Details 

2002 
 Details 

2001 
 Details 

1998 
 Details 

1996 

Workaholic

Komödie Deutschland
 Details 

1994 

Kommissar Rex

Krimi Österreich
 Details 

1990 

Der Rausschmeißer

Krimi BRD
 Details 

1986 

Wilhelm Busch

TV-Film BRD
 Details 

Tobias Moretti: Vita

Tobias Moretti gehört zu den profiliertesten deutschsprachigen Theater- und Filmschauspielern. Bis er seine wahre Berufung entdeckt, geht er seiner Leidenschaft für die Musik nach. So nimmt er an der Universität für Musik und darstellende Kunst in Wien ein Kompositionsstudium auf, das er nach wenigen Semestern zugunsten des Schauspielstudiums an der Münchner Otto-Falckenberg-Schule abbricht.


Sein erstes Schauspiel-Engagement bekommt Moretti am Staatstheater Hannover. Anschließend wird er zum Münchner Residenztheater berufen, wo er unter anderem für Rainer Werner Fassbinders "Katzelmacher" und Bertolt Brechts "Das Leben des Galilei" auf der Bühne steht. Weitere Stationen seiner Theaterkarriere sind die Münchner Kammerspiele mit Titelrollen in "Troilus und Cressida" und "Theatermacher" von Thomas Bernhard sowie das Wiener Burgtheater, wo Moretti 1995 mit der Inszenierung von Anton Tschechows "Der Heiratsantrag" debütiert.

Vor die Kamera wechselt der 1959 im österreichischen Gries am Brenner geborene Schauspieler zum ersten Mal im Jahr 1986 mit Hartmut Griesmayrs Künstlerbiografie "Wilhelm Busch". Darin verkörpert Moretti den Titelcharakter als junger Mann. Nach zahlreichen kleineren Rollen gelingt ihm mit der Krimi-Serie "Kommissar Rex" schließlich der Durchbruch. Das Fernsehen bildet in den nächsten Jahren den Schwerpunkt seiner Arbeit. Hier entstehen Produktionen wie Oliver Hirschbiegels hochgelobter Thriller "Todfeinde - Die falsche Entscheidung", der Zweiteiler "Der Tanz mit dem Teufel - Die Entführung des Richard Oetker" sowie Heinrich Breloers Doku-Drama "Speer und er", in dem Moretti mit der hochgelobten Darstellung Adolf Hitlers auffällt.

Das Thema lässt Moretti in den folgenden Jahren nicht mehr los. In dem viel diskutierten Biopic "Jud Süß - Film ohne Gewissen" schlüpft er in die Rolle des umstrittenen Schauspielers Ferdinand Marian. Der Film zeigt die Entstehung des menschenverachtenden Nazi-Machwerks "Jud Süß". Eine weitere umstrittene Persönlichkeit aus der Zeit des Nationalsozialismus spielt Moretti in der TV-Produktion "Luis Trenker - Der Schmale Grat der Wahrheit", in der er den Titel gebenden Filmemacher, Autor und Abenteurer verkörpert. Privat ist Moretti, der fließend italienisch spricht, seit 1997 mit der österreichischen Oboistin Julia Moretti verheiratet. Die beiden haben drei Kinder.

Bewertung abgeben

Bewertung
9,6
 (5 User)

Meinungen

Tobias Moretti ist ein ungemein vielseitiger, grandioser Schauspieler, sowohl auf der Bühne als auch im Film oder Fernsehen. Er kann jede Rolle spielen. Er ist einfach grandios!
- Aris

Agentur - Autogrammadresse

www.moretti.at
Tobias Moretti
c/o Agentur ContrAct
Infanteriestr. 19
Haus 5
80797 München
Deutschland
Im Shop

Das finstere Tal

DVD
Preis: EUR 5,00
Details

Tobias Moretti: News

Die Hölle - Inferno (2017)

Tobias Moretti in der Hölle

"Die Hölle" ist im Münchner Klinikum Schwabing. Zumindest starteten am gestrigen Montag, den 25 April 2016 die... mehr
Tobias Moretti in "Das Wochenende"

Tobias Moretti zwischen Lüge und Wahrheit

Seit Ende Juni finden die Dreharbeiten zur BR -Koproduktion "Luis Trenker - Der Schmale Grat der Wahrheit" statt.... mehr
Til Schweiger

Til Schweigers Papa nach Venedig entführt

Ende April haben in Hamburg die Dreharbeiten von Til Schweigers "Honig im Kopf" begonnen. Die Hauptrollen in der... mehr
Tobias Moretti auf der Premiere von "1 1/2 Ritter - Auf der Suche nach der hinreißenden Herzelinde"

Dreharbeiten zu "Das Finstere Tal" begonnen

Am gestrigen Montag, den 21. Januar 2013 haben die Dreharbeiten zum Drama "Das Finstere Tal" begonnen. Unter der Regie von... mehr

Tobias Moretti: Galerien

Bilder vom SET: Stefan Ruzowitzky dreht "Die Hölle"

Seit dem 26.4.2016 laufen die Dreharbeiten zu Stefan Ruzowitzkys... mehr

Jessica Schwarz kommt mit Yoko zur Premiere

Am 5. Februar 2012 feierte der Kinderfilm "Yoko" seine Premiere im Mathäser Filmpalast in München. Mit dabei waren Regisseurin... mehr
ÜbersichtNewsFilmeGalerienTrailersMeinungenBewerten
© 2018 Filmreporter.de