FILMREPORTER.DE
Best Entertainment
Filmreporter-RSS

Tropic Thunder

Originaltitel
Tropic Thunder
Genre
Komödie
 
USA/Deutschland 2008
 
107 min
Medium
Kinofilm
 
 
Kinostart
18.09.2008 ( D | CH | A ) bei Universal Pictures
 
 
Regie
Darsteller
Homepage
Links
|0  katastrophal
brilliant  10|
(0 User)
6,0 (Filmreporter)
 Es gibt noch keine Userkritik!
Tropic Thunder (Kino) 2008
Paramount Pictures
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenAwardsNewsTrailerGalerienDVDsbewerten

Ben Stiller-Persiflage auf den Hollywood-Kommerz

Ein aufwendiger Anti-Kriegsfilm soll der Karriere dreier Hollywood-Schauspieler den entscheidenden Auftrieb verschaffen. Tugg Speedman (Ben Stiller) war vor Jahren ein gefeierter Actionstar, hat mit seinen letzten Filmen aber nur Flops abgeliefert. Jeff Portnoy (Jack Black) ist als Star der Spielfilmserie "The Fatties" bekannt geworden, in welcher er in mehreren Rollen vor allem aber durch seine lautstarken Pupse auf sich aufmerksam macht. Der Australier Kirk Lazarus (Robert Downey Jr.) schließlich bildet die rühmliche Ausnahme. Fünf Mal hat er die Oscar-Jury schon von seinem Können überzeugt, den Method Actor reizt die Herausforderung der ganz neuen Erfahrung, einmal als Kriegsheld aufzutreten. Um sich richtig in die ursprünglich für einen Afroamerikaner geschriebene Rolle einzufühlen, hat er sich einer aufwendigen Operation unterzogen. Die Arbeit mit den drei Schauspieldiven stellt Regisseur Cockburn (Steve Coogan) auf eine harte Probe. Als eine unglaublich teure Explosionsszene verpufft, ohne dass eine Kamera sie gefilmt hätte, macht ihm Studioboss Les Grossman (Tom Cruise) die Hölle heiß. Jetzt müssen andere Saiten aufgezogen werden. Um einen authentisch-harten Kriegsfilm in den Kasten zu bekommen, werden die Primadonnen kurzerhand alleine im Dschungel ausgesetzt. Als ihnen die Kugeln nur so um die Ohren fliegen, wissen sie noch nicht, dass es sich dabei keineswegs um eine harmlose Inszenierung handelt.


"Tropic Thunder" ist ein Projekt von Ben Stiller. Der schrieb am Drehbuch mit, führte Regie, war als Produzent tätig und übernahm nebenbei noch eine Hauptrolle. Für die schräge Hollywood-Persiflage vereint er zahlreiche Kollegen vor der Kamera. Die Nebenrollen sind mit Nick Nolte, Matthew McConaughey und Tom Cruise hervorragend besetzt, wobei letzterer den interessantesten Part abbekommen hat und einen oberfiesen Studioboss perfekt verkörpert. Tobey Maguire hat einen irre lustigen Cameo-Auftritt und auch andere angesehene Schauspieler wie Jason Bateman huschen kurz durchs Bild. Die Grundidee der Geschichte - im Dschungel ausgesetzte Schauspiel-Primadonnen - ist lustig und wird in einigen Szenen auch adäquat ausgebreitet. Die übertrieben dargestellten Ekeleffekte erheitern ebenso, der Humor und vor allem die Sprachwahl sind teilweise aber recht derb. Nach einem guten Auftakt verliert die Geschichte an Schwung, gegen Ende gestaltet sie sich etwas langwierig. Wer den Ben Stiller-Humor kennt und mag kann sich trotzdem auf ein Highlight freuen, das durch die Auftritte etlicher Hollywood-Stars versüßt wird.
Tropic Thunder (quer) 2008
Tropic Thunder (Kino) 2008
Videoclip: Tropic Thunder
Ein aufwendiger Anti-Kriegsfilm soll der Karriere dreier Hollywood-Schauspieler den entscheidenden Auftrieb verschaffen. Tugg Speedman (Ben Stiller) war vor Jahren ein...  Clip starten

Ben Stiller und Robert Downey Jr. hatten viel Spaß in San Sebastián. Sogar beim Fotocall konnten sie sprichwörtlich nicht die Finger und Augen voneinander lassen. Diese...
Galerien: Tropic Thunder
"Tropic Thunder" ist ein Projekt von Ben Stiller. Der schrieb am Drehbuch mit, führte Regie, war als Produzent tätig und übernahm nebenbei noch eine Hauptrolle. Für die...
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenAwardsNewsTrailerGalerienDVDsbewerten
© 2020 Filmreporter.de