FILMREPORTER.DE
Best Entertainment
Filmreporter-RSS

In Produktion

Tommy Lee Jones
United International Pictures (UIP)
Regie bei Remake von John Waynes "Die Cowboys"
Tommy Lee Jones im Wilden Westen
Tommy Lee Jones ("Lincoln") zieht es wieder in den Wilden Westen. Der Charakterdarsteller, der schon in einigen Westernfilmen mitgespielt hat, wird ein Remake von "Die Cowboys" inszenieren und das Drehbuch dazu verfassen. Unklar ist zum jetzigen Zeitpunkt, ob der 66-Jährige auch eine Rolle in dem Projekt übernimmt.
06. Sep 2013: In Mark Rydells Original aus dem Jahr 1972 waren unter anderem John Wayne ("Red River") und Bruce Dern ("Nebraska") in tragenden Rollen zu sehen. Wayne verkörpert einen Rancher, dem kurz vor einem Viehtrack seine Mitarbeiter abhandenkommen. Daraufhin rekrutiert er für die mühsame Arbeit Schulungen. Als der Rancher von einer Horde Viehdieben getötet und die Herde geraubt wird, rächen sie das hinterhältige Verbrechen.

Tommy Lee Jones hat im Laufe seiner Karriere bereits in mehreren Westernfilmen mitgewirkt. An der Seite Robert Duvalls war er in der mit sieben Emmys ausgezeichneten Miniserie "Der Ruf des Adlers" zu sehen. Außerdem war er in Ron Howards "The Missing" mit von der Partie. Als Regisseur widmete sich Jones 1995 mit dem Debüt "Einmal Cowboy, immer ein Cowboy" und 2008 mit "Three Burials - Die drei Begräbnisse des Melquiades Estrada" jeweils dem Westerngenre.
Weiterführende Infos
Filme
Einmal Cowboy, immer ein Cowboy - Western USA, 1995  mehr
The Missing - Western USA, 2003  mehr
Der Ruf des Adlers - TV-Mehrteiler USA, 1989  mehr
Nebraska - Abenteuer USA, 2013  mehr
Red River - Western USA, 1948  mehr
Die Cowboys - Western USA, 1972  mehr
Lincoln - Biographie USA, 2012  mehr
Stars
Ron Howard
Robert Duvall
Bruce Dern
John Wayne
Mark Rydell
Tommy Lee Jones
© 2019 Filmreporter.de