FILMREPORTER.DE
Best Entertainment
Filmreporter-RSS

In Produktion

Sam Rockwell lebt auf dem Mond (

© Koch Media

Tragende Rolle in "The Ballad of Richard Jewell"

Sam Rockwell im neuen Heldendrama von Clint Eastwood dabei

Sam Rockwell ("Three Billboards Outside Ebbing, Missouri") wird in Clint Eastwoods neuem Heldendrama zu sehen sein. "The Ballad of Richard Jewell" kreist um den Titel gebenden Wachmann, der beim Bombenanschlag bei den Olympischen Spielen 1996 in Atlanta eine Schlüsselrolle spielt.
12. Jun 2019: Jewell, Angestellter einer privaten Wachfirma, entdeckt am 27. Juli 1996 im Centennial Olympic Park in Atlanta eine Rohrbombe. Er alarmiert die Polizei und hilft bei der Evakuierung des Stadions mit. In der Öffentlichkeit zunächst als Held gefeiert, gehört er später zu den Hauptverdächtigen des Anschlags. Zwar liegen keine Beweise für seine Schuld vor und wird der wahre Täter von den Behörden überführt, wird Jewell dennoch Opfer einer Verleumdungskampagne seiner Arbeitgeber und sowie einer Vorverurteilung durch die Medien. Er bekommt aufgrund dessen psychische und physische Probleme, leidet an Fettsucht und Diabetes. Im Jahr 2007 stirbt er mit nur 44 Jahren an den Folgen seiner Krankheiten. Zuvor hatten ihm diverse US-Medien, darunter die CNN und die New York Post, Entschädigungssummen gezahlt.

Wie das Filmmagazin The Hollywood Reporter berichtet, ist Sam Rockwell in "The Ballad of Richard Jewell" in die Rolle von Jewells Anwalt geschlüpft. Für den Part war zuvor Leonardo DiCaprio gehandelt worden. Jonah Hill sollte den Wachmann spielen. Ob er für die Rolle noch vorgesehen ist, ist derzeit nicht bekannt. Feststeht, dass er und DiCaprio dem Projekt an der Seite von Tim Moore, Jessica Meier, Kevin Misher und Jennifer Davisson als Produzenten verbunden sind. Eastwood dreht das Drama nach einem Drehbuch von Billy Ray ("Terminator: Dark Fate", "Captain Phillips").

Sam Rockwell ist seit 2018 Oscar-Preisträger. Er erhält die Auszeichnung für seine Nebenrolle in der Tragikomödie "Three Billboards Outside Ebbing, Missouri". Dieses Jahr wird er für seine Nebenrolle in "Vice - Der zweite Mann" erneut nominiert. Clint Eastwood hat sich mit "The Ballad of Richard Jewell" eines weiteren Stoffs um einen US-amerikanischen Helden angenommen. Zuvor dreht er das Kriegsdrama "American Sniper" um den Scharfschützen Chris Kyle. Das Pilotendrama "Sully" handelt von der Heldentat des Piloten Chesley 'Sully' Sullenberger, während "The 15:17 to Paris" die Vereitelung eines Terroranschlags durch drei US-Bürger behandelt.
Willy Flemmer, Filmreporter.de
Weiterführende Infos
Filme
The 15:17 to Paris - Drama USA, 2018  mehr
Sully - Biographie USA, 2016  mehr
American Sniper - Action USA, 2014  mehr
Vice - Der zweite Mann - Biographie USA, 2018  mehr
Captain Phillips - Drama USA, 2013  mehr
Terminator: Dark Fate - Science Fiction USA, 2019  mehr
The Ballad of Richard Jewell - Drama USA, 2020  mehr
Three Billboards Outside Ebbing, Missouri - Komödie USA, 2017  mehr
Stars
Billy Ray
Jonah Hill
Leonardo DiCaprio
Clint Eastwood
Sam Rockwell