Ottfilm
Werner Herzog ("Ten Minutes Older - The Cello")

Werner Herzog

Geboren
05. September 1942
Bürg. Name
Werner H. Stipetic
Tätig als
Schnitt, Darsteller, Regisseur, Drehbuch, Kamera, Produzent, Schriftsteller
Links
IMDB
Bewertung abgeben
|0  katastrophal
brilliant  10|
8,0 (1 User)
Werner Herzog: Filmografie
Darsteller:
2020
Wim Wenders, Desperado (Dokumentarfilm • Deutschland)
2019
The Mandalorian (TV-Serie • USA)
2018
Manaslu - Berg der Seelen (Dokumentarfilm • Österreich)
2016
Salt and Fire (Thriller • Frankreich, USA, Deutschland, Mexiko)
Werner Herzog: Vita
Werner Herzog kommt am 5. September 1942 als Werner Herzog Stipetic in München auf die Welt. Seine Kindheit verbringt er im bayrischen Sachrang. Um seine ersten Filme zu finanzieren, arbeitet er in einer Stahlfabrik. 1961 stellt Herzog im Alter von 19 Jahren seinen ersten Kurzfilm fertig. Bereits zwei Jahre später gründet er die Produktionsfirma Werner Herzog Filmproduktion. Für seinen ersten Spielfilm "Lebenszeichen" von 1968 erhält er den Deutschen Filmpreis in der Kategorie Bester Erstlingsfilm.

1973 wandert Herzog in 22 Tagen von München nach Paris, um der kranken Filmkritikerin Lotte Eisner seine Ehre zu erweisen. In seinem Werk sticht besonders die Zusammenarbeit mit Klaus Kinski hervor. Herzog dreht fünf seiner bekanntesten Werke mit dem exzentrischen Filmstar, darunter "Nosferatu - Phantom der Nacht" (1979) und "Fitzcarraldo" (1982). Außerhalb der Filmregie widmet er sich auch der Inszenierung von Opern, Theatern, tritt ab und an als Schauspieler auf und schreibt Bücher - darunter "Vom Gehen im Eis", ein Tagebuch über seine Wanderung von München nach Paris.
Werner Herzog: Preise
2009
Nominierung Bester Dokumentarfilm (Best Documentary, Feature)
Academy of Motion Picture Arts and Sciences (Oscar-Verleihung)
Oscar Special
Encounters at the End of the World
Orig.-Titel: Encounters at the End of the World
USA • 2007
Werner Herzog: Retronews
Und siehe, sie kamen in Scharen
Klaus Kinski spricht den lieben Gott
Er gibt 100 Vorführungen im Jahr. Stadthallen und Auditorien, Theater und Turnhallen, Kinos und Wirtshaussäle sind fast immer ausverkauft. In Deutschland, Österreich und der Schweiz haben ihn eine...
Werner Herzog: Interviews
Auf der Suche nach der Wahrheit
Kluge Fragen von Werner Herzog
In seinem Dokumentarfilm "Lo and Behold, Reveries of the Connected World" setzt sich Werner Herzog mit der digitalisierten Welt und der Entwicklung der digitalen Technologie auseinander. Dabei...
"Noch nicht gegen eine Betonwand gekracht"
Werner Herzog inszeniert Kult neu
Werner Herzog gilt als unberechenbarer, medienscheuer Exzentriker mit einem Faible für das Scheitern übergroßer Helden. Nun inszenierte der Regisseur "Bad Lieutenant - Cop ohne Gewissen" mit...
Werner Herzog: News
Berlinale: Sebastian Schipper stellt furioses... Sebastian Schipper präsentiert auf der Berlinale furioses Gangsterdrama "Victoria".
Werner Herzog in der Wüste, Jafar Panahi im Taxi Werner Herzog und Jafar Panahi präsentieren ihre Berlinalefilme.
65. Berlinale steht in den Startlöchern Ab morgen ist Berlin wieder zehn Tage lang im Berlinale-Fieber. Viele Stars werden erwartet.
Trailer zu Filmen mit Werner Herzog
Salt and Fire - offizieller Trailer Prof. Laura Sommerfeld (Veronica Ferres) reist mit anderen Wissenschaftlern nach Bolivien. Ihr Auftrag ist, die...
Werner Herzog: Galerie
Bilder aus und vom Set von "Die Höhle der vergessenen Träume" Werner Herzog begibt sich mit "Die Höhle der vergessenen Träume" auf die Spuren der Chauvet-Höhle, die viele...
2022