Filmreporter-RSS

Claudia Geisler-Bading

Geboren
1966
Alias
Claudia Geisler
Tätig als
Darstellerin
Links
IMDB
Bewertung abgeben
|0  katastrophal
brilliant  10|
Es gibt noch keine Userkritik!
ÜbersichtFilmeGalerienTrailersBewerten
Galerien zu Filmen mit Claudia Geisler-Bading

Tschick: Szenenbilder

"Tschick" basiert auf dem gleichnamigen Roman des 2013 verstorbenen Autors Wolfgang Herrndorf. ... zur Galerie


"Monuments Men - Ungewöhnliche Helden": Die Galerie

Die Zuschauer dürfen sich auf ein eindrückliches Drama von George Clooney freuen. Dafür steht auch Hauptdarsteller Matt Damon, der von Clooneys handwerklichen und künstlerischen Fähigkeiten überzeugt ist. ... zur Galerie


Barbara

Christian Petzold wendet sich in "Barbara" gegen das übliche Bild der ehemaligen DDR. Er verzichtet auf eine dialektische Gegenüberstellung von Staat und Individuum und fokussiert auf die zwischenmenschliche Ebene. ... zur Galerie

Lore

Cate Shortlands australisches Nachkriegsdrama basiert auf dem zweiten Teil von Rachel Seifferts Romantrilogie "Die dunkle Kammer". ... zur Galerie

Die Unsichtbare

Nach seinem Debüt "Novemberkind" bringt Christian Schwochow mit "Die Unsichtbare" seinen zweiten Spielfilm in die Kinos. Wieder gelingt ihm ein komplexes, eindringlich gespieltes Drama. ... zur Galerie

Boxhagener Platz

"Boxhagener Platz" ist eine gleichsam liebevolle und melancholische Hommage an das alte Berlin. Es ist die Zeit vor dem Mauerfall, als sich Nachbarn und Anwohner in der kleinen Eckkneipe "Feuermelder" treffen, um über Aktuelles zu debattieren. ... zur Galerie

Jerichow

Christian Petzold greift für sein Drama auf vertraute Schauspieler zurück. Mit Benno Fürmann hat er schon drei Filme gedreht. Nina Hoss hatte schon vier Hauptrollen in Petzold-Filmen. 2005 wurde das Trio für das Drama " Wolfsburg" mit dem Adolf Grimme-Preis ausgezeichnet. ... zur Galerie

Die Päpstin

"Die Päpstin" basiert auf dem gleichnamigen Roman von Donna Woolfolk Cross. Es ist unter Historikern umstritten, inwieweit die Geschichte der Päpstin historisch belegbar ist. ... zur Galerie

Blöde Mütze!

Johannes Schmid basiert seinen Film auf der gleichnamigen Romanvorlage seines Bruders Thomas. Der Kinderfilm handelt von den zentralen Themen jeder Jugendzeit: Freundschaft, erste Liebe und anderen Schwierigkeiten mit dem Erwachsenwerden. ... zur Galerie


Gespenster

Fotos verschwundener Kinder auf einem Postamt in den Ardennen stechen Christian Petzold ("Wolfsburg") sofort ins Auge. Dieses Erlebnis und Gebrüder Grimms "Totenhemdchen" inspirieren ihn für "Gespenster". ... zur Galerie

Weltverbesserungsmaßnahmen

Alles kann erlernt werden, selbst ein chirurgischer Eingriff. Eine Gruppe pfiffiger Bürger verabschieden sich konsequenterweise von ihrer Krankenkasse und gründet eine alternative Krankenversicherung mit improvisiertem Operationssaal im Wintergarten. Hierfür brauchen sie nur etwas medizinisches Know-how, ein Paar Operationsvideos und jede Menge Zweckoptimismus. ... zur Galerie

Lichter

Man könnte diesen Film als einen Beitrag zur EU-Osterweiterung bezeichnen. Sonderlich optimistisch fällt er allerdings nicht aus. Wenn in Hans-Christian Schmids "Lichter" Ukrainer auf Polen und Deutsche stoßen, ist es bei diesen Begegnungen immer nur ein kurzer Schritt von der Hilfsbereitschaft zum Betrug. ... zur Galerie


Bella Block - Falsche Liebe

Hannelore Hoger alias Bella Block gab 1993 ihr Debüt als Fernsehkommissarin. Obwohl die Serie bereits im darauffolgenden Jahr mit dem Adolf-Grimme-Preis bedacht wurde und in den folgenden Jahren zahlreiche Auszeichnungen erhielt, wurden bis heute nur 25 Folgen produziert. ... zur Galerie


Bewertung abgeben

|0  katastrophal
brilliant  10|
Es gibt noch keine Userkritik!

Meinungen

Es gibt noch keine Userkritik!
Amazon
Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 
ÜbersichtFilmeGalerienTrailersBewerten
© 2020 Filmreporter.de