Jean-François Martin/Ricore Text
Regisseur Steven Soderbergh (Cannes 2008)

Steven Soderbergh

Geboren
14. Januar 1963
Alias
Peter Andrews, Sam Lowry, Mary Ann Bernard
Tätig als
Schnitt, Darsteller, Regisseur, Drehbuch, Kamera, Produzent
Links
IMDB
Bewertung abgeben
|0  katastrophal
brilliant  10|
4,5 (2 User)
Steven Soderbergh: Filmografie
Regie:
2022
Kimi (Krimi • USA)
2021
No Sudden Move (Thriller • USA)
2019
Die Geldwäscherei (Drama • USA)
2018
Unsane - Ausgeliefert (Horror • USA)
Steven Soderbergh: Vita
Steven Soderbergh besuchte nie eine Filmhochschule. Der Sohn eines Lehrers und Bruder von fünf Geschwistern drehte bereits als Jugendlicher leidenschaftlich gerne Filme. Später arbeitete er als Cutter. Sein erster Langfilm "Sex, Lügen und Video" brachte ihm 1989 die Goldene Palme beim Filmfestival von Cannes ein. Der Oscar folgte im Jahr 2000 für "Traffic - Macht des Kartells". Für seine Arbeit als Kameramann benutzt er gewöhnlich das Pseudonym Peter Andrews. Ist im Abspann im Bereich Schnitt der Name Mary Ann Bernard zu lesen, bedeutet dies, dass Soderbergh seine ursprüngliche Arbeit als Cutter wieder aufgenommen hat.
Steven Soderbergh: Preise
1989
Goldene Palme
Internationale Filmfestspiele in Cannes
Sex, Lügen und Video
Orig.-Titel: Sex, Lies and Videotape
USA • 1989
1989
Preis der Internationalen Filmkritik Fipresci
Internationale Filmfestspiele in Cannes
Sex, Lügen und Video
Orig.-Titel: Sex, Lies and Videotape
USA • 1989
1990
Nominierung Bestes Originaldrehbuch (Best Writing, Screenplay Written Directly for the Screen)
Academy of Motion Picture Arts and Sciences (Oscar-Verleihung)
Oscar Special
Sex, Lügen und Video
Orig.-Titel: Sex, Lies and Videotape
USA • 1989
Steven Soderbergh: Starfeature
Der sichere Weg führt geradeaus
Steven Soderbergh kritisiert Hollywood
Steven Soderbergh hielt beim San Francisco Film Festival am 27. April 2013 eine Rede, in der er seinem Unmut über das Studiosystem in Hollywood Luft machte. Soderbergh möchte die Studios nicht...
Steven Soderbergh: Interviews
Rassistische Studios?
Steven Soderbergh zu "Contagion"
Steven Soderbergh ist einer der wenigen Regisseure, die es konstant schaffen, sowohl in der Indie-Szene als auch mit Blockbuster-Filmen Erfolge zu feiern. Mit "Traffic - Macht des Kartells" gewann...
Steven Soderbergh revolutionär
"Che war 40 Jahre zu früh"
"Guerrilla" ist ein monumentales Werk. Das Biopic über den argentischen Revolutionär Ernesto 'Che' Guevara de la Serna dauert mehr als vier Stunden. Wir befragten Drehbuchautor Peter Buchman,...
Steven Soderbergh: Starbiographie
Steven Soderbergh zwischen Kunst und Kommerz
Erfinder des Independent-Blockbuster
In finanzieller und künstlerischer Hinsicht verläuft die Karriere von Steven Soderbergh wie eine Achterbahn. Immer wieder kehrt der Regisseur nach Blockbuster-Erfolgen zu seinen Wurzeln zurück....
Steven Soderbergh: News
Gary Oldman in "Woman in the Window" dabei Oscar-Preisträger Gary Oldman wirkt in Joe Wrights Thriller "Woman in the Window" mit.
"Ocean's 8" gelingt erfolgreicher Einbruch in US-Kinos Gauner-Komödie "Ocean's 8" gelingt erfolgreicher Auftakt in Nordamerika.
Trailer zu Filmen mit Steven Soderbergh
Logan Lucky: Der erste Trailer (engl. OF) Die Brüder Jimmy (Channing Tatum) und Clyde (Adam Driver) wollen den großen Raub durchziehen.
Steven Soderbergh: Galerien
Revolutionär Del Toro im Rampenlicht Die Revolution erobert Cannes. Benicio Del Toro glänzt in Steven Soderberghs 268-minütige Biografie "Guerrilla" als...
Del Toro verstimmt Nicht nur in Cannes war man auf die Premiere von Steven Soderberghs Epos "Guerrilla" über die kubanische...
Berlinale-Premiere The Good German Regisseur Steven Soderbergh besuchte ohne seine Hauptdarsteller George Clooney und Tobey Maguire aber mit Cate...
2022