Star Wars: Episode I: Die dunkle Bedrohung - 1999 | FILMREPORTER.de
Filmreporter-RSS

Star Wars: Episode I: Die dunkle Bedrohung

Medium: Kauf KaufDVD
OriginaltitelStar Wars: Episode I: The Phantom Menace
AlternativStar Wars 3D: Episode I - Die dunkle Bedrohung; Star Wars: Episode I - Die dunkle Bedrohung 3D; Star Wars 3D: Episode I: The Phantom Menace
GenreScience Fiction
Land & Jahr USA 1999
Verkaufsstart    25.10.2001 (20th Century Fox Home Entertainment)
FSK & Länge ab 6 Jahren • 127 min.
RegieGeorge Lucas
DarstellerLiam Neeson, Ewan McGregor, Natalie Portman, Jake Lloyd, Ian McDiarmid, Pernilla August
Homepage http://www.starwars.com/movies/episod...
Links IMDB
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenAwardsMeinungenNewsTrailersGalerienKritikInterviewsFeatureDVDsForumbewerten
DVD Extras: Exklusive unveröffentlichte Szenen und Dokumentationen; Audio-Kommentare von: Drehbuchautor und Regisseur George Lucas, Produzent Rick McCallum, Sound-Designer und Co-Editor Ben Burtt, dem ILM-Regisseur für Animationen Rob Coleman und den Spezialisten für visuelle Effekte bei ILM, John Knoll, Dennis Muren und Scott Squires • Filmdoku: "The Beginning" Die Entstehung des Dokumentarfilms zu Episode 1, Auslese aus über 600 Stunden Filmmaterial, Blick hinter die Kulissen von Lucasfilm und Industrial Light & Magic; Multi-Angle Animatics (Doku); Featurettes Fünf Mini-Dokumentationen zu Handlung, Ausstattung, visuelle Effekte, Kampfszenen, Hinter-den-Kulissen Material, Interviews, u.v.m. • Internet-Dokumentation (www.starwars.com) • Musik-Video "Duel of the Fates" (Dirigent: John Williams) • Poster und Werbekampagne • Trailer und TV-Spots; "Star Wars: Starfighter - ein Spiel entsteht" (Filmdoku) • Exklusive Fotogalerie zur Produktion • DVD-ROM-Inhalt

Star Wars: Jede Legende hat einen späten Anfang

Die Handelsföderation, ein galaktisches Großunternehmen will mit Unterstützung dunkler Kräfte den Planeten Naboo angreifen. Jedi-Meister Qui-Gon Jinn (Liam Neeson) und sein Padawan Obi-Wan Kenobi (Ewan McGregor) werden geschickt, um im Konflikt zu vermitteln. Ein Senator der Königin benutzt die Handelsföderation jedoch für seine dunklen Absichten - er will auf dem Planeten einen Krieg anzetteln, um das politische Gefüge im Universum zu destabilisieren.

Die Jediritter retten Königin Amidala (Natalie Portman) vor der Droiden-Armee, die den Planeten belagert. In letzter Minute gelingt ihnen die Flucht auf den Wüstenplaneten Tatooine. Dort treffen sei auf den neunjährigen Sklavenjungen Anakin Skywalker (Jake Lloyd). Bei ihm und seiner Mutter finden sie während eines Wüstensturms Unterschlupf. Um ihr demoliertes Raumschiff wieder reparieren zu können, startet der Junge bei einem Wettrennen. Dabei will er nicht nur das nötige Geld für die Ersatzteile gewinnen, sondern auch seine Freiheit. Qui-Gon merkt schnell, dass Anakin Skywalker ein potentieller Auserwählter ist. Er will ihn mit sich nehmen, um ihn zu einem Jedi ausbilden zu lassen kann. Beim Abflug zum Zentralplaneten wird die Gruppe von Darth Maul angegriffen. Gelingt es ihnen, die Prinzessin zu schützen?
George Lucas' Sternensaga wird von hinten aufgezäumt. Im ersten Teil, der die Vorgeschichte zu den zuvor entstandenen Episoden vier bis sechs erzählt, geraten der junge Anakin Skywalker und die beiden Jedi-Ritter Qui-Gon Jinn und Obi-Wan Kenobi in einen kosmischen Krieg. Die ursprüngliche Science-Fiction-Trilogie gehörte lange zu den zehn erfolgreichsten Filme aller Zeiten. Als der Trailer zu "Star Wars: Episode I - Die dunkle Bedrohung" veröffentlicht wird, verbuchten die Kinos in den USA bis zu 75 Prozent Zuseher, die den vollen Preis für eine Vorstellung zahlten, nur um diesen Trailer zu sehen.

Erst sechzehn Jahre nach Teil sechs drehte Erfolgs-Regisseur und Autor George Lucas das Prequel zur "Star Wars"-Trilogie. Episode I wird im Jahr 2000 für drei Oscar-Kategorien nominiert: Bester Ton, Bester Tonschnitt und Beste Spezialeffekte. Neben dem Saturn Award für Spezialeffekte und die Kostüme wurde der Film mit diversen anderen Preisen ausgezeichnet. Durch den Einsatz neuester Computer-Animation entstand ein aufwendiger Science-Fiction-Streifen. Er kombiniert Märchen und Western mit einer Abenteuergeschichte. Leider vernachlässigt er dabei die Figuren sträflich, die zu hölzern und statisch gerieten.
Star Wars: Episode I: Die dunkle Bedrohung

Bewertung abgeben

Bewertung
6,7
6,0 (Filmreporter)     
 (9 User)

Meinungen

Bis heute fehlt mir jegliches Verständnis dafür, dass sich Ewan McGregor, Liam Neeson, Samuel L. Jackson und Natalie Portman dafür hergegeben haben. Die alten Filme sind ja... mehr
28.02.2012 10:39 Uhr - Nihil

Star Wars Ep. 1

Guter solider film. Habe ihn mir leider noch nie komplett angesehen. Mal den Anfang, mal die Mitte...Finde aber das was ich gesehen habe nicht schlecht. Nur die... mehr
19.09.2009 10:43 Uhr - juno

Trailer: 

Star Wars 3D: Episode I - Die dunkle Bedrohung

Star Wars geht 3D. Hier der Trailer anlässlich dem stereoskopischen Filmstart des ersten galaktischen Abenteuers der Reihe am 9.2.2012.  Clip starten

Star Wars: The Complete Saga

George Lucas' Science-Fiction-Saga "Star Wars" um den Kampf zwischen Gut und Böse liegt nun auf Blu-ray vor. Das technisch hochwertige Format schafft, was...  Clip starten
Amazon
Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 
Für das Prequel "Star Wars 3D: Episode I - Die dunkle Bedrohung" entstanden zahlreiche Aufnahmen vor der Bluescreen. Für die Action-Szenen legten sich die Darsteller und... mehr
George Lucas belebt das erfolgreiche Science Fiction Abenteuer neu. Episode eins ist der erste Teil der Vorgeschichte zur ursprünglichen, kultigen "Star Wars"-Trilogie der... mehr
Star Wars: Episode III - Die Rache der Sith

Kritik:  Star Wars mit aller Macht

Fast 30 Jahre hat Regisseur George Lucas seine Fans auf das Finale warten lassen: In "Episode III", dem letzten Akt der "Star...
Abgrundtief böse? Jack Nicholson in "Shining"

Feature:  Filmreporter.de: Die besten Film-Bösewichte

Jeder Leinwand-Held braucht einen ebenbürtigen Antagonisten. Was wäre Sherlock Holmes ohne Professor Moriarty? Superman wäre ohne Lex...
Natalie Portman als Senatorin Amidala

Interview:  Ich fühle mich wie ein Baby

Von der 14-jährigen Vertragskillerin in "Léon - Der Profi" bis zur Stripperin in "Hautnah": Mit zarten 23 blickt Natalie Portman...
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenAwardsMeinungenNewsTrailersGalerienKritikInterviewsFeatureDVDsForumbewerten
© 2017 Filmreporter.de