Star Wars: Episode II - Angriff der Klonkrieger - 2002 | FILMREPORTER.de
Filmreporter-RSS
©20th Century Fox

Star Wars: Episode II - Angriff der Klonkrieger

Medium: Kauf KaufDVD
OriginaltitelStar Wars: Episode II - Attack of the Clones
AlternativStar Wars: Episode II 3D - Angriff der Klonkrieger
GenreScience Fiction
Land & Jahr USA 2002
Verkaufsstart    28.11.2002 (20th Century Fox Home Entertainment)
FSK & Länge ab 12 Jahren • 137 min.
RegieGeorge Lucas
DarstellerEwan McGregor, Natalie Portman, Hayden Christensen, Christopher Lee, Samuel L. Jackson, Frank Oz
Links IMDB
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenAwardsMeinungenNewsTrailerKritikInterviewsFeatureDVDsbewerten
DVD Extras: DVD 1: • Audiokommentare • DVD-ROM-Teil zu weiteren Infos • DVD 2: 8 zusätzliche Szenen • Dokumentation zu den digitalen Charakteren • Dokumentation "State of the Art: The Previsualization of Episode II" • Dokumentation zur Erstellung des Sounds • 3 Featurettes • 12-teilige Web-Dokumentation • Musikvideo • Kinoteaser und -trailer • 12 TV-Spots • Kinoposter und Anzeigen • "Beneath the Dome"-Trailer • Fotogalerie • Visual-Effects-Montage

Zweiter Teil der Sternensaga mit Nathalie Portman

Anakin Skywalker (Hayden Christensen) ist vom süßen Dreikäsehoch zum trotzigen Jedi-Schüler mutiert. Obi-Wan Kenobi (Ewan McGregor), der seine Ausbildung übernommen hat, versucht den ungeduldigen, oftmals mit seinem Schicksal hadernden Jüngling zu einem auf die Macht vertrauenden Jedi-Ritter auszubilden. Doch der Teenager ist nicht nur wild, er hat auch seine Hormone nicht unter Kontrolle. Anakin verliebt sich in Senatorin Padmé Amidala (Natalie Portman), was einem Jedi-Ritter jedoch verboten ist. Zudem hadert der Eleve mit dem Schicksal seiner Mutter, die in die Hände von marodierender Gangster gefallen ist. Derweil bereitet sich die dunkle Macht geduldig auf die große Konfrontation vor.
Tausende von Kinos rund um den Globus haben fieberhaft auf den 16. Mai gewartet: Millionen von treuen Star-Wars-Fans sehen seit dem Start 142 Minuten gebannt dem Treiben von Anakin, Padmé, Obi-Wan Kenobi, R2-D2 und den anderen Protagonisten des Star-Wars-Universums zu. Aus dem Fiasko von Episode I hat George Lucas gelernt. Die Fortsetzung beschäftigt sich sehr ausführlich mit seinen Charakteren. Die Liebesgeschichte zwischen dem trotzigen Teenager Anakin Skywalker und Senatorin Padmé Amidala lockert die zahlreichen Kampf- und Tricksequenzen auf. Episode II wird nicht von den Special-Effects erschlagen, erstrahlt vielmehr in ihrem Glanz. Mit der fast ausschließlich im Computer entstandenen Optik und Tricktechnik setzt Lucas erneut den Standard.
Star Wars: Episode II - Angriff der Klonkrieger

Bewertung abgeben

Bewertung
8,0
7,0 (Filmreporter)     
 (9 User)

Meinungen

DER BESTE FILM DER WELT!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

ICH LIEBE DIESEN FILM ! ! ! Ich habe ihn schon ungefähr 10 mal angekucht, u ich bin der GRÖßTE STAR WARS FAN den es gibt, das ist Qatsch das es nur ein Jungenfilm ist!... mehr
14.07.2006 15:01 Uhr - Torontogirly

Der Film ist von vorne nach hinten gleichmäßig langweilig.
27.06.2005 15:49 Uhr - MrGhost

Trailer: 

Star Wars: The Complete Saga

George Lucas' Science-Fiction-Saga "Star Wars" um den Kampf zwischen Gut und Böse liegt nun auf Blu-ray vor. Das technisch hochwertige Format schafft, was...  Clip starten
Amazon
Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 
Star Wars: Episode III - Die Rache der Sith

Kritik:  Star Wars mit aller Macht

Fast 30 Jahre hat Regisseur George Lucas seine Fans auf das Finale warten lassen: In "Episode III", dem letzten Akt der "Star...
Abgrundtief böse? Jack Nicholson in "Shining"

Feature:  Filmreporter.de: Die besten Film-Bösewichte

Jeder Leinwand-Held braucht einen ebenbürtigen Antagonisten. Was wäre Sherlock Holmes ohne Professor Moriarty? Superman wäre ohne Lex...
Natalie Portman als Senatorin Amidala

Interview:  Ich fühle mich wie ein Baby

Von der 14-jährigen Vertragskillerin in "Léon - Der Profi" bis zur Stripperin in "Hautnah": Mit zarten 23 blickt Natalie Portman...
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenAwardsMeinungenNewsTrailerKritikInterviewsFeatureDVDsbewerten
© 2017 Filmreporter.de