Lady Vegas - 2012 | FILMREPORTER.de
Filmreporter-RSS
©Wild Bunch Germany

Lady Vegas

OriginaltitelLay the Favorite
GenreKomödie
Land & Jahr USA/Großbritannien 2012
FSK & Länge ab 12 Jahren • 93 min.
KinoDeutschland
AnbieterWild Bunch
Kinostart19.07.2012
RegieStephen Frears
DarstellerB.J. Parker, Rebecca Hall, Tracy Miller, Matthew Pebler, Haylie Creppel, Julie Ann Doan
Links IMDB
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenNewsTrailerGalerieDVDsbewerten

Rebecca Hall verdreht Bruce Willis den Kopf

Nachdem Stephen Frears zuletzt mit "Immer Drama um Tamara" bei Kritik und Publikum für gemischte Gefühle sorgte, wagt er mit "Lady Vegas" einen weiteren Versuch, eine romantische Komödie mit dramatischen Elementen zu mischen. Erneut steht eine junge Frau im Zentrum des Geschehens. Beth Raymer (Rebecca Hall) ist eine Stripperin, die es eines Tages nach Las Vegas verschlägt, wo sie auf den beruflichen Neuanfang hofft. Ihre Anstellung bei Dink Heimowitz (Bruce Willis), dem Besitzer eines Wettbüros, bleibt nicht ohne Turbulenzen. Denn der verheiratete Chef beginnt in der jungen Frau bald mehr zu sehen - als die hübsche Angestellte.
Stephen Frears bewies im Laufe seiner Karriere, dass er mühelos zwischen den Genres wechseln kann. So drehte er den Neo-Noir "The Grifters" (1990), das Kostümdrama "Gefährliche Liebschaften" (1988) sowie die romantische Komödie "High Fidelity" (2000) und begeisterte jedes Mal aufs neue Kritiker und Publikum. Mit dem in "Immer Drama um Tamara" unternommenen Versuch eines Genremix aus Romanze mit ernsten Untertönen stieß er dagegen auf wenig Zustimmung. Das war vielleicht auch der Tatsache geschuldet, dass Frears auf eine wenig prominente Besetzung setzte.

In "Lady Vegas" ist die Besetzung der Trumpf, sie soll ein ähnliches Konzept stützen. Mit Rebecca Hall hat der Regisseur ein vielversprechendes junges Talent verpflichtet. Die Engländerin hatte in Woody Allens "Vicky Cristina Barcelona" ihren Durchbruch und kann in "Lay the Favorite" als exzentrische Stripperin mit quietschender Stimme ihrem Repertoire eine unerwartete Facette hinzufügen. An ihrer Seite agieren Bruce Willis als Wettbüro-Besitzer, der das Leben auskosten will, ohne Opfer bringen zu wollen sowie Catherine Zeta-Jones als Ehefrau auf verlorenem Posten.
Lady Vegas

Bewertung abgeben

Bewertung
6,0
 (1 User)

Meinungen

Es gibt noch keine Userkritik!

Trailer: 

Lady Vegas

Rebecca Hall spielt in "Lay the Favorite" eine Stripperin, die in Las Vegas beruflich einen Neuanfang wagt. Sie findet eine Anstellung bei Dink Heimowitz...  Clip starten
Amazon
Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenNewsTrailerGalerieDVDsbewerten
© 2018 Filmreporter.de