In Produktion: Scarlett Johansson ist bestverdienende Schauspielerin in Hollywood | FILMREPORTER.de
Filmreporter-RSS

In Produktion

Scarlett Johansson auf der Weltpremiere von

© 20th Century Fox

40,5 Millionen US-Dollar im Jahr

Scarlett Johansson ist bestverdienende Schauspielerin in Hollywood

Der Blockbuster "Ghost in the Shell" und "Avengers: Infinity War" sei Dank ist Scarlett Johansson die derzeit bestbezahlte Schauspielerin in Hollywood. Die 33-Jährge hat die letztjährige spitzenplatzierte Emma Stone vom Thron gestoßen.
17. Aug 2018: Laut dem Wirtschaftsmagazin Forbes hat Scarlett Johansson vom 1. Juni 2017 bis 1. Juni 2018 rund 40,5 Millionen US-Dollar verdient. Der Großteil davon soll sie mit Filmlprojekten verdient haben. Johansson war zuletzt in einer Reihe von Hollywood-Blockbustern zu sehen, darunter der dritte Teil der "Avengers"-Reihe, der weltweit mehr als zwei Milliarden Dollar eingespielt hat. Auch in der dritten Fortsetzung hat sich die US-Schauspielerin eine der Hauptrollen gesichert, weshalb sie wohl auch im nächsten Jahr zu den bestverdienenden Schauspielern der Welt gehören wird.

Auf Platz zwei der Forbes-Liste landet Angelina Jolie. Die Oscar-Preisträgerin, die in den vergangenen Monaten und Jahren vor allem mit ihrer Trennung und Scheidung von Brad Pitt für Schlagzeilen gesorgt hatte, landete zuletzt auch eine lukrative Rolle in einem Hollywood-Film. Sie spielt in der Märchenfilm-Fortsetzung "Maleficent 2" wieder die Titelrolle. Das Projekt befindet sich derzeit in der Drehphase. Jolies Verdienst von Sommer 2017 bis Sommer 2018: rund 28 Millionen Dollar.

Aber auch Jennifer Aniston mischt noch immer unter den topverdienenden Frauen in Hollywood mit. Ihre erfolgreichste Zeit als Darstellerin der Sitcom "Friends" liegt zwar schon einige Jahre zurück. Dank Auftritten in Spielfilmen wie "Dumplin'" (Kinostart noch dieses Jahr) kommt die Schauspielerin dennoch auf einen Jahresverdient von rund 19,5 Millionen Dollar). Aber auch als Werbegesicht soll Aniston in den letzten Monaten kräftig verdient haben, wie Frobes berichtet. Zu den bestbezahlten Hollywood-Schauspielerinnen wird die 49-Jährige wohl auch in unmittelbarer Zukunft gehören. Denn Aniston spielt in einer noch nicht betitelten Apple-Reality-Serie neben Reese Witherspoon die Hauptrolle. Beide Schauspielerinnen sollen pro Episode schätzungsweise 1,25 Millionen Dollar kassieren.

Weshalb Witherspoon ebenfalls ziemlich weit oben in den Forbes-Charts zu finden ist. Die Schauspielerin, die seit einigen Jahren immer wieder auch als Produzentin in der Filmbranche mitmischt, landet mit einem Jahresverdienst von etwa 16,5 Millionen Dollar auf Rang fünf. Einen Platz über ihr befindet sich Jennifer Lawrence. Die 28-Jährige ist zwar mit der Fantasy-Reihe "Tribute von Panem" durch. Doch mit Hauptrollen in Filmen wie "mother!" und "Red Sparrow" und dank eines Werbevertrags mit Dior verdiente sie zuletzt knapp 18 Millionen Dollar.
Willy Flemmer, Filmreporter.de
Weiterführende Infos
Filme
Red Sparrow - Thriller USA, 2018  mehr
mother! - Horror USA, 2017  mehr
Friends - TV-Serie USA, 1994  mehr
Maleficent 2 - Märchen USA, 2020  mehr
Avengers: Infinity War 3D - Action USA, 2018  mehr
Ghost in the Shell 3D - Action USA, 2017  mehr
Stars
Jennifer Lawrence
Reese Witherspoon
Jennifer Aniston
Brad Pitt
Angelina Jolie
Emma Stone
Scarlett Johansson

Newsrubriken

Amazon
Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 
© 2018 Filmreporter.de