Ana de Armas - News
Filmreporter-RSS
Ana de Armas in Eli Roths Home-Invsion-Thriller "Knock, Knock"
© Universum Film
Ana de Armas
Geboren
30. April 1988
Alias
Ana Celia de Armas Caso
Tätig als
Darstellerin

Links
IMDB
ÜbersichtNewsFilmeGalerienTrailersBewerten
Helen Hunt in "The Sessions - Wenn Worte berühren"

News

Tye Sheridan spielt Hauptrolle eines Autisten

Helen Hunt und Ana de Armas in "The Night Clerk" dabei

Oscar-Preisträgerin Helen Hunt ("Besser geht's nicht"), "Blade Runner 2049"-Darstellerin Ana de Armas und John Leguizamo ("John Wick") haben sich tragende Rollen im Thriller "The Night Clerk" gesichert. Die männliche Hauptrolle ist bereits mit "Ready Player One"-Darsteller Tye Sheridan besetzt, der darin auf Rainmans Spuren wandelt. mehr


Alden Ehrenreich auf der Premiere von "Hail, Caesar!" in Los Angeles
Filmmagazin Variety veröffentlicht '10 Actors to Watch'-Liste

Auf diese Schauspieler sollten Sie achten!

Das US-Branchenblatt Variety hat einmal mehr seine Liste '10 Actors to Watch' veröffentlicht. Sie enthält die Namen der Schauspielerinnen und Schauspielern, die man im Auge behalten sollte. mehr


Jared Leto auf der Premiere von "Suicide Squad"
An der Seite von Harrison Ford und Ryan Gosling

Jared Leto rundet Besetzung von "Blade Runner"-Fortsetzung ab

"Suicide Squad"-Darsteller Jared Leto wird in der "Blade Runner"-Fortsetzung zu sehen sein. Wie das Filmstudio Alcon Entertainment gestern mitteilte, sei die Besetzung des Science-Fiction-Spektakels mit der Verpflichtung des Oscar-Preisträger abgeschlossen. mehr


Keanu Reeves

Keanu Reeves als Polizist in "Daughter of God"

Keanu Reeves, der diese Tage seinen 50. Geburtstag feierte, übernimmt die Hauptrolle in "Daughter of God". Der "47 Ronin 3D"-Darsteller verkörpert in dem Drama einen Polizisten, der im Fall seines verstorbenen Partners ermittelt. Wie das Filmmagazin Hollywood Reporter am heutigen 6. September 2014 berichtet, übernimmt Ana de Armas ("Blind Alley - Im Schatten lauert der Tod") die weibliche Hauptrolle. Regie führt Debütant Gee Malik Linton nach seinem eigenen Drehbuch. Drehstart ist November dieses Jahres. "Daughter of God" markiert die zweite Zusammenarbeit zwischen Reeves und de Armas nach Eli Roths Horrorthriller "Knock, Knock", der 2015 in die Kinos kommt. mehr


Bewertung abgeben

Bewertung
 (0 User)

Meinungen

Es gibt noch keine Userkritik!

Agentur - Autogrammadresse

Ana de Armas
Impression Entertainment
9229 W. Sunset Blvd. Suite 700
Los Angeles, CA. 90069
Im Shop

Blade Runner 2049

DVD
Preis: EUR 9,99
Details

Nachrichten kurz gefasst


Arnold Schwarzenegger in: Terminator 3 - Rebellion der Maschinen
*** 09. Apr 2018 Neuer Kinostart: Neuer "Terminator" lässt auf sich warten Paramount Pictures hat den US-Kinostart des nächsten "Terminator"-Films um mehrere Monate verschoben. Ursprünglich auf den 26. Juli 2019 terminiert gewesen, startet der sechste Teil der Action-Reihe nun am 22. November desselben Jahres. Über die Handlung gibt es noch keine Informationen. Fest steht lediglich, dass sie zeitlich nach dem zweiten Teil der Reihe angesiedelt sein wird. Mit "Terminator 6" kehrt James Cameron, der Regisseur der ersten beiden Teile, zur Filmreihe zurück. Allerdings ist er nicht als Regisseur an Bord, sondern als Produzent und Berater. Auch vor der Kamera gibt es ein Wiedersehen mit einer Altbekannten. Linda Hamilton wird nach den ersten beiden Teilen wieder an der Seite Arnold Schwarzeneggers zu sehen sein. Regie führt "Deadpool"-Macher Tim Miller.


Anne Hathaway
*** 19. Feb 2018 Romanverfilmung: Anne Hathaway mitten im Iran-Contra-Konflikt Oscar-Preisträgerin Anne Hathaway wird für die Hauptrolle in Dee Rees' neuem Film "The Last Thing He Wanted" gehandelt. Die Verfilmung des gleichnamigen Romans von Joan Didion (dt. Titel: "Nach dem Sturm) handelt von einer Journalistin, die während der sogenannten Iran-Contra-Affäre in den Strudel der Ereignisse gerät. Die Drehbuchadaption stammt von Marco Villalobos. Laut dem Branchenblatt Variety befindet sich "The Last Thing He Wanted" derzeit in der Vorproduktion. Der Polit-Thriller ist der fünfte Spielfilm der US-amerikanischen Filmemacherin Rees nach "Pariah", "Mudbound", dem TV-Film "Bessie" und dem derzeit entstehenden Biopic "An Uncivil War". "Mudbound" ist für vier Oscars nominiert, unter anderem für das beste adaptierte Drehbuch. ***

ÜbersichtNewsFilmeGalerienTrailersBewerten
© 2018 Filmreporter.de