© Jean-François Martin/Ricore Text
Martin Scorsese

Martin Scorsese

Geboren
17. November 1942
Tätig als
Schnitt, Darsteller, Regisseur, Drehbuch, Produzent
Links
IMDB
Bewertung abgeben
|0  katastrophal
brilliant  10|
9,3 (6 User)
ÜbersichtNewsFilmeGalerienTrailersInterviewsFeaturesMeinungenbewertenPreise
Martin Scorsese: Filmografie
2020  Pieces of a Woman
Drama - Kanada/Ungarn/USA
2019  The Irishman
TV-Mehrteiler, Biographie - USA
  Uncut Gems
Krimi, Mystery - USA
  Port Authority
Drama - USA/Frankreich
Martin Scorsese: Vita
Der kleine Mann mit den buschigen Augenbrauen gilt als die Ikone jedes Cineasten schlechthin. Angeblich besitzt er das größte private Filmarchiv Amerikas. Ob wahr oder nicht, es gibt kaum einen manischeren Filmkenner und kaum einen einflussreicheren Regisseur als den nur 1,60 Meter großen Asthmatiker sizilianischer Abstammung.

Martin Scorsese: Preise

1976
Goldene Palme (Internationale Filmfestspiele in Cannes )
1986
Beste Regie (Internationale Filmfestspiele in Cannes )
1991
Nominierung Beste Regie (Best Achievement in Directing) ( Oscar )
1991
Nominierung Beste Drehbuchadaptation (Best Writing, Screenplay Based on Material Previously Produced or Published) ( Oscar )

Martin Scorsese: Galerien

"Shutter Island" lockt Publikum "Shutter Island" lockte nicht nur Fotografen und Journalisten an, sondern auch zahlreiche Fans. Zur Berlinale-Premiere von Martin Scorseses neuem Thriller kamen natürlich Hauptdarsteller Leonardo DiCaprio, Michelle Williams und Mark Ruffalo. Wim Wenders, Mario Adorf und Michael Ballhaus saßen hingegen im prominenten Publikum. mehr
Martin Scorsese auf der Berlinale 2008 Martin Scorsese ist sichtlich gut gelaunt. Seine Hommage an die Rolling Stones, "Shine a light", feiert auf der Berlinale 2008 Premiere. Exklusive Bilder vom roten Teppich und von der Pressekonferenz. mehr
Rolling Stones in Berlin Im Jahr 1962 gründete sich die heute wahrscheinlich dienstälteste Rockband der Welt, die Rolling Stones. Noch immer lassen es sich die vier mittlerweile betagten Herren nicht nehmen, auf Welttournee zu gehen. Regisseur Martin Scorsese kreierte mit "Shine a light" nun ein filmisches Werk über die bekannte Musikgruppe, das die Berlinale 2008 eröffnete. mehr
Martin Scorsese leger Oscar-Preisträger Martin Scorsese verkündet am 22. Mai 2007 die Gründung der "World Cinema Foundation" in Cannes. Die ehrgeizige Initiative hat die Aufbewahrung des Weltfilmerbes zum Ziel. Zu dem feierlichen Anlass kam der Regisseur im schwarzem Anzug und einem blau-weiß-gestreiften Hemd. Dieses kombiniert er mit der dunkelblauen Krawatte, was ihm den Charme eines Sonderlings verleiht. Dazu trägt er die unverwechselbare dunkel-umrahmte Brille. Wahrlich ein Auftritt mit Charakter! mehr
Auflauf der Regisseure Der rote Teppich in Cannes zieht die großen Stars des Filmgeschäfts magnetisch an. Jurypräsident Stephen Frears trifft im legeren sommerlichen Look auf den festlicher gekleideten Freund und Regiekollegen Martin Scorsese. Der chinesische Regisseur Wong Kar Wai gibt sich mit der dunklen Sonnenbrille gewohnt cool, und nimmt sie nicht einmal beim Photocall ab. mehr
Glückliche Oscargewinner Jeder Anwesende hatte am gestrigen Sonntag, den 25. Februar 2007, ein Freudestrahlen im Kodak Theater in Los Angeles im Gesicht. Helen Mirren und Forest Whitaker wurden für ihre jeweils besten schauspielerischen Darbietungen in einer Hauptrolle ausgezeichnet. Er in einem klassisch schwarzem Anzug mit Fliege, sie hingegen in einem bodenlangem, pastellfarbenen Kleid. Mirren machte es ihren jüngeren Kolleginnen in Punkto Glitzerschmuck vor: weniger ist manchmal mehr. Von allen Gewinnern war Martin Scorsese wohl der Glücklichste. Nach unzähligen Anläufen hat es nun endlich geklappt, und das gleich zwei Mal: er wurde mit einem Oscar als bester Regisseur ausgezeichnet und bekam ihn zudem für den besten Film. mehr

Martin Scorsese: Interview

Spaß beim Dreh Eine Musikdokumentation von Martin Scorsese eröffneten die 58 Berlinale. "Shine a light" wurde mit Spannung erwartet. Gespannt war die Presse auf die Pressekonferenz mit Scorsese und den Rolling Stones. Mick Jagger, Keith Richards, Charlie Watts und Ron Wood hatten sichtlich Spaß. mehr

Martin Scorsese: Star-Feature

Leinwandprediger Martin Scorsese Martin Scorsese ist zweifellos einer der einflussreichsten Regisseure des 20.... mehr
Amerikas blutige Wurzeln Lange haben Publikum und Kritiker auf das Traumprojekt von Regie-Altmeister Martin... mehr

Martin Scorsese: News

Robert De Niro mit Shia LaBeouf in "After Exile"
Robert De Niro und Shia LaBeouf haben die Hauptrollen in "After Exile" übernommen. Der Oscar -Preisträger und der... mehr
Robert De Niro wieder im Gespräch für "Killers of the...
In Hollywood bahnt sich eine Zusammenarbeit an, wie sie sie sich Fans der jeweils Beteiligten nicht schöner hätten... mehr
Martin Scorseses "The Irishman" eröffnet New York Film...
Endspurt für Martin Scorseses "The Irishman". Das Gangsterepos mit Robert De Niro und Al Pacino wird offenbar rechtzeitig... mehr
Martin Scorseses "The Devil in the White City" landet bei...
Lange war es still um das neue gemeinsame Projekt von Martin Scorsese und Leonardo DiCaprio gewesen. Nun gibt es Neues... mehr
ÜbersichtNewsFilmeGalerienTrailersInterviewsFeaturesMeinungenbewertenPreise
2021