Scott Rudin - Filmografie
Filmreporter-RSS
Scott Rudin
Geboren
14. Juli 1958
Tätig als
Produzent

Links
IMDB
ÜbersichtNewsFilmeGalerienTrailersBewertenPreise

Filmografie

Produzent

2016 Zoolander 2 Produzent
2015 Gefühlt Mitte Zwanzig Produzent
Aloha - Die Chance auf Glück Produzent
Ex Machina Ausführender Produzent
Steve Jobs Produzent
Man lernt nie aus Produzent
2014 Top Five Produzent
Silicon Valley
Grand Budapest Hotel Produzent
Rosewater
2013 Cleopatra Produzent
Inside Llewyn Davis Produzent
Captain Phillips Produzent
Another Day, Another Time: Celebrating the Music of Inside Llewyn Davis Produzent
2012 Der Diktator Produzent
Moonrise Kingdom Produzent
Deep Tiki
Frances Ha Produzent
The Newsroom executive producer
Extrem laut und unglaublich nah Produzent
2011 Die Kunst zu gewinnen - Moneyball Produzent
Verblendung Produzent
Die Verschwörung: Page Eight - Verrat auf höchster Ebene Ausführender Produzent
2010 The Social Network Produzent
True Grit - Vergeltung Produzent
The Way Back - Der lange Weg Ausführender Produzent
Greenberg Produzent
2009 Wenn Liebe so einfach wäre
Der fantastische Mr. Fox Produzent
Julie & Julia Ausführender Produzent
2008 Glaubensfrage Produzent
Die Schwester der Königin Produzent
Der Vorleser Produzent
Stop-Loss producer
Zeiten des Aufruhrs Produzent
2007 Darjeeling Limited Produzent
No Country for Old Men Produzent
Unverblümt - Nichts ist privat Ausführender Produzent
There Will Be Blood Ausführender Produzent
2006 Freedomland Produzent
Tagebuch eines Skandals Produzent
Die Queen Ausführender Produzent
Venus Ausführender Produzent
Wild Tigers I Have Known Ausführender Produzent
Zum Ausziehen verführt Produzent
2004 Hautnah Ausführender Produzent
The Village - Das Dorf
Der Manchurian Kandidat
Die Frauen von Stepford Produzent
I Heart Huckabees Produzent
Team America Ausführender Produzent
Lemony Snicket - Rätselhafte Ereignisse Ausführender Produzent
Die Tiefseetaucher Produzent
2003 School of Rock Produzent
2002 Spurwechsel - Changing Lanes
The Hours Produzent
2001 Die Royal Tenenbaums Produzent
Nix wie raus aus Orange County Produzent
Iris
Zoolander Produzent
2000 Die WonderBoys Produzent
Rules - Sekunden der Entscheidung Produzent
Shaft Produzent
1999 Sleepy Hollow Produzent
South Park
Die Asche meiner Mutter
1998 Zivilprozess Produzent
Die Truman Show Produzent
1997 Marvins Töchter Produzent
1996 Clueless - Die Chaos-Clique
Der Club der Teufelinnen
Kopfgeld Produzent
1995 Clueless - Was sonst! Produzent
Sabrina
1993 Die Firma Produzent
Das Königsspiel Produzent
Sister Act 2 - In göttlicher Mission Produzent
Die Addams Family in verrückter Tradition Produzent
1992 Jennifer 8 ist die Nächste Ausführender Produzent
Sister Act - Eine himmlische Karriere Ausführender Produzent
1991 Die Addams Family
1990 Flatliners Ausführender Produzent
1984 Jung und rücksichtslos Produzent

Bewertung abgeben

Bewertung
7,0
 (1 User)

Meinungen

Es gibt noch keine Userkritik!

Im Shop

Grand Budapest Hotel

DVD
Preis: EUR 9,99
Details

Weitere Star-News

Rachel McAdams bei Photocall zu "Für immer Liebe" in München

Rachel McAdams im Gespräch für "Doctor Strange"

Rachel McAdams steht offenbar vor der Aufnahme im Mavel Cinematic Universe . Die "True Detective"-Darstellerin ist im Gespräch, an der Seite Benedict Cumberbatchs, Tilda... mehr


James Horner

James Horner schreibt heimlich Musik für Antoine Fuqua

Die Musik zu Antoine Fuquas Boxer-Drama "Southpaw" mit Jake Gyllenhaal und dem auf wahren Begebenheiten beruhenden Drama "The 33" gehören zu den letzten Arbeiten des... mehr


J.K. Simmons bei Premiere von "Young Adult" in Los Angeles

J.K. Simmons mit Ryan Gosling in "La La Land"

Wie die Filmzeitung Hollywood Reporter am gestrigen 9. Juli 2015 berichtet, wird J.K. Simmons an der Seite von Ryan Gosling und Emma Stone in dem Musical "La La Land" zu... mehr

Weitere Star-Interviews

Bradley Cooper spielt "American Sniper" Chris Kyle

Bradley Cooper ist der "American Sniper"

Bradley Cooper verkörpert in "American Sniper" den ehemaligen US-Soldaten Chris Kyle. Der erfolgreichste Scharfschütze in der Geschichte des US-Militärs polarisiert die... mehr


Coole Socke: Bill Murray in "St. Vincent"

Bill Murrays Tränen

Charaktere mit zynischer Schale und empfindlichem Kern sind das Markenzeichen von Bill Murray. Man denke an den griesgrämig-großschnäuzigen Meteorologen im Klassiker... mehr

Nachrichten kurz gefasst


Jake Gyllenhaal
*** 30. Jul 2015 Jake Gyllenhaal soll Überlebenden des Bostoner Marathon-Attentats spielen Jake Gyllenhaal wird für die Hauptrolle in "Stronger" gehandelt, einem Drama rund um das Bostoner Marathon-Attentat im April 2013. Wie die Filmzeitung Variety gestern berichtet, ist der "Southpaw"-Darsteller für die Rolle des Überlebenden Jeff Bauman im Gespräch. Der junge Mann verlor bei dem Anschlag beide Beine. Regie führt David Gordon Green ("Prince Avalanche") nach einem Drehbuch von John Pollono. Literarische Grundlage von "Stronger" ist das gleichnamige Sachbuch von Bauman und Bret Witter, das die Ereignisse nach dem verheerenden Attentat schildert.


Julia Roberts in "Eat, Pray, Love"
*** 30. Jul 2015 US-Kinostart von Julia Roberts' "Secret in their Eyes" verschoben Die Fans von Julia Roberts müssen sich in Geduld üben. Der Thriller "Secret in Their Eyes" mit der Oscar-Preisträgerin in der Hauptrolle startet ungefähr einen Monat später in den US-Kinos. Wie das Branchenblatt Variety gestern berichtet, bringt das neu gegründete Filmverleih-Studio STX Entertainment seinen zweiten Spielfilm am 20. November 2015 in die nordamerikanischen Kinos. Der ursprüngliche Termin war auf den 23. Oktober angesetzt. "Secret in their Eyes" ist ein Remake des Oscar-gekrönten argentinischen Politthrillers "In Ihren Augen". Roberts spielt eine FBI-Agentin, deren Leben durch den Fund einer Frauenleiche erschüttert wird. Die Tote stellt sich als ihre Tochter heraus. Während das Team um die Agentin durch die Tragödie gespalten wird, setzt ein Kollege (Chiwetel Ejiofor) der Frau die Ermittlung unermüdlich fort. Nach 13 Jahren stößt er auf eine neue Spur. In einer weiteren Rollen des von Billy Ray ("Enttarnt") inszenierten Thrillers ist Nicole Kidman zu sehen.


Morgan Freeman in "Mein Freund der Delfin (3D)"
*** 29. Jul 2015 Morgan Freeman in einem sonnenlosen See Oscar-Preisträger Morgan Freeman wird in "Down to a Sunless Sea" zu sehen sein. Die Handlung des Action-Thrillers, der unter dem Banner des Filmstudios Focus Features entsteht, ist noch nicht bekannt. Wie das Branchenblatt Variety am gestrigen 28. Juli berichtet, soll der Film nach einem Drehbuch von David Gleeson ("Cowboys and Angels") stilistisch Wolfgang Petersens Actiondrama "Air Force One" ähneln. Freeman spielte zuletzt in Luc Bessons Science-Fiction-Spektakel "Lucy" und der Komödie "Ted 2" mit. Zu seinen kommenden Projekten gehören das Action-Drama "London Has Fallen" und das Ben Hur von "Ben Hur".


"Boyhood"-Regisseur Richard Linklater
*** 28. Jul 2015 Richard Linklater für "The Rosie Project" gehandelt Nach dem künstlerischen und finanziellen Erfolg von"Boyhood" wird Independent-Regisseur Richard Linklater für die Regie von "The Rosie Project" mit Jennifer Lawrence in der Hauptrolle gehandelt. Bei der Adaption des gleichnamigen Romans von Graeme Simsion handelt es sich um eine Studioproduktion unter dem Dach von Sony Pictures. Die Handlung kreist um einen sozial unbeholfenen Genetik-Professor, der auf wissenschaftlicher Grundlage den passenden Lebenspartner ermitteln will. Seine Studienergebnisse werden jedoch bald durch die Begegnung mit einer jungen Frau in Frage gestellt. Rosie Jarman entspricht gar nicht den Parametern seiner Theorien, dennoch fühlt sich der Forscher von der Frau magisch angezogen. Linkaters aktuelles Projekt ist die Komödie "Everybody Wants Some", die im April 2016 in die US-Kinos kommen soll.


Diane Kruger
*** 28. Jul 2015 Diane Kruger in der Jury des Filmfests von Venedig Die Schauspielerinnen Elizabeth Banks und Diane Kruger gehören zur neunköpfigen Wettbewerbs-Jury der diesjährigen Internationalen Filmfestspiele von Venedig. Das teilte das Festival am gestrigen 27. Juli 2015 mit. Unter dem Vorsitzenden Alfonso Cuarón entscheiden ferner der französische Schriftsteller, Regisseur und Drehbuchautor Emmanuel Carrère, der türkische Filmemacher Nuri Bilge Ceylan, der polnische Regisseur Pawel Pawlikowski, der italienische Regisseur Francesco Munzi, der taiwanesische Regisseur Hou Hsiao-hsien sowie die britische Regisseurin und Drehbuchautorin Lynne Ramsay über den besten Film und die besten künstlerischen Leistungen. Das 72. Filmfestival von Venedig findet vom 2. bis 12. September statt. ***

ÜbersichtNewsFilmeGalerienTrailersBewertenPreise
© 2015 Filmreporter.de