Scott Rudin - Filmografie
 

Scott Rudin

Geboren 14. Juli 1958
Beruf Produzent
Links IMDB
ÜbersichtNewsFilmeGalerienTrailersBewertenPreise

Filmografie

Produzent

2015 Ex Machina Ausführender Produzent
2014 Cameron Crowe untitled "Hawai" Project Produzent
Grand Budapest Hotel Produzent
Steve Jobs
2013 Another Day, Another Time: Celebrating the Music of Inside Llewyn Davis Produzent
Cleopatra Produzent
Inside Llewyn Davis Produzent
Captain Phillips Produzent
2012 Extrem laut und unglaublich nah Produzent
Der Diktator Produzent
Moonrise Kingdom Produzent
Deep Tiki
Frances Ha Produzent
The Newsroom executive producer
2011 Verblendung Produzent
Die Verschwörung: Page Eight - Verrat auf höchster Ebene Ausführender Produzent
Die Kunst zu gewinnen - Moneyball Produzent
2010 Greenberg Produzent
The Social Network Produzent
True Grit - Vergeltung Produzent
The Way Back - Der lange Weg Ausführender Produzent
2009 Der fantastische Mr. Fox Produzent
Julie & Julia Ausführender Produzent
Wenn Liebe so einfach wäre
2008 Zeiten des Aufruhrs Produzent
Glaubensfrage Produzent
Die Schwester der Königin Produzent
Der Vorleser Produzent
Stop-Loss producer
2007 No Country for Old Men Produzent
Unverblümt - Nichts ist privat Ausführender Produzent
Darjeeling Limited Produzent
There Will Be Blood Ausführender Produzent
2006 Wild Tigers I Have Known Ausführender Produzent
Zum Ausziehen verführt Produzent
Freedomland Produzent
Tagebuch eines Skandals Produzent
Die Queen Ausführender Produzent
Venus Ausführender Produzent
2004 Team America Ausführender Produzent
Lemony Snicket - Rätselhafte Ereignisse Ausführender Produzent
Die Tiefseetaucher Produzent
Hautnah Ausführender Produzent
The Village - Das Dorf
Der Manchurian Kandidat
I Heart Huckabees Produzent
Die Frauen von Stepford Produzent
2003 School of Rock Produzent
2002 Spurwechsel - Changing Lanes
The Hours Produzent
2001 Zoolander Produzent
Die Royal Tenenbaums Produzent
Nix wie raus aus Orange County Produzent
Iris
2000 Die WonderBoys Produzent
Rules - Sekunden der Entscheidung Produzent
Shaft Produzent
1999 Sleepy Hollow Produzent
South Park
Die Asche meiner Mutter
1998 Zivilprozess Produzent
1997 Marvins Töchter Produzent
1996 Kopfgeld Produzent
Clueless - Die Chaos-Clique
Der Club der Teufelinnen
1995 Clueless - Was sonst! Produzent
Sabrina
1993 Die Addams Family in verrückter Tradition Produzent
Die Firma Produzent
Das Königsspiel Produzent
Sister Act 2 - In göttlicher Mission Produzent
1992 Sister Act - Eine himmlische Karriere Ausführender Produzent
Jennifer 8 ist die Nächste Ausführender Produzent
1991 Die Addams Family
1990 Flatliners Ausführender Produzent
1984 Jung und rücksichtslos Produzent

Bewertung abgeben

Bewertung
7,0
 (1 User)

Meinungen

Es gibt noch keine Userkritik!

Amazon
Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 

Weitere Star-News

Quentin Tarantino prüft Cowboygürtel in in "Django Unchained"

Hinter den Kulissen von "The Hateful Eight"

Die Vorbereitungen zu Quentin Tarantinos "The Hateful Eight" laufen derzeit auf Hochtouren. Im Dezember dieses Jahres sollen die Dreharbeiten zum Western beginnen, im... mehr


Regisseur und Hauptdarsteller Zach Braff

Zach Braff vor nächstem Regieprojekt

Mit seinem Kickstarter-Projekt "Wish I Was Here" sorgte Zach Braff für Aufmerksamkeit. Nun steht der ehemalige "Scrubs - Die Anfänger"-Darsteller vor seinem nächsten... mehr


Robert De Niro in "Meine Frau, unsere Kinder und ich"

Robert De Niro und Jennifer Lawrence wieder vereint

Nun ist es offiziell: Robert De Niro ("Taxi Driver") wird an der Seite von Jennifer Lawrence in David O. Russells Biopic "Joy" zu sehen sein. Das bestätigte der zweifache... mehr

Weitere Star-Interviews

Jeff Goldblum auf dem Weg zum "Grand Budapest Hotel"?

Jeff Goldblum ist gerne Teil eines Ganzen

Jeff Goldblum ist bei Wes Andersons großartig skurriler Komödie "Grand Budapest Hotel" Teil eines wunderbaren Schauspiel-Ensembles. Der 61-Jährge spielt darin einen... mehr


Rachel McAdams bei Photocall zu "Für immer Liebe" in München

Rachel McAdams sucht Herausforderungen

Können Sie sich die bildhübsche Rachel McAdams als unscheinbares Mädchens vorstellen? In Richard Curtis "Alles eine Frage der Zeit" spielt die 34-Jährige ein... mehr

Nachrichten kurz gefasst


Bill Cosby
*** 24. Nov 2014 Bill Cosby bricht Schweigen bezüglich Missbrauchsvorwürfen Der zuletzt wegen Missbrauchsvorwürfen im Kreuzfeuer stehende Schauspieler und Comedian Bill Cosby hat sein Schweigen gebrochen. Gegenüber der US-Zeitung Florida Today sagte der 77-Jährige am vergangenen Samstag: 'Ich weiß, die Menschen sind es leid, dass ich nichts dazu sage. Aber ein Mann muss nicht auf solche Vorwürfe reagieren. Die Leute sollen die Fakten checken.' Zudem verurteilte Cosby die Sensationsgier der Medien. Er hätte gehört, dass eine Radiostation den Besuchern seiner aktuellen Comedyshow Geld angeboten hätten, wenn sie während Cosbys Auftritts aufstehen und dazwischenrufen. 'Nun stellen Sie sich mal vor, was passiert, wenn einer eine Waffe mitbringt und damit eine Dummheit begeht', so der Entertainer. Cosby wurde bereits im Jahr 2005 von einer Frau wegen Vergewaltigung angezeigt. Ihr schlossen sich 13 weitere Frauen an. Das Verfahren wurde wiedereingestellt, nachdem Cosby eine unbekannte Summe gezahlt hatte. In den vergangen Tagen rückte das Thema wieder in den Fokus der Öffentlichkeit. Zuletzt hat das ehemalige Model Janice Dickinson in einem Fernsehinterview behauptet, Cosby hätte sie Anfang der 1980er Jahre vergewaltigt. Daraufhin wurden mehrere Auftritte und Fernsehsendungen des Entertainers abgesagt.


Quentin Tarantino prüft Cowboygürtel in in "Django Unchained"
*** 24. Nov 2014 Hinter den Kulissen von "The Hateful Eight" Die Vorbereitungen zu Quentin Tarantinos "The Hateful Eight" laufen derzeit auf Hochtouren. Im Dezember dieses Jahres sollen die Dreharbeiten zum Western beginnen, im Herbst 2015 startet der Film in den US-Kinos. Für alle Neugierigen, die der Veröffentlichung des Films entgegenfiebern, hat Hauptdarsteller Samuel L. Jackson bereits gestern auf der Internetplattform Twitter zwei Bilder veröffentlicht, welche die Crew bei einer Besprechung zeigen. Zu sehen sind neben Jackson unter anderem die Schauspieler Kurt Russell, Michael Madsen, Bruce Dern und Tim Roth, die sich um den redenden und wild gestikulierenden Tarantino versammelt haben. Die Fotos hat Jackson jeweils mit Kommentaren versehen. Unter einem Bild heißt es: 'H8ful Eight. Mit allen Gesichtern. Bald geht es Richtung Schnee'. Unter das zweite Bild schrieb der Schauspieler: 'Probe für H8ful Eight. Dieser Scheiß macht echt Spaß. Das wird ein Kracher.' "The Hateful Eight" ist unmittelbar nach dem US-Bürgerkrieg im 19. Jahrhundert angesiedelt. Im Zentrum der Handlung steht eine Gruppe von Menschen, die während eines schweren Sturms in einem Gebäude Schutz suchen. Es entstehen Spannungen zwischen den gegensätzlichen Protagonisten. Mit von der Partie sind außer den genannten Darstellern unter anderem auch Jennifer Jason Leigh und Channing Tatum.


One Direction: This Is Us (3D)
*** 24. Nov 2014 One Direction räumen bei American Music Awards ab One Direction sind die großen Gewinner bei den gestern in Los Angeles verliehenen American Music Awards. Die irische Boygroup wurde als Künstler des Jahres und als Band des Jahres ausgezeichnet. Außerdem erhielt die Gruppe den Preis in der Kategorie Beste Pop/Rock-Album für ihr Album "Midnight Memories". Zwei Awards räumte Beyoncé Knowles ab. Die US-Sängerin wurde als beste Künstlerin in der Kategorie Soul/R&B und für ihr R&B-Album "Beyoncé" ausgezeichnet. Ihre Kollegin Katy Perry darf sich seit gestern als beste Pop/Rock-Sängerin bezeichnen. Zum besten Pop/Rock-Sänger wurde der Brite Sam Smith gekürt.


Mel Gibson
*** 21. Nov 2014 Mel Gibson und Andrew Garfield im Krieg Mel Gibson und Andrew Garfield werden für tragende Rollen in "Hacksaw Ridge" gehandelt. Das auf wahren Begebenheiten beruhende Kriegsdrama erzählt die Geschichte des Zweite-Weltkriegs-Veteranen Desmond T. Doss, der als Kriegsheld ausgezeichnet wurde, obwohl er sich aus religiösen Gründen weigerte, im Krieg eine Waffe zu tragen. Doss wurde mit der Medal of Honor ausgezeichnet, nachdem er in der Schlacht von Okinawa das Leben von 75 Kameraden gerettet hatte. Wie das Filmmagazin Hollywood Reporter am gestrigen 20. November 2014 berichtet, ist Garfield für die Rolle des Kriegshelden im Gespräch. Gibson wird das Drama inszenieren, welchen Part er im Film übernehmen soll, steht noch nicht fest. ***

ÜbersichtNewsFilmeGalerienTrailersBewertenPreise
© 2014 Filmreporter.de