Filmreporter-RSS

Die Blechtrommel - Director's Cut

Originaltitel
Le Tambour
Genre
Drama
 
BRD/Frankreich/Polen/Jugoslawien 1979
 
156 min, ab 16 Jahren (fsk)
Medium
DVD (Kauffassung)
 
 
Kaufstart
15.07.2010 ( D | D | D ) bei Kinowelt Home Entertainment
 
 
Regie
Darsteller
Links
|0  katastrophal
brilliant  10|
8,7 (12 User)
9,0 (Filmreporter)
Die Blechtrommel - Director's Cut (DVD) 1979Kinowelt
Einführung zum Director's Cut von Volker Schlöndorff • "Die Blechtrommel - Erinnerungen von Volker Schlöndorff" • Nicos Perakis über "Die Blechtrommel" • Interview mit Eberhard Junkersdorf • Geschnittene Szenen mit Kommentar von Volker Schlöndorff • Fotogalerie; Originaldokumente von den Dreharbeiten • Biografie Volker Schlöndorff • bisher unveröffentlichte Fotos der Dreharbeiten aus dem Archiv von Peter Seitz • Trailer
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenAwardsMeinungenNewsTrailersGalerienInterviewDVDsbewerten

Film: Cast & Crew

Regie
Volker Schlöndorff
Darsteller
Mario Adorf
Alfred Matzerath
Angela Winkler
Agnes Matzerath
David Bennent
Oskar Matzerath
Katharina Thalbach
Maria Matzerath
Daniel Olbrychski
Jan Bronski
Tina Engel
Anna Koljaiczek
Berta Drews
Anna Koljaiczek (älter)
Roland Teubner
Joseph Koljaiczek
Tadeusz Kunikowski
Onkel Vinzenz
Andréa Ferréol
Lina Greff
Heinz Bennent
Greff
Ilse Pagé
Gretchen Scheffler
Werner Rehm
Scheffler
Käte Jaenicke
Mutter Truczinski
Helmut Brasch
Alter Heilandt
Otto Sander
Musiker Meyn
Wigand Wittig
Herbert Truczinski
Mariella Oliveri
Roswitha
Fritz Hakl
Bebra
Emil Feist
Clown
Herbert Behrendt
Clown
Karl Heinz Tittelbach
Felix
Charles Aznavour
Sigismund Markus
Marek Walczewski
Schugger-Leo
Ernst Jacobi
Löbsack
Wojciech Pszoniak
Fajngold
Gerda Blisse
Miss Spollenhauer
Joachim Hackethal
Pastor Wehnke
Henning Schlüter
Dr. Hollatz
Zygmunt Hübner
Dr. Michon
Mieczyslaw Czechowicz
Kobyella
Bruno Thost
Lankes
Alexander von Richthofen
Herzog
L. Grzmocinski
Stauer
Stanislaw Michalski
Polizist
J. Kapinski
Polizist
Dietrich Frauboes
Oberartz
Anne Bennent
Mädchen auf Beerdigungsfeier
Horst Gentzen
Felix (Stimme)
Adolf Hitler
sich selbst (Stimme)
Reinhard Kolldehoff
Eel Catcher (Stimme)
Günter Meisner
Gesundheitspolizist
Beata Pozniak
Lutz Riedel
Soldat (Stimme)
Raphaël Vogt
Peter
Herbert Weissbach
Fajngold (Stimme)
Drehbuch
Günter Grass
Romanvorlage
Jean-Claude Carrière
Drehbuchbearbeitung
Volker Schlöndorff
Drehbuchbearbeitung
Franz Seitz
Drehbuchbearbeitung
Produzent
Eberhard Junkersdorf
Ausführender Produzent
Hans Prescher
Produzenz HR
Franz Seitz
Produzent
Anatole Dauman
Produzent
Volker Schlöndorff
Produzent
Musik
Maurice Jarre
Lothar Brühne
"Kann Denn Liebe Sünde Sein?"
Friedrich Meyer
Kamera
Igor Luther
Schnitt
Suzanne Baron
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenAwardsMeinungenNewsTrailersGalerienInterviewDVDsbewerten
© 2020 Filmreporter.de