FILMREPORTER.DE
Best Entertainment
Filmreporter-RSS

Wenn ich bleibe

Originaltitel
If I Stay
Genre
Drama
 
USA 2014
 
106 min, ab 6 Jahren (fsk)
Medium
Kinofilm
 
 
Kinostart
18.09.2014 ( D | CH | A ) bei Warner Bros. Pictures
 
 
Regie
Darsteller
Homepage
Links
|0  katastrophal
brilliant  10|
5,0 (1 User)
Wenn ich bleibe (Kino) 2014
Warner Bros.
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenNewsTrailersGalerieDVDsbewerten

Chloe Moretz gefangen zwischen Leben und Tod

Mia Hall (Chloe Moretz) ist eine hochbegabte Cellistin, die vor einer schwierigen Lebensentscheidung steht. Soll sie ein Musikstudium an der Juilliard School aufnehmen oder ihre vielversprechende Karriere für die Liebe zu dem Rocksänger Adam (Jamie Blackley) aufgeben? Hin und hergerissen zwischen Karriere und Liebe, nimmt ihr das Schicksal die Entscheidung ab.

Bei einem Autounfall kommt Mias gesamte Familie ums Leben, die junge Frau überlebt schwerverletzt. Als Mia ins Koma fällt und ihre Seele zwischen dem Dies- und dem Jenseits verharrt, steht sie vor einer existentiellen Entscheidung: Soll sie am Leben bleiben und sich mit ihrem tragischen Schicksal arrangieren oder soll sie alles Irdische und damit auch ihre große Liebe hinter sich lassen?


Die "Twilight"- und "Die Tribute von Panem"-Trilogie, "Das Schicksal ist ein mieser Verräter" - keine Frage, das Kino entdeckt endlich weibliche Protagonistinnen, die sich mutig den Herausforderungen des Lebens und des Schicksal in den Weg stellen. Auch "Wenn ich bleibe" gehört zu den Filmen, die den überwiegend männlichen Actionhelden diverser Comicverfilmungen und Actionspektakeln starke Heldinnen gegenüberstellen und damit Identifikationsfiguren für junge Frauen anbieten.

Die Hauptrolle der vom Schicksal gebeutelten Cellistin verkörpert Chloe Moretz. Nach Auftritten in der "Kick-Ass"-Reihe sowie den Horrorthrillern "Let Me In" und "Carrie" gehört die 1997 geborene Schauspielerin längst zur A-Riege der Hollywood-Schauspielerinnen. Mittlerweile hat Moretz ihre Fühler auch über den Tellerrand Hollywoods ausgestreckt. 2014 ist sie an der Seite von Juliette Binoche, Lars Eidinger und Angela Winkler in Olivier Assayas' Cannes-Beitrag "Clouds of Sils Maria" auf der Leinwand zu sehen. Für die englische Sprachfassung des hochgelobten Zeichentrickfilms "Die Legende von Prinzessin Kaguya" des japanischen Regisseurs Isao Takahata wird sie als Sprecherin der Titelrolle besetzt.

Inszeniert hat das auf dem gleichnamigen Roman der US-amerikanischen Autorin Gayle Forman beruhende Drama "Wenn ich bleibe" R.J. Cutler. Der renommierte Dokumentarfilmer und Produzent macht sich durch Dokumentarfilme wie "The September Issue" und "A Perfect Candidate" einen Namen. Als ausführender Produzent und Regisseur der ersten beiden Episoden fungiert er bei der hochgelobten Serie "Nashville". "Wenn ich bleibe" ist Cutlers erste Spielfilm-Regiearbeit.
Wenn ich bleibe
Warner Bros.
Chloe Moretz, Wenn ich bleibe (Szene 295) 2014
Chloe Moretz spielt in "Wenn ich bliebe" eine begabte Cellistin, die nach einem Autounfall ins Koma fällt. Gefangen zwischen dem Dies- und dem Jenseits, muss sie entscheiden,...  Clip starten

Chloe Moretz spielt in "Wenn ich bliebe" eine begabte Cellistin, die nach einem Autounfall ins Koma fällt. Gefangen zwischen dem Dies- und dem Jenseits, muss sie entscheiden,...  Clip starten

Basierend auf dem gleichnamigen Roman der US-amerikanischen Autorin Gayle Forman, ist "Wenn ich bleibe" ein weiterer Film mit einer starken Protagonistin als...
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenNewsTrailersGalerieDVDsbewerten
© 2020 Filmreporter.de