Filmreporter-RSS
Guillermo del Toro am Set von "Hellboy - Die goldene Armee"
© Universal Pictures International
Guillermo del Toro
Geboren
09. Oktober 1964
Tätig als
Darsteller, Regisseur, Drehbuch, Produzent

Links
IMDB
ÜbersichtNewsFilmeGalerienTrailersBewertenPreise

Filmografie

Produzent

2020 The Witches Produzent
2019 Carnival Row Ausführender Produzent
Scary Stories to Tell in the Dark Produzent
2018 Pacific Rim: Uprising 3D Produzent
2017 Rings Ausführender Produzent
Shape of Water - Das Flüstern des Wassers Produzent
2015 Crimson Peak Produzent
Kung Fu Panda 3 (3D) ausführender Produzent
2014 The Strain
Manolo und das Buch des Lebens 3D Produzent
2013 Mama Ausführender Produzent
2012 Die Hüter des Lichts 3D Ausführender Produzent
2011 Der gestiefelte Kater (3D) Ausführender Produzent
Kung Fu Panda 2 (3D) Ausführender Produzent
Beauty and the Beast
2010 Don't Be Afraid of the Dark Produzent
Megamind 3D
Biutiful Produzent
2009 Splice Ausführender Produzent
Mütter und Töchter Ausführender Produzent
2008 While She Was Out Ausführender Produzent
Kick it - Zwei wie Feuer und Wasser Produzent
2007 Das Waisenhaus Produzent
2006 Pans Labyrinth Produzent
2001 The Devil's Backbone Ausführender Produzent
Justice League Dark Ausführender Produzent

Drehbuch

2019 Carnival Row
Scary Stories to Tell in the Dark Drehbuch
2017 Shape of Water - Das Flüstern des Wassers
2015 Trollhunters
Crimson Peak
2014 The Strain Idee
Der Hobbit: Die Schlacht der fünf Heere 3D Drehbuch
2013 Pacific Rim 3D
Der Hobbit: Smaugs Einöde (3D) Drehbuch
2012 Der Hobbit: Eine unerwartete Reise 3D Drehbuch
2010 Don't Be Afraid of the Dark Drehbuch
2008 Hellboy - Die goldene Armee Drehbuch
2006 Pans Labyrinth
2004 Hellboy Drehbuch
2001 The Devil's Backbone
1997 Mimic Drehbuch

Regie

2017 Shape of Water - Das Flüstern des Wassers
2015 Trollhunters
Crimson Peak
2014 The Strain
2013 At the Mountains of Madness
Pacific Rim 3D
2008 Hellboy - Die goldene Armee
2006 Pans Labyrinth
2004 Hellboy
2002 Blade 2
2001 The Devil's Backbone
1997 Mimic
1989 Die Simpsons

Darsteller

2014 Manolo und das Buch des Lebens 3D (Stimme, engl. Fassung)
2011 Der gestiefelte Kater (3D) (Stimme engl. Fassung)
2010 Don't Be Afraid of the Dark Monster (Stimme)
2008 James Bond 007: Ein Quantum Trost
Hellboy - Die goldene Armee
2007 George A. Romero's Diary of the Dead
2004 Hellboy
2000 Bullfighter - Irgendwo in Mexiko Bull Boy

Bewertung abgeben

Bewertung
8,3
 (3 User)

Meinungen

Es gibt noch keine Userkritik!

Amazon
Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 

Weitere Star-News

Noah Baumbach und Greta Gerwig sollen "Barbie"-Film umsetzen

Das kann man getrost als Besetzungscoup verbuchen. Das aktuell entstehende "Barbie"-Projekt über den gleichnamigen Puppen-Klassiker entsteht unter der Federführung Noah... mehr


Anne Hathaway mit Stern auf Hollywood Walk of Fame geehrt

Anne Hathaway ist in den Sternenhimmel Hollywoods aufgenommen worden. Die Oscar -Preisträgerin ist mit einem Stern auf dem "Walk of Fame" der Traumfabrik geehrt worden.... mehr


Sam Rockwell und Jessica Chastain vergeben Golden Globes

Die Verleihung des Film- und Fernsehpreises Golden Globes steht vor der Tür. Wenige Tage vor der Veranstaltung hat die Organisation The Hollywood Foreign Press... mehr

Weitere Star-Interviews

Tate Taylor und die Frauen

Wer Männer zu flach findet, der arbeitet eben mit Frauen. Regisseur und Drehbuchautor Tate Taylor ist da konsequent. In seiner Romanverfilmung "The Help" sind alle... mehr


Anne Hathaway akzentfrei

Anne Hathaway fand es zunächst befremdlich, ihre Körpersprache und ihre Mimik nicht einsetzen zu können. Aber Carlos Saldanha, der Regisseur von "Rio (3D)", wollte nur... mehr

Nachrichten kurz gefasst


*** 03. Sep 2019 Kevin Hart verletzt sich bei Autounfall Kevin Hart hat sich bei einem Verkehrsunfall offenbar schwer verletzt. Laut einer Mitteilung der California Highway Patrol soll sich der Unfall in der Nacht auf Sonntag zugetragen haben. Dabei war angeblich ein Fahrzeug der Marke Plymouth Barracuda vom legendären Mulholland Drive abgekommen und den Abhang herunter geschlittert. Hart soll Beifahrer gewesen sein, so der Stand der Ermittlung. Der Komiker und Schauspieler habe sich schwere Verletzungen am Rücken zugefügt, wie die Polizei mitteilte. Er wird derzeit in einem Krankenhaus in Los Angeles behandelt. Wer den Wagen geführt hat, steht nicht fest. Die Person soll nach Polizeiangaben nicht unter Alkoholeinfluss gestanden haben. Auch sie wurde ins Krankenhaus eingeliefert.


*** 30. Jul 2019 Martin Scorseses "The Irishman" eröffnet New York Film Festival Endspurt für Martin Scorseses "The Irishman". Das Gangsterepos mit Robert De Niro und Al Pacino wird offenbar rechtzeitig für das New York Film Festival fertig. Wie das Filmmagazin Variety berichtet, eröffnet der langerwartete Film die zwischen 27. September bis 13. Oktober stattfindende Filmschau. De Niro spielt in dem Biopic den Gangster und Auftragskiller Frank Sheeran, der unter anderem den US-amerikanischen Gewerkschaftsführer Jimmy Hoffa getötet haben soll. Dieser wird von Pacino verkörpert. Die Rechte zu der rund 160 Millionen US-Dollar teuren Produktion mit Joe Pesci, Harvey Keitel, Bobby Cannavale, Anna Paquin und Ray Romano in weiteren Rollen hat sich Netflix gesichert. Der Streaming-Dienst will mit "The Irishman" für die nächstjährige Oscar-Verleihung ins Rennen gehen, weshalb das Gangsterdrama vor der Premiere auf der Streaming-Plattform zum Ende des Jahres in ausgewählten US-Kinos ausgestrahlt wird.


*** 22. Jul 2019 US-Kinocharts: "Der König der Löwen" bricht Juli-Rekord Der Erfolg von "Der König der Löwen" war vorprogrammiert – und so ist es nun auch gekommen. Das Realfilm-Remake des gleichnamigen Zeichentrick-Klassikers ist in Nordamerika mit einem Umsatz von rund 185 Millionen US-Dollar in den Kinos gestartet. Das ist neuer Juli-Rekord, der zuvor von "Harry Potter und die Heiligtümer des Todes - 2" (169,1 Millionen Dollar) gehalten worden war. Auf Platz zwei fällt die Comicverfilmung "Spider-Man: Far From Home" mit einem Einspiel von geschätzten 21 Millionen Dollar am dritten Wochenende. Ebenfalls einen Platz nach unten geht es für den Animationsfilm "A Toy Story: Alles hört auf kein Kommando", der am vierten Wochenende rund 14,6 Millionen Dollar einspielt. Die Plätze vier und fünf belegen der Horror-Thriller "Crawl" und das Musikdrama "Yesterday" mit geschätzten sechs bzw. 5,1 Millionen Dollar. ***

ÜbersichtNewsFilmeGalerienTrailersBewertenPreise
© 2019 Filmreporter.de