Dogville - 2003 | FILMREPORTER.de
Filmreporter-RSS
©Concorde Filmverleih

Dogville

OriginaltitelDogville Confessions
GenreDrama
Land & Jahr Dänemark/Norwegen/Deutschland 2003
Kinostart    23.10.2003 (Concorde Filmverleih)
FSK & Länge ab 12 Jahren • 178 min.
RegieSami Saif
DarstellerNicole Kidman, Chloë Sevigny, Stellan Skarsgård, Ben Gazzara, Lars von Trier, Udo Kier
Homepage http://www.concorde-film.de
Links IMDB
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenMeinungenNewsTrailerGalerieKritikenDVDsbewerten

Radikaler Thriller von Lars von Trier

Die Depression wirft große Teile der amerikanischen Bevölkerung in die Armut. Als in dem kleinen Dorf in den Rocky Mountains 1930 die junge Grace (Nicole Kidman) auftaucht, wird sie zunächst freundlich aufgenommen. Als sich herausstellt, dass sie von Polizei und ihrem Vater - einem Mafiaboss - gesucht wird, dreht sich die Stimmung.
Lars von Trier ("Dancer in the Dark") kehrt mit einem radikalen Thriller nach Cannes zurück und sorgt dort prompt für eine kontroverse Diskussion. Die Menschlichkeit und Güte thematisierende Studioproduktion wirkt durch die karge Ausstattung fast wie ein Kammerstück. Erzähler, Licht und Kameraführung werden von dem Regisseur meisterhaft zu einer fast mit den Händen greifbaren Stimmung versponnen.
Dogville

Bewertung abgeben

Bewertung
9,0
9,0 (Filmreporter)     
 (7 User)

Meinungen

Der Film lebt allein von seiner Handlung und hat braucht deshalb keine teure Ausrüstung.
09.10.2007 19:14 Uhr - charlotte87

hola-hola

na das ist ja mal ein dickes ding. natürlich kriegt man von von von von von trier keine cineastische alltagskost geboten, aber das er soweit geht ist wirklich faszinierend. in... mehr
04.07.2007 11:55 Uhr - ahap

Trailer: 

Dogville

Lars von Trier ("Dancer in the Dark") kehrt mit einem radikalen Thriller nach Cannes zurück und sorgt dort prompt für eine kontroverse Diskussion.  Clip starten
Amazon
Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 

Galerie:  Dogville

Lars von Trier ("Dancer in the Dark") kehrt mit einem radikalen Thriller nach Cannes zurück und sorgt dort prompt für eine kontroverse Diskussion. Die Menschlichkeit und Güte... mehr
Dogville

Kritik:  Von Hunden und Menschen

Man könnte lange von den famosen Schauspielern schwärmen, en detail die revolutionäre Form bejubeln, oder die mögliche Amerikafarce...
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenMeinungenNewsTrailerGalerieKritikenDVDsbewerten
© 2017 Filmreporter.de