William Shakespeare - Filmografie

William Shakespeare

Alias
W. Shakespeare; William 'Budd' Shakespeare
Geboren
23. April 1564
Gestorben
23. April 1616
Beruf
Drehbuch, Schriftsteller
Links
IMDB
ÜbersichtNewsFilmeGalerienTrailersBewerten

Filmografie

Drehbuch

2015 Macbeth Vorlage Theaterstück
2014 Broadway's Romeo und Julia
2012 Cäsar muss sterben Vorlage Theaterstück "Julius Cäsar"
Twelfth Night Theaterstück
Viel Lärm um nichts Theaterstück
2011 Private Romeo Vorlage Theaterstück
Gnomeo und Julia (3D) Vorlage Theaterstück "Romeo und Julia"
Coriolanus Vorlage Theaterstück
2010 The Tempest Vorlage
2008 Otello Vorlage Theaterstück
Verdi: Macbeth - The Metropolitan Opera
2006 She's the Man - Voll mein Typ Vorlage Theaterstück "Twelfth Night"
Macbeth Vorlage Theaterstück "Macbeth"
2005 Macbeth
2004 Hamlet
Der Kaufmann von Venedig Theaterstück
2001 O - Vertrauen, Verführung, Verrat Vorlage Theaterstück
2000 Hamlet Vorlage Theaterstück
Verlorene Liebesmüh
1999 Ein Sommernachtstraum Vorlage Theaterstück
Macbeth Vorlage Theaterstück "Macbeth"
10 Dinge, die ich an Dir hasse Romanvorlage: "The Taming of the Shrew"
1998 Sturm über Mississippi
Macbeth Vorlage Theaterstück "Macbeth" (1608)
1996 William Shakespeares Sommernachtstraum Vorlage Theaterstück
Hamlet Vorlage Theaterstück
William Shakespeares Romeo und Julia Vorlage Theaterstück "Romeo and Juliet"
1995 Othello Vorlage Theaterstück
Richard III
1993 Viel Lärm um nichts Vorlage Theaterstück
1991 Prospero's Bücher Theaterstück
My Private Idaho Theaterstück Henry IV
1990 Hamlet Vorlage Theaterstück
1989 Heinrich V. Vorlage Theaterstück
1987 Hamlet Goes Business Vorlage Theaterstück
Biography
Macbeth Vorlage Theaterstück
1986 Otello Theatervorlage
1985 The Angelic Conversation Vorlage 154 Sonette
1984 Ran Theaterstück "König Lear"
1983 The Black Adder
1982 Macbeth Vorlage Theaterstück "MacBeth"
1979 Falstaff Theaterstück "The Merry Wives of Windsor"
Der Sturm - The Tempest Vorlage Theaterstück
1973 Otello Vorlage Theaterstück "Othello"
Theater des Grauens
1971 Macbeth Vorlage Theaterstück
1969 Hamlet Vorlage Theaterstück
Der Kaufmann von Venedig Vorlage Thaterstück
1968 Romeo und Julia Vorlage Theaterstück
Django - Die Totengräber warten schon Vorlage Theaterstück: Hamlet
1967 Der Widerspenstigen Zähmung Vorlage Theaterstück
1966 Romeo und Julia Vorlage Theaterstück
1965 Othello Vorlage Theaterstück
Falstaff - Glocken um Mitternacht Vorlage Theaterstück
1961 Hamlet, Prinz von Dänemark Bühnenstück
West Side Story Motiv "Romeo und Julia"
1959 Der Rest ist Schweigen Bühnenstück
1957 Das Schloß im Spinnwebwald Vorlage Theaterstück
1956 Alarm im Weltall Vorlage Theaterstück
1955 Richard III Vorlage Theaterstück
1954 Romeo und Julia Vorlage Thaterstück "Romeo and Juliet"
1953 Küß mich, Kätchen!
1952 Orson Welles' Othello Vorlage Theaterstück
1948 Studio One
Hamlet Vorlage Theaterstück
Macbeth Vorlage Theaterstück "Macbeth"
1944 The Chronicle History of King Henry the Fift with His Battell Fought at Agincourt in France
1935 Ein Sommernachtstraum Theaterstück
1922 Othello
1921 Hamlet Vorlage Theaterstück
1908 Macbeth Vorlage Theaterstück "Macbeth" (1608)

Bewertung abgeben

Bewertung
10,0
 (1 User)

Meinungen

Es gibt noch keine Userkritik!

Im Shop

10 Dinge, die ich an dir hasse (Jubiläums-Edition)

DVD
Preis: EUR 6,99
Details

Weitere Star-News

Ida

Polnisches Drama "Ida" großer Gewinner

"Ida" ist der große Gewinner bei der Verleihung der Europäischen Filmpreise in Riga. Das Drama des polnischen, in England und Frankreich lebenden Regisseurs Pawel... mehr


Natalie Portman gut gelaunt auf der "Black Swan"-Premiere

Natalie Portman nicht mehr Kandidatin für Steve-Jobs-Biopic

Natalie Portman ("Black Swan") wird doch nicht im Biopic über den Apple -Mitbegründer Steve Jobs mitspielen. Dies meldet das Filmmagazin Variety am gestrigen 8.... mehr


Natalie Portman auf der "Black Swan"-Premiere in New York

Natalie-Portman-Western wieder verschoben

Der US-Kinostart von "Jane Got a Gun" ist wieder verschoben worden. Der Western mit Natalie Portman, Ewan McGregor und Joel Edgerton startet nicht mehr am 20. Februar 2015... mehr

Weitere Star-Interviews

Michael Fassbender auf der Premiere von "Eine dunkle Begierde"

Michael Fassbenders Begierden

Sexbesessener, Ehebrecher, Superschurke. Michael Fassbender schlüpft gerne in schwierige Rollen. Nachdem er in "X-Men: Erste Entscheidung" und "Shame" Publikum und Kritik... mehr


Orlando Bloom in "New York, I love you"

Shootingstar Orlando Bloom

Mit sechzehn kehrte Orlando Bloom seiner Heimatstadt Canterbury den Rücken, um in London Schauspieler zu werden. Die folgenden Jahre verbrachte er in einer renommierten... mehr

Nachrichten kurz gefasst


Ellar Coltrane in Richard Linklaters "Boyhood"
*** 19. Dez 2014 "Boyhood" Lieblingsfilm von Barack Obama Richard Linklaters bereits mehrfach ausgezeichnetes und für weitere wichtige Preise gehandeltes Drama "Boyhood" ist nicht nur diesjähriger Kritiker-Liebling. Auch US-Präsident Barack Obama erklärte jüngst, dass es beste Film ist, den er dieses Jahr gesehen hat. '"Boyhood" war ein großartiger Film', wird der Politiker vom Fachblatt The Wrap zitiert. 'Ich glaube, er ist dieses Jahr mein Lieblingsfilm.' First Lady Michelle Obama hat zwar nicht verraten, welchen Film sie dieses Jahr besonders mochte. Dafür ließ sie eine aufschlussreiche Bemerkung über David Finchers "Gone Girl - Das perfekte Opfer" fallen. Der Thriller habe ihr nicht so gut gefallen wie der zugrunde liegende Roman von Gillian Flynn, verriet sie. Das Buch sei 'viel besser als der Film.'


*** 19. Dez 2014 "Die Bartholomäusnacht"-Darstellerin Virna Lisi gestorben Die italienische Schauspielerin Virna Lisi ist gestorben. Wie das Branchenblatt Variety am gestrigen 18. Dezember 2014 berichtet, starb sie gestern in Rom an Krebs. Sie wurde 78 Jahre alt. Lisi spielt im Verlauf ihrer mehr als sechs Jahrzehnte umspannenden Karriere sowohl in europäischen als auch in Hollywood-Produkitonen mit. Unter anderem ist sie 1965 an der Seite von Marcello Mastroianni in "Casanova '70" und in dem Cannes-Gewinner "Aber, aber, meine Herren..." von Pietro Germi zu sehen. Neben Jack Lemmon wirkt sie 1965 im Komödien-Klassiker "Wie bringt man seine Frau um?" mit. Auch in Patrice Chéreaus Aufsehen erregendem Historien-Drama "Die Bartholomäusnacht" ist die 1936 geborene Schauspielerin mit von der Partie. Aus ihren zahlreichen Auszeichnungen ragen der französische Filmpreis César und der Preis für die beste schauspielerische Leistung auf dem Filmfest von Cannes für "Die Bartholomäusnacht" heraus. Am 18. Dezember 2014 stirbt die Schauspielerin an Krebs.

Martin Freeman in "Der Hobbit: Die Schlacht der fünf Heere 3D"
*** 19. Dez 2014 Peter Jacksons dritter "Hobbit" erfolgreich in Nordamerika gestartet Peter Jacksons "Der Hobbit: Die Schlacht der fünf Heere 3D", ist am vergangenen Mittwoch vielversprechend in den nordamerikanischen Kinos angelaufen. Wie das Branchenblatt Hollywood Reporter gestern berichtet, spielte das Fantasy-Abenteuer am Starttag 24,5 Millionen US-Dollar ein. Experten prognostizieren, dass der Abschluss der "Hobbit"-Trilogie bis kommenden Sonntag zwischen 70 und zu 75 Millionen US-Dollar umsetzen wird. Ein tolles Ergebnis, das jedoch nicht an die Zahlen der ersten beiden Teile herankommt. Die starteten jeweils an einem Freitag und erreichten ein Wochenendeinspiel von 84.6 ("Eine unerwartete Reise") bzw. 73,6 Millionen US-Dollar ("Smaugs Einöde"). Der Trend geht also abwärts.


Winona Ryder auf der "Black Swan"-Premiere
*** 19. Dez 2014 Winona Ryder Jury-Miglied bei Sundance Film Festival Die Regisseure Cary Fukunaga ("True Detective") und Edgar Wright ("The World's End") sowie die Schauspielerin Winona Ryder ("Black Swan") gehören zu den Jury-Mitgliedern der nächsten Ausgabe des Sndance Film Festivals. Das gab das Sundance Institute am gestrigen 18. Dezember 2014 bekannt. Die drei werden gemeinsam mit dem Kameramann Lance Acord ("Being John Malkovich") und der Cutterin Sarah Flack ("Marie Antoinette") über die besten Filme in der Sektion U.S. Dramatic Jury entscheiden. Auch die Schauspielerin Brit Marling ("I Origins - Im Auge des Ursprungs") und Drehbuchautor Jonathan Nolan ("Interstellar") sind zu Jury-Mitgliedern gewählt worden. Sie werden den Alfred P. Sloan Prize für die Darstellung von Wissenschaft im Film vergeben. Die auf sundance.org live gestreamte Preisverleihung wird am 31. Januar 2015 von US-Komiker Tig Notaro moderiert. Die 31. Auflage des Sundance Film Festival findet vom 22. Januar bis 1. Februar 2015 statt. ***

ÜbersichtNewsFilmeGalerienTrailersBewerten
© 2014 Filmreporter.de