Concorde Filmverleih
James Caan in "New York, I love you"

James Caan

Geboren
26. März 1940
Gestorben
06. Juli 2022
Alias
Jimmy
Tätig als
Darsteller, Regisseur
Links
IMDB
Kontakt / Agentur
James Caan
Rogers & Cowan
Pacific Design Center
8687 Melrose Avenue
Los Angeles, CA 90069
USA
Bewertung abgeben
|0  katastrophal
brilliant  10|
9,0 (1 User)
Galerie zu Filmen mit James Caan
Die Wurzeln des Glücks: Szenenbilder Das Wohlfühldrama macht sich am Beispiel einer New Yorker Familie auf die Suche nach den 'Wurzeln des Glücks'.
"Die Legende der Prinzessin Kaguya": Bilder des japanischen Manga "Die Legende von Prinzessin Kaguya" basiert auf einem alten japanischen Märchen. Isao Takahata übersetzt den bekannten Stoff in eine Ästhetik, die mit ihren zarten und schemenhaften Pastelltönen an alt-japanische Tuschezeichnungen erinnert.
Der Chaos-Dad Komödien mit Adam Sandler sind meist nicht sehr originell, trotzdem erfreuen sie sich beim US-Publikum großer Beliebtheit. "Chaos-Dad" enttäuscht allerdings an den US-Kinokassen.
Wolkig mit Aussicht auf Fleischbällchen Der dritte Animationsfilm aus dem Hause Sony Pictures soll auf humorvolle Weise das fehlgeleitete Essensverhalten der Menschen auf den Korn nehmen. Ob das kindliche Publikum die Ironie versteht, ist fraglich.
Es regnet Essen! Bei der Premiere von "Wolkig mit Aussicht auf Fleischbällchen" am 24. Januar 2010 kam Groß und Klein, um sich ds humorvolle Spektakel nicht entgehen zu lassen. So kamen Patrick Lindner samt Sohn Daniel, Produzent Oliver Berben mit Nachwuchs, Michael Brandner mit Familie sowie Stephanie Simbeck mit ihren zwei Kindern. Nachwuchsdarstellerin Mercedes Jadea Diaz, Wigald Boning, Viktoria Strehle und Alexander Mazza.
New York, I love you Die Stadt die niemals schläft wurde oft besungen und diente mindestens genauso oft als Filmkulisse. Zwölf Regisseure, darunter Mira Nair, Fatih Akin und Brett Ratner, widmen sich mit renommierten Schauspielern in zwölf Geschichten dem Mythos New York
Buddy - Der Weihnachtself Waisenjunge Buddy (Will Ferrell) landet irrtümlich in den Werkstätten des Weihnachtsmannes am Nordpol. Dort wird er als Weihnachtself großgezogen, bis ihm anhand seiner Größe klar wird, dass er nie und nimmer ein Elf sein kann.
"Family Guy": Bilder aus der zwölften Staffel Fernsehfans verdanken Seth MacFarlane die respektlose, kultig-zynische Animationsserie. Im "Simpsons"-Stil nur härter kratzt er auch in "Family Guy" an der brüchigen Fassade der bürgerlichen US-Familie.
Der Pate 3 Mit dem dritten Teil seiner Mafia-Saga schließt Francis Ford Coppola den Kreis. Michael Corleone (Al Pacino) bereitet das Ende seiner kriminellen Laufbahn vor. Mit einem großen Aktiengeschäft will er einen legalen, transatlantischen Konzern gründen.
Die Simpsons Homer, Marge, Bart, Lisa und die kleine Maggie Simpson sind eine fast normale Familie. Aber eben nur fast: Matt Groenings kleine Antihelden sind gelb, treten in jedes Fettnäpfchen und doch sind sie Superstars!
"Die Brücke von Arnheim": Die Bilder Gegen Ende des Zweiten Weltkrieges: Mit der Luft-Boden-Operation "Market-Garden" planen die Alliierten im September 1944 den deutschen Westwall zu umgehen, um mit englischen und amerikanischen Truppen schnell in deutsches Gebiet vordringen zu können. Doch die Aktion fordert die größten Verluste auf Seite der Alliierten.
Der Pate 2 In der Fortsetzung seiner mehrfach prämierten "Pate"-Trilogie führt Francis Ford Coppola die Geschichte des neuen Familienoberhauptes Michael (Al Pacino) fort. In Rückblenden erzählt er parallel den Weg des jungen Sizilianers Vito Corleone (Robert De Niro) zur Mafia.
Der Pate Mit Al Pacino und dem unvergesslichen Paten Marlon Brando schuf Regiemeister Francis Ford Coppola ("Apocalypse Now") den dreistündigen Prototyp des Mafiaepos.
2022