Danny DeVito - Filmografie
Filmreporter-RSS
Danny DeVito in "Mr. Bill"
© Universum Film
Danny DeVito
Geboren
17. November 1944
Bürg. Name
Daniel Michael DeVito Jr.
Tätig als
Darsteller, Regisseur, Produzent

Links
IMDB
ÜbersichtNewsFilmeGalerienTrailersInterviewsMeinungenBewertenPreise

Filmografie

Darsteller

2016 Animal Crackers (Stimme)
2014 All the Wilderness Dr. Pembry
2012 Forces of Nature Lorax (Stimme, engl. Fass.)
Triplets
Der Lorax 3D Der Lorax (Stimme engl. + dt. Fassung)
2011 Revenge of the Electric Car sich selbst
2010 I Am Martini (Archivaufnahmen)
I'm Still Here sich selbst
2009 When in Rome - Fünf Männer sind vier zu viel
2007 The Good Night Mel
Reno 911: Miami Staatsanwalt
Nobel Son George Gastner
2006 Deck the Halls Buddy Hall
2005 It's Always Sunny in Philadelphia Frank Reynolds
Ballroom Dancing - Auf Schicksal folgt Liebe
Be cool - Jeder ist auf der Suche nach dem nächsten großen Hit Martin Weir
2004 Christmas in Love Brad
2002 Anything Else Harvey
Austin Powers in Goldständer Danny DeVito
2001 Schlimmer geht's immer Max Fairbanks
Heist - Der letzte Coup Mickey Bergman
2000 The Virgin Suicides
Tötet Smoochy Burke Bennett
Dumm gelaufen - Kidnapping für Anfänger Grover Cleaver
Der Fall Mona
1999 The Big Kahuna
Der Mondmann George Shapiro
1998 Wachgeküßt
1997 Hercules Philoctetes
L.A. Confidential Sid Hudgens
Der Regenmacher Deck Shifflet
1996 Mars Attacks! Rude Gambler
Space Jam (Stimme engl. Fass.)
Matilda Harry Wormwood / Narrator
1995 Schnappt Shorty Martin Weir
1994 Junior Dr. Larry Arbogast
Mr. Bill Bill Rago
1993 Last Action Hero Whiskers (Stimme engl. Fassung)
Late Show with David Letterman
1991 Batmans Rückkehr Pinguin; Oswald Cobblepot
1989 Die Simpsons Herb Powell (Stimme engl. Fassung)
Der Rosen-Krieg Gavin D'Amato
1988 Zwillinge
1987 Biography
Tin Men - Zwei haarsträubende Rivalen Ernest Tilley
Schmeiß' die Mama aus dem Zug! Owen
1986 Die unglaubliche Entführung der verrückten Mrs. Stone
1985 Auf der Jagd nach dem Juwel vom Nil Ralph
1984 Auf der Jagd nach dem grünen Diamanten Ralph
1983 Zeit der Zärtlichkeit Vernon Dahlart
1978 Taxi Louie De Palma
1976 Car Wash - Der ausgeflippte Waschsalon Joe
1975 Einer flog über das Kuckucksnest Martini
1971 Bananas
Wiener-Dog

Produzent

2014 Ruhet in Frieden - A Walk Among the Tombstones Produzent
2007 Freedom Writers Produzent
Reno 911: Miami Produzent
2005 Be cool - Jeder ist auf der Suche nach dem nächsten großen Hit Produzent
2004 Garden State Ausführender Produzent
2003 Star Camp Produzent
... Und dann kam Polly Produzent
2001 How High
The Caveman's Valentine Produzent
2000 Erin Brockovich - Eine wahre Geschichte Produzent
1999 Der Mondmann Produzent
1998 Out Of Sight Produzent
1997 Gattaca Produzent
1996 Matilda Produzent
1995 Schnappt Shorty Produzent
1994 Voll das Leben - Reality Bites Produzent
Pulp Fiction Ausführender Produzent

Regie

2009 The True Confessions of Charlotte Doyle
2003 Der Appartement-Schreck
2000 Tötet Smoochy
1996 Matilda
1989 Der Rosen-Krieg
1987 Schmeiß' die Mama aus dem Zug!
1978 Taxi

Bewertung abgeben

Bewertung
8,3
 (3 User)

Meinungen

klein aber fein...ich bin ja auch kleen ^^ er is ganz lustig obwohl er gut spielt find ich die filme nich so toll, sie langweilen mich eher immer. einer fehlt aber noch Matilda!! - juno

Agentur / Autogrammadresse

c/o Creative Artists Agency
2000 Avenue of the Stars
CA 90067 Los Angeles
USA

Im Shop

Ruhet in Frieden - A Walk Among the Tombstones

DVD
Preis: EUR 6,99
Details

Weitere Star-News

Jim Parsons auf de Comic Con 2014

Jim Parsons ist bestverdienender Seriendarsteller

Jennifer Lawrence ist bekanntlich die bestverdienende Schauspielerin der Welt, ihrem Kollegen Robert Downey Jr. gebührt auf Seiten der Männer diese Ehre. Nun gesellt sich... mehr


Reibt Mutter Blake Lively Brüste mit Trüffeln ein? ("Für immer Adaline")

Blake Lively von einem weißen Hai bedroht

"Für immer Adaline"-Darstellerin Blake Lively ist im Gespräch für eine Rolle in "In the Deep". Wie das Filmmagazin Hollywood Reporter am gestrigen 11. August 2015... mehr


Jennifer Aniston in: Trennung mit Hindernissen

Jennifer Aniston und Justin Theroux geben sich das Ja-Wort

Dass Jennifer Aniston mit dem Drehbuchautoren und Schauspieler Justin Theroux ihren Traummann gefunden hat, konnte man in Interviews mit der schwärmenden Schauspielerin... mehr

Weitere Star-Interviews

Sylvester Stallone in "Zwei vom alten Schlag"

Ewiger Kämpfer Sylvester Stallone

In Peter Segals Tragikomödie "Zwei vom alten Schlag" erinnern Sylvester Stallone und Robert De Niro noch einmal an ihre ikonischen Rollen aus "Rocky" und "Wie ein wilder... mehr


Emily Blunt bei Screen Actors Guild Awards 2012

Emily Blunt weint gerne

Im wahren Leben ist Emily Blunt mit ihrem Traummann vor den Traualtar getreten. In der Komödie "Fast verheiratet" kommt der geplanten Ehe mit Kodarsteller Jason Segel... mehr

Nachrichten kurz gefasst


Bryce Dallas Howard auf der LA-Premiere 2011 zu "The Help"
*** 01. Sep 2015 Bryce Dallas Howard auf Goldsuche in Indonesien Nach dem sensationellen Erfolg von "Jurassic World" hat sich Bryce Dallas Howard eine Rolle in "Gold" gesichert. Dies berichtet das Filmmagazin The Wrap am 28. August 2015. Das mit Matthew McConaughey in der männlichen Hauptrolle besetzte Drama handelt von einem Gauner, der gemeinsam mit einem Geologen im indonesischen Dschungel auf Goldsuche geht. Howard spielt die Freundin respektive Geliebte des Abenteurers. In weiteren Rollen werden Édgar Ramírez und Bruce Greenwood zu sehen sein. Regie führt Stephen Gaghan ("Syriana") nach einem Drehbuch, das er gemeinsam mit Patrick Massett ("Lara Croft: Tomb Raider") und John Zinman ("Lara Croft: Tomb Raider") geschrieben hat. Die Dreharbeiten laufen bereits in New Mexico.


Jamie Dornan in "Fifty Shades of Grey"
*** 01. Sep 2015 James Foley soll "Fifty Shades Darker" inszenieren Dass Sam Taylor-Johnson mit dem "Fifty Shades of Grey"-Franchise nicht alt werden wird, zeichnete sich ab, als unnittelbar nach dem Kinostart der ersten Verfilmung die kreativen Differenzen zwischen der Regisseurin und der Autorin der Buchvorlagen, E.L. James, publik wurden. Taylor-Johnson stieg denn auch konsequenterweise bald aus dem Projekt aus. Nun hat Universal Pictures einen anderen Filmemacher für den Regieposten des nächsten Teils, "Fifty Shades of Grey - Gefährliche Liebe", anvisiert. Wie das Branchenblatt Variety gestern berichtet, hat das Filmstudio James Foley ein Angebot vorgelegt. Der Altmeister ist vor allem in den 1980er und 1990er Jahre produktiv. Auf sein Konto geht unter anderem das preisgekrönte Drama "Glengarry Glen Ross" aus dem Jahr 1992, in dem Al Pacino, Jack Lemmon und Kevin Spacey die tragenden Rollen spielen. Zuletzt drehte er einige Episoden bei dem Serienhit "House of Cards", ebenfalls mit Spacey. Foley ist offenbar der Favorit von Universal Pictures, nachdem sich das Studio in den vergangenen Monaten mit mehreren Regisseuren getroffen hatte. Die Dreharbeiten zu "Fifty Shades of Grey - Gefährliche Liebe" beginnen laut Variety im ersten Quartal des nächsten Jahres. In die Hautrollen sind erneut Jamie Dornan und Dakota Johnson geschlüpft.


Arnold Schwarzenegger ist zurück: "Terminator: Genisys"
*** 01. Sep 2015 Arnold Schwarzeneggers "Terminator: Genisys" in China ein Hit In den USA und Europa ein bescheidener Erfolg, entwickelt sich "Terminator: Genisys" in den chinesischen Kinos zu einem Blockbuster. Das Science-Fiction-Spektakel mit Arnold Schwarzenegger in seiner Paraderolle eines Roboters hat dort seit dem Start am 23. August bis vergangenen Sonntag insgesamt umgerechnet 58 Millionen US-Dollar eingespielt. Dies berichtet das Kinoportal Variety am gestrigen 31. August 2015. Zum Vergleich: In den nordamerikanischen Kinos kam "Genisys" auf das Gesamtergebnis von 89,3 Millionen US-Dollar, was in Anbetracht des Produktionsvolumens von geschätzten 155 Millionen US-Dollar und den zusätzlichen Vermarktungskosten eine Riesenenttäuschung ist.


Armie Hammer auf dem Roten Teppich der "Lone Ranger"-Premiere in Berlin
*** 31. Aug 2015 Armie Hammer spielt Ex-Mann von Amy Adams in "Nocturnal Animals" "Codename U.N.C.L.E."-Darsteller Armie Hammer wird an der Seite von Jake Gyllenhaal, Amy Adams und Kim Basinger in dem Drama "Nocturnal Animals" zu sehen sein. Die zweite Regiearbeit des Modedesigners Tom Ford handelt von einer Frau (Adams), die von ihrem Ex-Mann ein Buchmanuskript zugeschickt bekommt. Sie soll ihre Meinung zum Werk kundtun. Der Roman kreist um einen Mann (Gyllenhaal), dessen Familienausflug tödlich endet. Während der Lektüre des Buchs reflektiert die Frau ihre eigene Ehe, im Zuge dessen sie sich unbequemer Wahrheiten über ihre eigene Person stellen muss. Wie das Kinoportal Hollywood Reporter am 28. August 2015 berichtet, ist Hammer in die Rolle des Ex-Mannes der Frau geschlüpft. Die Dreharbeiten sollen im Herbst dieses Jahres beginnen.


"By the Sea" (Angelina Jolie)
*** 28. Aug 2015 Angelina Jolies "By the Sea" eröffnet AFI Fest Angelina Jolies vierte Regiearbeit "By the Sea" ist Eröffnungsfilm des diesjährigen AFI Fests. Dies teilte das Festivals am 26. August 2015 mit. Das Drama feiert bei diesem Anlass zugleich seine Weltpremiere. 'Angelina Jolie hat sich wiederholt als Künstlerin von höchstem Format bewiesen', so das Festival in einem Statement. 'Es ist für das AFI Festival eine Ehre, ihre letzte Geschichte als Weltpremiere zu präsentieren und damit die Aufmerksamkeit auf ihre unermessliche Energie als Schauspielerin, Regisseurin, Autorin und Produzentin zu lenken.' "By the Sea" handelt von einem Ehepaar (Jolie und Brad Pitt), das mit einer Reise nach Frankreich aus einer Krise kommen will. An einem kleinen Ort am Meer kommt es zwischen ihnen immer wieder zu Spannungen. Das 29. AFI Festival findet vom 5. bis 12. November 2015 statt. ***

ÜbersichtNewsFilmeGalerienTrailersInterviewsMeinungenBewertenPreise
© 2015 Filmreporter.de