Starfeatures - FILMREPORTER.de
Filmreporter-RSS

STAR Features

Richard Gere
Zwischen Meditation und Pretty Woman veröff. 12. 06. 2010

Spiritueller Richard Gere

Richard Geres Filme gehören zu den erfolgreichen Hollywoodstreifen. Seine Karriere hat im Theater begonnen. Doch bald wird die Traumfabrik auf den Frauenschwarm und talentierten Schauspieler aufmerksam. Mit Rollen in "Ein Mann für gewisse Stunden" und in "Ein Offizier und Gentleman" erobert er die Kinokassen. In leiseren Projekten wie dem poetischen Meisterwerk "In der Glut des Südens" sowie der unkonventionellen Bob Dylan-Biografie "I'm Not There" spielt er gegen sein Image als Sexsymbol an und versucht sich als ernstzunehmender Schauspieler. Der überzeugte Buddhist ist zudem politisch aktiv. weiter
Mehr Hintergrund: KinoDVDStarsInterviewsRetro StarfeaturesFestivals
Michelle Williams (Cannes 2008)
Unter Beobachtung veröff.  6. 06. 2010

Michelle Williams im Glaskäfig

Es ist ein erschreckendes Bild. Ein kleines, blondes Mädchen wird in einer engen, durchsichtigen Zelle eingesperrt. Das Kind ist verwirrt, verängstigt, unfähig zu verstehen, warum es von allen Seiten beobachtet wird. Das Mädchen im Glaskäfig ist Michelle Williams. Den Zuschauern sagt der Name nichts, als sie die 15-Jährige im Science-Fiction-Horror "Species" als Gefangene sehen. Fünfzehn Jahre später hat sich der Bekanntheitsgrad der Darstellerin entscheidend verändert. Im Glaskäfig sitzt sie allerdings weiterhin. weiter

Shahrukh Khan ist in Berlin (2010), um seinen neuen Film "My Name is Khan" zu präsentieren
Ungekrönter König indischen Kinos veröff.  4. 06. 2010

Bollywood grüßt mit Shahrukh Khan

Er gilt als König des indischen Kinos, seinem Charme kann sich kaum eine Kollegin entziehen und auch im wahren Leben fallen weibliche Fans scharenweise in Ohnmacht, wenn sie ihm begegnen. Die Rede ist von Shahrukh Khan, dessen Name immer irgendwie anders geschrieben wird und der von vielen Kritikern als zu emotional, zu dunkelhäutig oder zu klein bemängelt wird. An seiner schiefen Nase stört sich auch mancher. Doch das trägt nur zu seinem Charme bei, den der Bollywood-Liebling vermehrt auch in Deutschland versprüht. weiter

Forest Whitaker ist trotz dem Oscar-Trubel auf dem Boden geblieben
Rolle seines Lebens: Idi Amin Dada veröff. 30. 05. 2010

King of Scotland: Forest Whitaker

Bei öffentlichen Auftritten wirkt er wie ein großer, unbezwingbarer Bär. Tatsächlich eilt Forest Whitaker aber der Ruf voraus, nervös zu sein, sobald er in der Öffentlichkeit steht. Ob das nun bei Interviews mit neugierigen Journalisten der Fall ist, oder auf dem roten Teppich kurz vor der Oscar-Verleihung, der in Texas geborene Schauspieler wirkt stets zurückhaltend und etwas eingeschüchtert. Das hält ihn nicht davon ab, mit seinen Rollen zu verschmelzen und Bösewichte oder menschenverachtende Diktatoren mit großer Überzeugungskraft zu verkörpern. weiter

Woody Harrelson
Star mit vielen Facetten veröff. 30. 05. 2010

Verrückter Woody Harrelson

Woody Harrelson wird gerne unterschätzt. Für die einen ist er ein Spaßvogel, der stets einen lockeren Spruch parat hat. Andere halten ihn schlicht und einfach für verrückt. Für viele wird er auf ewig Woody Boyd aus "Cheers" bleiben. Doch der Darsteller hat noch mehr zu bieten. Man sollte sich nicht zu schnell ein Urteil bilden. weiter

Timothy Olyphant in "Hitman - jeder stirbt alleine"
Drogendealer, Terroristen, Mörder veröff. 24. 05. 2010

Zahmer Tiger - Timothy Olyphant

Stechende Augen, charismatisches Lächeln und sanfte Gesichtszüge: Typen mit einem solchen Aussehen werden in amerikanischen Produktionen gerne als Drogenbosse, Gangster oder andere Kriminelle eingesetzt. Die stehen dann zwar auf der Seite der Bösen, besitzen aber die Fähigkeit, das Publikum auf ihre Seite zu ziehen. Timothy Olyphant gehört zu diesem Typus. Er hat stechende Augen, besitzt ein charismatisches Lächeln und seine Gesichtszüge sorgen einerseits für Wiedererkennungswert, zeugen aber auch von einer großen Wandlungsfähigkeit. weiter
Seite: ... 2 3 4 5 6 7 8 9 [10] 11 12 13 14 15 16 17 18 ...
James Cameron

Starnews

So heißt "Terminator 6"

James Cameron hat den Arbeitstitel vom sechsten Teil der "Terminator"-Reihe verraten. Er lautet: "Terminator: Dark Fate". weiter
Javier Bardem

Javier Bardem in der Wüste?

Javier Bardem wird für eine Rolle in "Dune" gehandelt. Der Oscar-Preisträger würde in der Verfilmung von Frank Herberts Sci-Fi-Klassiker den Fremenstamm-Anführer Stilgar spielen. weiter
Jonas Mekas

Jonas Mekas ist tot

Jonas Mekas ist tot. Der bedeutende litauisch-amerikanische Avantgarderegisseur ist gestern mit 96 Jahren gestorben. weiter
Amazon
Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 
© 2019 Filmreporter.de