Peter Dinklage - News
Filmreporter-RSS
Peter Dinklage am Set von "Sterben für Anfänger"
© Concorde Filmverleih
Peter Dinklage
Geboren
11. Juni 1969
Tätig als
Darsteller, Produzent

Links
IMDB
ÜbersichtNewsFilmeGalerienTrailersMeinungenBewertenPreise

News

US-Kinocharts: Ameise besiegt Pixels

"Ant-Man" verteidigt Spitzenplatz

"Ant-Man 3D" ist erneut Spitzenreiter der US-Kinocharts. Die Comicverfilmung mit Paul Rudd und Michael Douglas in den Hauptrollen spielte am zweiten Wochenende zwar nicht gerade überragende 24,7 Millionen US-Dollar ein, kann seine Vorwochenposition jedoch dank des schwachen Abschneidens der Konkurrenz verteidigen. mehr


"Game of Thrones"-Darsteller mit an Bord

Peter Dinklage bei "X-Men: Days of Future Past" dabei

Peter Dinklage ("Game of Thrones - Das Lied von Eis und Feuer") wird im zweiten Teil des Neustarts der "X-Men"-Reihe "X-Men: Days of Future Past" mitspielen. Das verriet Regisseur Bryan Singer am gestrigen Mittwoch, den 13. Februar 2013 auf der Internetplattform Twitter. mehr


Peter Dinklage erinnert sich

Catherine O'Hara ("Kiss & Kill") und Peter Dinklage ("Game of Thrones - Das Lied von Eis und Feuer") werden die Hauptrollen in "Rememory" übernehmen. Regie führt Mark Palansky. Das Drama handelt von einer Frau (O'Hara), die einer Erfindung ihres verstorbenen Mannes auf den Grund geht. Dabei handelt es sich um eine Maschine, die Erinnerungen aufnehmen und abspielen kann. Palansky, O'Hara und Dinklage arbeiteten bereits bei "Penelope" zusammen. Dies berichtet die Entertainmentseite Deadline Hollywood am gestrigen Dienstag, den 27. März 2012. mehr


Justin Long beschönigt Internetprofil

Verliebt in Sienna Miller?

Sienna Miller ("Factory Girl") und Brendan Fraser ("Die Mumie") sind offiziell als Darsteller von "A Case of You" bestätigt worden. In der Komödie spielt Justin Long ("Verrückt nach dir") einen Schriftsteller, der sein Internetprofil beschönigt, um eine Freundin zu beeindrucken - mit fatalen Folgen. mehr


Justin Long produziert "A Case of You"

Justin Long ("New Girl") ist als Drehbuchautor und Produzent für den Independentfilm "A Case of You" verantwortlich. Darüber hinaus wird er an der Seite von Evan Rachel Wood ("True Blood") und Peter Dinklage ("Game of Thrones - Das Lied von Eis und Feuer") eine Hauptrolle übernehmen. Der Film erzählt von einem jungen Schriftsteller, der sein Internetprofil mit fatalen Folgen beschönigt, um einer Freundin zu imponieren. Das berichtet die Entertainmentseite Variety am gestrigen Mittwoch, den 8. Februar 2012. mehr


Söhne wollen Geheimnis bewahren

Oz streitet am offenen Grab

Frank Oz wird bei "Death at a Funeral" Regie führen. Für die Hauptrollen wurden Matthew MacFadyen ("Stolz und Vorurteil"), Peter Dinklage ("Station Agent") und Ewen Bremner ("Match Point") erfolgreich gecastet. In der schwarzen Komödie will ein Fremder Geheimnisse über einen verstorbenen Familienvater verraten. Der Versuch der Söhne des Verstorbenen, das Schlimmste zu verhindern, endet im Desaster. mehr


Ist Vin Diesel ein gefährlicher Mafiosi?

Die USA gegen Fat Jack

Vin Diesel begibt sich ins Mafiamilieu. In Sidney Lumets "Find me guilty" spielt er die Rolle des Mafioso Jack DiNorscio. Das Drama erzählt die Geschichte des längsten Mafia-Justizverfahren Amerikas. Die Produktion wird 2005 in den USA in die Kinos kommen. mehr


Bewertung abgeben

Bewertung
10,0
 (1 User)

Meinungen

ich liebe ihn =) er ist ein soooooow begabter schauspieler...was er in den chroniken von narnia2 allein mit seinen augen ausdrückt....unglaublich!freu mcih schon auf weitere filme
- kathy
Amazon
Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 

Nachrichten kurz gefasst


*** 27. Jun 2019 Marvel-Universum: Salma Hayek im Gespräch für "The Eternals" Salma Hayek wird für eine Rolle in Disneys und Marvels Comicverfilmung "The Eternals" gehandelt, wie das Filmmagazin Hollywood Reporter berichtet. Die Adaption der Comicserie von Jack Kirby kreist um Superwesen namens Eternals, deren Ursprünge laut Vorlage mehrere Millionen Jahre in der Vergangenheit liegen. Während sich die menschliche Spezies langsam im Verlauf der Evolution herausschält, erschaffen die außerirdischen Wesen Celestials eine Lebensform mit übernatürlichen Fähigkeiten. Neben den Eternals kreieren sie mit den Devianten zugleich eine bösartige Gegenspezies, gegen die sich die Eternals seither zum Schutz der Erde im Krieg befinden. Die Handlung der Comicadaption wird noch unter Verschluss gehalten. Inszeniert wird das Fantasy-Spektakel von Chloé Zhao, die mit "The Rider" ihren Durchbruch hat. Hayek könnte in "The Eternals" an der Seite von Angelina Jolie zu sehen sein, die laut Hollywood Reporter noch immer für eine tragende Rolle im Gespräch ist. Bereits gesetzt sind die Schauspieler Richard Madden ("Game of Thrones - Das Lied von Eis und Feuer") und Kumail Nanjiani ("Silicon Valley").


*** 13. Jun 2019 Andie MacDowell spielt in Neo-Western "No Man's Land" mit Andie MacDowell wird in der weiblichen Hauptrolle des Neo-Westerns "No Man's Land" zu sehen sein, wie das Filmmagazin Variety berichtet. Der von Conor Allyn inszenierte Film ist im Grenzgebiet zwischen den USA und Mexico angesiedelt, dem so genannten Niemandsland. Im Zentrum der Handlung stehen ein Vater und sein Sohn. Das Leben der beiden gerät aus den Fugen, als der Jüngere einen jugendlichen Immigranten tötet. Während der Vater die Schuld auf sich nimmt, flieht der Sohn nach Mexiko, wo er fortan selbst das Leben eines Illegalen führt. Verfolgt wird er neben seinen Gewissensbissen auch von den US- und mexikanischen Gesetzeshütern sowie dem rachsüchtigen Vater des toten Kindes. In die Rolle des Vaters ist Frank Grillo geschlüpft, den Sohn spielt Jake Allyn, der mit David Barraza Ibanez auch das Drehbuch geschrieben hat. Andie MacDowell wird als Monica Greer zu sehen sein. Welche Rolle ihre Figur in der Handlung spielt, ist noch nicht bekannt.


*** 31. Mai 2019 Marc Webb dreht Realfilm-Remake von "Schneewittchen und die sieben Zwerge" "The Amazing Spider-Man"-Regisseur Marc Webb wird den nächsten Zeichentrick-Klassiker Disneys neu verfilmen. Wie das Filmmagazin Hollywood Reporter berichtet, soll der US-Regisseur für das Mickey-Mouse-Studio die Realfilm-Fassung von "Schneewittchen und die sieben Zwerge" inszenieren. Der erste abendfüllende Zeichentrickfilm Disneys erblickt 1937 das Licht der Welt und ist bis heute – unter Berücksichtigung der Inflationsentwicklung – der erfolgreichste Zeichentrickfilm aller Zeiten. Basierend auf dem Märchen "Schneewittchen" von den Brüdern Grimm wird darin die Geschichte einer Prinzessin erzählt, die so schön ist, dass die neue Gemahlin ihres Vaters sie darum neidet. Aus Eifersucht trachtet die Stiefmutter nach dem Leben des Mädchens. Schneewittchen stirbt, wird aber von einem Prinzen wieder wachgeküsst. Die Neuverfilmung entsteht nach einem Drehbuch von Erin Cressida Wilson ("Girl on the Train"). Benj Pasek und Justin Paul, bekannt für ihre Arbeit beim Musical "La La Land", komponieren und schreiben die Songs.


*** 24. Apr 2019 Leonardo DiCaprio für Guillermo del Toros "Nightmare Alley" gehandelt Leonardo DiCaprio befindet sich in Gesprächen für die Hauptrolle in Guillermo del Toros nächster Regiearbeit. "Nightmare Alley" basiert auf dem gleichnamigen Roman von William Lindsay Gresham und kreist um einen Gauner, der sich mit einer noch skrupelloseren Psychiaterin zusammentut, um ihre Mitmenschen um ihr Geld zu bringen. Das 1946 erscheinende Buch wird bereits ein Jahr später von Edmund Goulding gleichnamig verfilmt. Die männliche Hauptrolle spielt seinerzeit Tyrone Power. Die Neuverfilmung geht laut Variety im Herbst dieses Jahres in die Produktion. Del Toro verfilmt das Drehbuch, das er mit Kim Morgan ("The Forbidden Room") verfasst hat.


*** 01. Mär 2019 Jessica Chastain: "Es - Teil 2" hat blutigste Szene aller Zeiten Viele Fans der letzten Stephen King-Verfilmung "Es" sind gespannt auf den zweiten Teil des Horror-Thrillers. Ihre Neugier dürfte Jessica Chastain nun noch vergrößert haben. Wie die Schauspielerin kürzlich in der US-Sendung "The Tonight Show" verriet, enthält "Es - Teil 2" angeblich die blutigste Szene, die jemals gefilmt wurde. 'Es mag ein Spoiler sein, aber im Film gibt es eine Szene, zu der jemand [aus dem Filmteam; Red.] gesagt hat, dass nie zuvor in einem Film mehr Blut gezeigt wurde'. Chastain spielt im zweiten Teil der "Es"-Verfilmung die erwachsene Beverly Marsh. In weiteren Rollen wirken unter anderem James McAvoy, Bill Hader und Xavier Dolan mit. Bill Skarsgård spielt weiter den Teufelsclown Pennywise. Der Horror-Thriller ist in den deutschsprachigen Kinos ab 5. September dieses Jahres zu sehen. ***

ÜbersichtNewsFilmeGalerienTrailersMeinungenBewertenPreise
© 2019 Filmreporter.de