Jeremy Renner - Galerien
Filmreporter-RSS
Jeremy Renner schick in Schwarz auf der Premiere von "Das Bourne Vermächtnis"
© Universal Pictures International
Jeremy Renner
Geboren
07. Januar 1971
Tätig als
Darsteller

Links
IMDB
ÜbersichtNewsFilmeGalerienTrailersInterviewsFeaturesMeinungenBewertenPreise

Galerien mit Jeremy Renner

Jeremy Renner feiert "Bourne"-Premiere

Bestens gelaunt präsentieren sich die Hauptdarsteller von "Das Bourne Vermächtnis" auf der US-Premiere vom 30. Juli 2012 in New York. Jeremy Renner und Edward Norton zeigen sich im stilvollen Anzug, während Rachel Weisz im schwarzen Abendkleid beeindruckt. ... zur Galerie

Avengers erobern Los Angeles

Nach langem Warten war es am 11. April 2012 endlich soweit: "Marvel's The Avengers" feierten Weltpremiere in Los Angeles. Da durfte keiner der Hauptdarsteller fehlen. So spazierten neben Regisseur Joss Whedon auch Robert Downey Jr., Chris Hemsworth und Jeremy Renner über den Roten Teppich. Vor Bösewicht Loki alias Tom Hiddleston musste sich ausnahmsweise niemand fürchten. ... zur Galerie

Kriegschaos am Lido

Endlich hat das Lido mit "Tödliches Kommando" ein Filmschmankerl der besonderen Art. Lange hat's gedauert, aber Kathryn Bigelow brachte mit dem Kriegsdrama die Gemüter außer sich. Nach der Pressevorstellung gab es minutenlange Standing Ovations. Kein Wunder also, warum Hauptdarsteller Brian Geraghty, Anthony Mackie, Jeremy Renner samt Regisseurin so gelöst und fröhlich vor die Fotografen traten. ... zur Galerie
Galerien zu Filmen mit Jeremy Renner

Szennebilder aus "Catch Me!"

Als das Wall Street Journal über das bizarre Hobby von neun Schulfreunden berichtet, sichert sich Hollywood sofort die Rechte an der schrägen Geschichte. ... zur Galerie

Avengers: Infinity War: Die Szenenbilder

Klassentreffen im 19. Spielfilm des unendlichen Marvel Cinematic Universe. Hier sind die die Bilder zum Fantasy-Overkill. ... zur Galerie



Mission: Impossible - Rogue Nation: Erste Bilder

Mit "Mission: Impossible - Rogue Nation" kommt der fünfte Teil des erfolgreichen Franchise um Agent Ethan Hunt in die Kinos. Wie schon in "Mission: Impossible - Phantom Protokoll" hat der von Tom Cruise gespielte Superheld im Kampf gegen die Superschurken seine von Jeremy Renner und Simon Pegg dargestellten Hilfskräfte hinter sich. ... zur Galerie

Mission: Impossible - Phantom Protokoll

Für "Mission: Impossible - Phantom Protokoll" wurde mit Brad Bird einer der profiliertesten Regisseure auf dem Animationsfilm-Sektor verpflichtet. ... zur Galerie

The Founder: Szenenbilder

In Hollywood häufen sich stets Filme mit ähnlichen Themen, Biopics wie "Steve Jobs" und "The Social Network" sind gerade en Vogue. ... zur Galerie

Kill the Messenger: Szenenbilder und Postermotiv

Polit-Thriller nach einer wahren Begebenheiten mit "Tödliches Kommando"-Darsteller Jeremy Renner. ... zur Galerie

Bewertung abgeben

Bewertung
8,0
 (3 User)

Meinungen

Noch viel vor sich

Jeremy Renner hat in meinen Augen noch eine große Karriere vor sich. Ich bin durch "The Town" erst richtig aufmerksam auf ihn geworden. Schon da hat er mir sehr gut gefallen.... mehr
- Matti

Agentur - Autogrammadresse

Jeremy Renner
Untitled Entertainment
1801 Century Park E.
Suite 700
Los Angeles, CA 90067
USA
Im Shop

Wind River [Blu-ray]

Blu-ray
Preis: EUR 14,99
Details

Nachrichten kurz gefasst


Claude Lanzmann ("Shoah")
*** 05. Jul 2018 "Shoah"-Regisseur Claude Lanzmann ist tot Dokumentarfilmer Claude Lanzmann ist im Alter von 92 Jahren gestorben. Dies berichtet das Nachrichtenmagazin ntv unter Berufung auf die Frau des bedeutenden Filmemachers. Lanzmann wird mit seiner fast zehnstündigen Dokumentation "Shoah" über den Völkermord an den europäischen Juden durch das Hitler-Regime weltberühmt. Auch seine Dokumentarfilme "Sobibor, 14. Oktober 1943" und "Der letzte der Ungerechten" kreisen um das Thema, das Lanzmann immer wieder beschäftigt: Das Verbrechen an den Juden im Dritten Reich und das Verhalten von Opfern und Tätern innerhalb der Vernichtungspolitik der Nazis. Lanzmann lässt in seinen Dokumentationen Täter und Opfer gleichermaßen zu Wort kommen, was ihm viel Kritik einbringt. Doch genau dieses Vorgehen macht seine Arbeiten so eindringlich und wertvoll. ***

ÜbersichtNewsFilmeGalerienTrailersInterviewsFeaturesMeinungenBewertenPreise
© 2018 Filmreporter.de