Jeremy Renner - Galerien
Filmreporter-RSS
Jeremy Renner schick in Schwarz auf der Premiere von "Das Bourne Vermächtnis"
© Universal Pictures International
Jeremy Renner
Geboren
07. Januar 1971
Tätig als
Darsteller

Links
IMDB
ÜbersichtNewsFilmeGalerienTrailersInterviewsFeaturesMeinungenBewertenPreise

Galerien mit Jeremy Renner

Jeremy Renner feiert "Bourne"-Premiere

Bestens gelaunt präsentieren sich die Hauptdarsteller von "Das Bourne Vermächtnis" auf der US-Premiere vom 30. Juli 2012 in New York. Jeremy Renner und Edward Norton zeigen sich im stilvollen Anzug, während Rachel Weisz im schwarzen Abendkleid beeindruckt. ... zur Galerie

Avengers erobern Los Angeles

Nach langem Warten war es am 11. April 2012 endlich soweit: "Marvel's The Avengers" feierten Weltpremiere in Los Angeles. Da durfte keiner der Hauptdarsteller fehlen. So spazierten neben Regisseur Joss Whedon auch Robert Downey Jr., Chris Hemsworth und Jeremy Renner über den Roten Teppich. Vor Bösewicht Loki alias Tom Hiddleston musste sich ausnahmsweise niemand fürchten. ... zur Galerie

Kriegschaos am Lido

Endlich hat das Lido mit "Tödliches Kommando" ein Filmschmankerl der besonderen Art. Lange hat's gedauert, aber Kathryn Bigelow brachte mit dem Kriegsdrama die Gemüter außer sich. Nach der Pressevorstellung gab es minutenlange Standing Ovations. Kein Wunder also, warum Hauptdarsteller Brian Geraghty, Anthony Mackie, Jeremy Renner samt Regisseurin so gelöst und fröhlich vor die Fotografen traten. ... zur Galerie
Galerien zu Filmen mit Jeremy Renner


Mission: Impossible - Rogue Nation: Erste Bilder

Mit "Mission: Impossible - Rogue Nation" kommt der fünfte Teil des erfolgreichen Franchise um Agent Ethan Hunt in die Kinos. Wie schon in "Mission: Impossible - Phantom Protokoll" hat der von Tom Cruise gespielte Superheld im Kampf gegen die Superschurken seine von Jeremy Renner und Simon Pegg dargestellten Hilfskräfte hinter sich. ... zur Galerie


Kill the Messenger: Szenenbilder und Postermotiv

Polit-Thriller nach einer wahren Begebenheiten mit "Tödliches Kommando"-Darsteller Jeremy Renner. ... zur Galerie

"American Hustle": Die Szenenbilder

In der auf einer wahren Begebenheit beruhenden Komödie "American Hustle" beweist Regisseur David O. Russell einmal mehr sein Talent zur Schauspielführung. ... zur Galerie

Avengers in New York

Auf der New York Comic Con 2011 konnten sich Fans auf Darsteller aus Joss Whedons "Avengers" freuen. Unter anderem waren Tom Hiddleston, Clark Gregg und Cobie Smulders dabei. Auch Captain America-Darsteller Chris Evans und Mark Ruffalo ließen sich das Eregnis nicht entgehen. Ein Glück, dass sich letzterer während der Convention nicht in den Hulk verwandelt hat... ... zur Galerie

Jeremy Renner feiert "Bourne"-Premiere

Bestens gelaunt präsentieren sich die Hauptdarsteller von "Das Bourne Vermächtnis" auf der US-Premiere vom 30. Juli 2012 in New York. Jeremy Renner und Edward Norton zeigen sich im stilvollen Anzug, während Rachel Weisz im schwarzen Abendkleid beeindruckt. ... zur Galerie

Hänsel & Gretel: Hexenjäger in 3D

"Hänsel & Gretel: Hexenjäger in 3D" ist eine freie Adaption des klassischen Märchens der Gebrüder Grimm. Das Actionabenteuer erzählt die Geschichte der Geschwister weiter und zeigt sie als erwachsene Hexenjäger. ... zur Galerie


Mission: Impossible - Phantom Protokoll

Für "Mission: Impossible - Phantom Protokoll" wurde mit Brad Bird einer der profiliertesten Regisseure auf dem Animationsfilm-Sektor verpflichtet. ... zur Galerie

The Town - Stadt ohne Gnade

"The Town" ist die vierte Regiearbeit von Ben Affleck, der auch am Drehbuch mitschrieb. Dieses beruht auf dem Roman "Prince of Thieves" von Chuck Hogan. ... zur Galerie

Tödliches Kommando

Sechs Jahre nach ihrem Misserfolg "K-19 Showdown in der Tiefe" wendet sich Actionfilm-Regisseurin Kathryn Bigelow wieder dem Kino zu. Aus der Perspektive einer kleinen Soldatentruppe zeigt sie den harten Alltag im Kampf gegen einen unsichtbaren Feind ... zur Galerie

28 Weeks Later

Der junge spanische Filmemacher Juan Carlos Fresnadillo wagt sich an die Fortsetzung von Danny Boyles Endzeitszenario "28 Days Later". Die Erwartungen der Fans hat er fast zur Gänze erfüllt. ... zur Galerie

Die Ermordung des Jesse James durch den Feigling Robert Ford

Andrew Dominiks zweiter Spielfilm "Die Ermordung des Jesse James durch den Feigling Robert Ford" beruht auf dem gleichnamigen Roman von Ron Hansen. Nach jahrelangen Recherchen über Jesse James erlangte der Schriftsteller tiefe Einblicke in das Leben des Gauners. ... zur Galerie

Dogtown Boys

Z-Boy Stacy Peralta hat das nach dem Skaten und dem Wellenreiten auch das Kino für sich entdeckt. In zahlreichen Dokumentationen über das Wellenreiten und das Skaten erzählt er unermüdlich seine Geschichte, so etwa in "Dogtown and Z-Boys" (Regie, Drehbuch) und "Riding Giants" (Regie, Drehbuch und Produktion). Zu Catherine Hardwickes Dokudrama steuerte er folgerichtig das Drehbuch bei. ... zur Galerie

Freddy vs. Jason

Obwohl er längst in der Hölle schmort, sinnt Freddy Krueger (Robert Englund) auf Rache. Vor Jahren hat er in Springwood sein unschuldigen Opfer im Traum heimgesucht. Heute, zehn Jahre nach den furchtbaren Vorfällen haben die Bewohner der kleinen Stadt diesen Alptraum aus ihrem Bewusstsein verdrängt. ... zur Galerie

S.W.A.T. - Die Spezialeinheit

"S.W.A.T – die Spezialeinheit" basiert auf der gleichnamigen US-Fernsehserie. Unter der Regie von Kinoneuling Clark Johnson entstand eine bombastische Materialschlacht, in der halb Los Angeles bei spektakulären Auto-Stunts in die Luft zu gehen scheint. ... zur Galerie

The Founder: Szenenbilder

In Hollywood häufen sich stets Filme mit ähnlichen Themen, Biopics wie "Steve Jobs" und "The Social Network" sind gerade en Vogue. ... zur Galerie

Bewertung abgeben

Bewertung
8,0
 (3 User)

Meinungen

Noch viel vor sich

Jeremy Renner hat in meinen Augen noch eine große Karriere vor sich. Ich bin durch "The Town" erst richtig aufmerksam auf ihn geworden. Schon da hat er mir sehr gut gefallen.... mehr
- Matti

Agentur - Autogrammadresse

Jeremy Renner
Untitled Entertainment
1801 Century Park E.
Suite 700
Los Angeles, CA 90067
USA
Im Shop

The First Avenger: Civil War [Blu-ray]

Blu-ray
Preis: EUR 12,20
Details

Nachrichten kurz gefasst


Bullyparade - Der Film (2017)
*** 21. Aug 2017 "Bullyparade - Der Film" an der Spitze der deutschen Kinocharts Die "Bullyparade" zieht noch immer die Massen hat. Die Kinoversion der Comedy-Sendung, die letzte Woche 20 Jahre nach der TV-Premiere der Vorlage in die Kinos kam, hat die Spitze der deutschen Kinocharts erobert. Insgesamt 485.000 Zuschauer lockten Michael Herbig, Christian Tramitz und Rick Kavanian in insgesamt 24 Rollen vor die Leinwände. Platz zwei sicherte sich das Sci-Fi-Spektakel "Planet der Affen: Survival" mit 86.500 verkauften Tickets. Der Animationsfilm "Ich - Einfach unverbesserlich 3" folgt mit 107.000 Zuschauern aber weniger Umsatz als der Zweitplatzierte auf Rang drei. Die Stephen King-Verfilmung "Der dunkle Turm" kommt am zweiten Wochenende auf 71.500 Besucher (Umsatz: 630.000 Euro), während sich die Krimi-Komödie "Grießnockerlaffäre" mit 76.500 Besuchern (Umsatz: 627.000 Euro) Platz fünf holte. ***

ÜbersichtNewsFilmeGalerienTrailersInterviewsFeaturesMeinungenBewertenPreise
© 2017 Filmreporter.de