William Shatner - Filmografie
Filmreporter-RSS
William Shatner in "Boston Legal"
© 20th Century Fox Home Entertainment
William Shatner
Geboren
22. März 1931
Tätig als
Darsteller, Regisseur

Links
IMDB
ÜbersichtNewsFilmeGalerienTrailersBewerten

Filmografie

Darsteller

2017 Senior Moment Victor Martin
2016 Malevolent (Stimme)
2014 To Be Takei sich selbst
2013 Nix wie weg - vom Planeten Erde 3D General Shanker (Stimme, engl. Fass.)
2009 The Tonight Show with Conan O'Brien
2008 Fanboys sich selbst
2007 Everest Norman Kelly
2006 Psych Frank O'Hara
Tierisch wild Kazar (Stimme engl. Fassung)
Ab durch die Hecke Ozzie (Stimme engl Originalfassung)
2005 Miss Undercover 2 Stan Fields
2004 Voll auf die Nüsse
Boston Legal Denny Crane
2002 Showtime
2000 Falcon Down - Todesflug im Eismeer
Miss Undercover
1999 Stars of Star Wars: The Interviews with the Cast sich selbst
1997 Practice - Die Anwälte Denny Crane
1996 Cosby
Hinterm Mond gleich links Stone Phillips
1994 Star Trek VII - Treffen der Generationen Captain James T. Kirk
1993 SeaQuest
Late Night with Conan O'Brien
Loaded Weapon 1 General Mortars
1992 The Tonight Show with Jay Leno
1991 Bill & Ted's verrückte Reise in die Zukunft James Tiberius Kirk
Star Trek VI - Das Unentdeckte Land Captain James T. Kirk
1989 The Joan Rivers Show sich selbst
Star Trek V - Am Rande des Universums Kirk
1987 Biography
1986 Star Trek IV - Zurück in die Gegenwart Admiral/Captain James T. Kirk
1984 Star Trek III: Auf der Suche nach Mr. Spock Admiral James T. Kirk
1982 Die unglaubliche Reise in einem verrückten Raumschiff Buck Murdock
Star Trek II - Der Zorn des Khan Admiral James T. Kirk
T.J. Hooker T.J. Hooker
1979 Star Trek I - Der Film Admiral James T. Kirk
1978 Mork vom Ork
1975 Die Küste der Ganoven Jeff Cable  
1968 Comanche blanco Johnny Moon; Notah
1966 Star Trek: Raumschiff Enterprise Captain James T. Kirk
Kobra, übernehmen Sie! Joseph Conrad
1963 Amos Burke
1962 The Tonight Show Starring Johnny Carson
Die Leute von der Shiloh Ranch Henry Swann 
1961 Das Urteil von Nürnberg Capt. Harrison Byers
1959 Unglaubliche Geschichten
1958 Die Brüder Karamasov Alexi Karamazov
77-Sunset-Strip Paul De Vinger
1955 Alfred Hitchcock präsentiert Jim Whitely
1948 Studio One Dr. David Coleman

Regie

1989 Star Trek V - Am Rande des Universums
1982 T.J. Hooker

Drehbuch

1989 Star Trek V - Am Rande des Universums Drehbuch

Bewertung abgeben

Bewertung
10,0
 (1 User)

Meinungen

Es gibt noch keine Userkritik!

Im Shop

Boston Legal - Die komplette Serie [27 DVDs]

DVD
Preis: EUR 44,99
Details

Weitere Star-News

Gene Wilder

So trauert Hollywood um Gene Wilder!

Hollywood trauert um die gestern im Alter von 83 Jahren verstorbene Schauspiel-Legende Gene Wilder. In sozialen Plattformen nehmen Kollegen und Freunde Abschied von einem... mehr


Star Wars: Das Erwachen der Macht

Nominierungen für MTV Movie Awards stehen fest

MTV hat am gestrigen 8. März 2016 die Nominierungen für die diesjährigen MTV Movie Awards bekanntgegeben. Dabei tut der Musiksender, was die Oscars zum Aufschrei... mehr


Morena Baccarin präsentiert die Comicverfilmung "Deadpool" auf der ComicCon 2015

Morena Baccarin mit Babybauch bei "Deadpool"-Veranstaltung

Obwohl sie hochschwanger ist, ließ Morena Baccarin es sich nicht nehmen, das gestrige Fan Event um die Comicverfilmung "Deadpool" in New York zu besuchen. An ihrer Seite:... mehr

Nachrichten kurz gefasst


Happy Deathday (Happy Death Day, 2017)
*** 16. Okt 2017 US-Kinocharts: "Happy Deathday" ist neuer Megahit von Blumhouse Das Filmstudio Blumhouse Productions hat mit "Happy Deathday" einen weiteren Horror-Hit gelandet. Der Film um eine junge Frau, die ihren Todestag immer aufs Neue erlebt, ist mit einem Starteinspiel von geschätzten 26,5 Millionen US-Dollar der meistgesehene Film in den nordamerikanischen Kinos am vergangenen Wochenende. Auf Platz zwei landet das Sci-Fi-Spektakel "Blade Runner 2049", das am zweiten Wochenende rund 54 Prozent der Einnahmen einbüßt und 15,1 Millionen einspielt. Deutlich besser läuft es für die Fortsetzung des Klassikers "Der Blade Runner" auf dem internationalen Markt, wo sie bisher knapp 100 des rund 160 Millionen Dollar Gesamtumsatzes erwirtschaftet hat. Die Plätze drei und vier gehen an den Neueinsteiger "The Foreigner" und den Horror-Thriller "Es" mit 12,8 bzw. sechs Millionen Dollar Umsatz. Das Schlusslicht der Top fünf bildet das Drama "Zwischen zwei Leben - The Mountain between Us", das am zweiten Wochenende ca. 5,6 Millionen Dollar einspielt.


Tommy Lee Jones
*** 12. Okt 2017 Tommy Lee Jones in Romanverfilmung "Stoner" dabei Tommy Lee Jones wird an der Seite von Casey Affleck in der Verfilmung des Efolgsromans "Stoner" zu sehen sein. Dies berichtet das Filmmagazin Hollywood Reporter am gestrigen 11. Oktober 2017. John Williams' 1965 erstmals in den USA erschienene Buch erzählt die Geschichte des Farmerssohns William Stoner (Affleck), der als Englischprofessor eine glanzlose Karriere macht. Der unauffällige Mann lebt in einer lieblosen Ehe, während seine Affäre mit einer Studentin an den bürgerlichen Konventionen scheitert. Dem Roman ist in den 1960er kein Erfolg beschieden. Fast 40 Jahre später werden Kritiker und dann das Publikum auf ihn aufmerksam. In Deutschland erscheint das Buch 2013 zum ersten Mal. Die Verfilmung des Klassikers entsteht unter dem Filmstudio Blumhouse. Regie führt der britische Filmemacher Joe Wright ("Abbitte"). In welche Rolle Oscar-Preisträger Lee Jones geschlüpft ist, steht noch nicht fest.


Sylvester Stallone trainiert seinen Nachfolger Michael B. Jordan: "Creed - Rocky's Legacy"
*** 11. Okt 2017 Sylvester Stallone inszeniert und produziert "Creed 2" "Creed 2" wird zu einer Art One-Man-Show für Sylvester Stallone. Wie der Schauspieler, Drehbuchautor und Regisseur auf der Internet-Plattform Instagram mitteilte, führt er bei der Fortsetzung des Überraschungshits aus dem Jahr 2015 Regie. Außerdem fungiert er beim Box-Drama auch als Produzent. Und: Er schlüpft wieder in die Rolle des Rocky Balboa. Zuvor war berichtet worden, dass Stallone für den Film das Drehbuch schreibt. "Creed" ist eine Art Spin-off zum "Rocky"-Franchise. Darin spielt Michael B. Jordan den Sohn des ehemaligen Box-Champions Apollo Creed, gegen den auch Rocky gekämpft hatte. ***

ÜbersichtNewsFilmeGalerienTrailersBewerten
© 2017 Filmreporter.de