William Shatner - Filmografie
Filmreporter-RSS
William Shatner in "Boston Legal"
© 20th Century Fox Home Entertainment
William Shatner
Geboren
22. März 1931
Tätig als
Darsteller, Regisseur

Links
IMDB
ÜbersichtNewsFilmeGalerienTrailersBewerten

Filmografie

Darsteller

2016 Malevolent (Stimme)
2014 To Be Takei sich selbst
2013 Nix wie weg - vom Planeten Erde 3D General Shanker (Stimme, engl. Fass.)
2009 The Tonight Show with Conan O'Brien
2008 Fanboys sich selbst
2007 Everest Norman Kelly
2006 Tierisch wild Kazar (Stimme engl. Fassung)
Ab durch die Hecke Ozzie (Stimme engl Originalfassung)
Psych Frank O'Hara
2005 Miss Undercover 2 Stan Fields
2004 Boston Legal Denny Crane
Voll auf die Nüsse
2002 Showtime
2000 Falcon Down - Todesflug im Eismeer
Miss Undercover
1999 Stars of Star Wars: The Interviews with the Cast sich selbst
1997 Practice - Die Anwälte Denny Crane
1996 Hinterm Mond gleich links Stone Phillips
Cosby
1994 Star Trek VII - Treffen der Generationen Captain James T. Kirk
1993 SeaQuest
Late Night with Conan O'Brien
Loaded Weapon 1 General Mortars
1992 The Tonight Show with Jay Leno
1991 Bill & Ted's verrückte Reise in die Zukunft James Tiberius Kirk
Star Trek VI - Das Unentdeckte Land Captain James T. Kirk
1989 The Joan Rivers Show sich selbst
Star Trek V - Am Rande des Universums Kirk
1987 Biography
1986 Star Trek IV - Zurück in die Gegenwart Admiral/Captain James T. Kirk
1984 Star Trek III: Auf der Suche nach Mr. Spock Admiral James T. Kirk
1982 Die unglaubliche Reise in einem verrückten Raumschiff Buck Murdock
Star Trek II - Der Zorn des Khan Admiral James T. Kirk
T.J. Hooker T.J. Hooker
1979 Star Trek I - Der Film Admiral James T. Kirk
1978 Mork vom Ork
1975 Die Küste der Ganoven Jeff Cable  
1968 Comanche blanco Johnny Moon; Notah
1966 Kobra, übernehmen Sie! Joseph Conrad
Star Trek: Raumschiff Enterprise Captain James T. Kirk
1963 Amos Burke
1962 Die Leute von der Shiloh Ranch Henry Swann 
The Tonight Show Starring Johnny Carson
1961 Das Urteil von Nürnberg Capt. Harrison Byers
1959 Unglaubliche Geschichten
1958 Die Brüder Karamasov Alexi Karamazov
77-Sunset-Strip Paul De Vinger
1955 Alfred Hitchcock präsentiert Jim Whitely
1948 Studio One Dr. David Coleman

Regie

1989 Star Trek V - Am Rande des Universums
1982 T.J. Hooker

Drehbuch

1989 Star Trek V - Am Rande des Universums Drehbuch

Bewertung abgeben

Bewertung
10,0
 (1 User)

Meinungen

Es gibt noch keine Userkritik!

Im Shop

Star Trek 2 - Der Zorn des Khan [Blu-ray] [Director's Cut]

Blu-ray
Preis: EUR 13,90
Details

Weitere Star-News

Jackie Chan

Jackie Chan übernimmt Sprechrolle in "The Nut Job 2"

Jackie Chan findet immer mehr Gefallen an Animationsfilmen. Nach der "Kung Fu Panda"-Reihe hat die honkong-chinesische Martial-Arts-Legende nun auch eine Synchronrolle in... mehr


Star Wars: Das Erwachen der Macht

Nominierungen für MTV Movie Awards stehen fest

MTV hat am gestrigen 8. März 2016 die Nominierungen für die diesjährigen MTV Movie Awards bekanntgegeben. Dabei tut der Musiksender, was die Oscars zum Aufschrei... mehr


Morena Baccarin präsentiert die Comicverfilmung "Deadpool" auf der ComicCon 2015

Morena Baccarin mit Babybauch bei "Deadpool"-Veranstaltung

Obwohl sie hochschwanger ist, ließ Morena Baccarin es sich nicht nehmen, das gestrige Fan Event um die Comicverfilmung "Deadpool" in New York zu besuchen. An ihrer Seite:... mehr

Weitere Star-Features

Tagelang in Spandex: Jessica Alba

Jessica Alba - Sex sells!

Jessica Alba ist ein Sexsymbol. Die Schauspielerin wird oft vor allem wegen ihres Erscheinungsbildes wahrgenommen. Sie teilt dieses Problem mit vielen Kolleginnen der... mehr


Sarah Jessica Parker

Sarah Jessica Parker sexy erfolgreich

Über Sarah Jessica Parker spalten sich die Meinungen: Die einen halten sie für das Sinnbild der modernen Großstadtfrau, die anderen finden sie vor allem nervig. Dabei... mehr

Nachrichten kurz gefasst


Wim Wenders
*** 28. Jul 2016 Wim Wenders im Wettbewerb in Venedig Wim Wenders' neues Drama "The Beautiful Days of Aranjuez" (Festivaltitel) hat es in den Wettbewerb der diesjährigen Internationalen Filmfestspiele von Venedig geschafft. Das teilte das Festival heute mit. Die deutsch-französische Produktion nach einem Text von Peter Handke ist der einzige Film eines deutschen Regisseurs, der um den Goldenen Löwen konkurriert. Zu den Konkurrenten Wenders gehören unter anderen die neuen Filme von Derek Cianfrance ("The Light Between Oceans"), Damien Chazelle ("La La Land"), Tom Ford ("Nocturnal Animals"), Andrei Konchalovsky ("Rai") und Denis Villeneuve ("Arrival"). Außerdem präsentieren die Altmeister Emir Kusturica und Terrence Malick ihre neuen Werke. Er US-Regisseur ist mit der Dokumentation "Voyage of Time" im Wettbewerb vertreten. Das Festival wird am 31. August dieses Jahres von Chazelles "La La Land" eröffnet. ***

ÜbersichtNewsFilmeGalerienTrailersBewerten
© 2016 Filmreporter.de