Filmreporter-RSS
Viggo Mortensen Die zwei Gesichter des Januars (Premiere Berlin) 2013StudioCanal

Viggo Mortensen

Geboren
20. Oktober 1958
Bürg. Name
Viggo Peter Mortensen Jr.
Tätig als
Darsteller, Musik
Links
IMDB
Bewertung abgeben
|0  katastrophal
brilliant  10|
9,1 (53User)
ÜbersichtNewsFilmeGalerienTrailersInterviewsFeaturesMeinungenBewertenPreise

Viggo Mortensen: Filmografie

2020 
Falling
Drama - Kanada/Großbritannien
2018 
2016 
2014 
Jauja
Drama - Argentinien/Dänemark/Frankreich/Mexiko/USA/Deutschland/Brasilien/Niederlande
2014 
Den Menschen so fern
Drama - Frankreich
2013 
Die zwei Gesichter des Januars
Thriller - Großbritannien/USA/Frankreich
2012 
On the Road - Unterwegs
Abenteuer - Frankreich/Großbritannien/USA

Viggo Mortensen: Preise

2008
Nominierung Bester Hauptdarsteller (Best Performance by an Actor in a Leading Role) ( Oscar )
2012
Nominierung Bester Nebendarsteller (Golden Globe )
2017
Nominierung Bester Hauptdarsteller (Best Performance by an Actor in a Leading Role) ( Oscar )
2019
Nominierung Bester Hauptdarsteller (Best Performance by an Actor in a Leading Role) ( Oscar )

Viggo Mortensen: Vita

Der dänisch-US-amerikanische Schauspieler wird am 20. Oktober 1958 in New York City geboren. Den skandinavischen Namen verdankt er seinem dänischen Vater. Im Jahr 1982 beginnt er eine Schauspielkarriere am Theater. Bald darauf gibt er sein Leinwanddebüt und überzeugt Publikum und Kritik gleichermaßen. Weltweite Bekanntheit erlangt Mortensen als Aragon in "Der Herr der Ringe". Danach widmet sich der Schauspieler vermehrt Independent-Produktionen.

Dabei ragen vor allem die Filme mit dem kanadischen Filmemacher David Cronenberg hervor. "Tödliche Versprechen" und "A History of Violence" handeln von Figuren, die in einem Netz aus Gewalt und Verbrechen gefangen sind. Mit Cronenbergs "Eine dunkle Begierde" verkörpert Mortensen den Erfinder der Psychoanalyse, Sigmund Freud, der Tod und Gewalt zu integralen Bestandteilen seiner Theorien macht. Menschliche Abgründe sind auch die thematischen Konstanten im dystopischen Thriller "The Road", dem Neo-Noir-Drama "Die zwei Gesichter des Januars" und in "Den Menschen so fern" nach einer Erzählung von Albert Camus. Mortensen hat einen Sohn aus der Ehe mit Punksängerin Christina Cervenka und lebt in New York.

Viggo Mortensen: Interviews

Viggo Mortensen auf Camus' Spuren

"Der Herr der Ringe" ist lang, lang her. Nach dem Welterfolg von Peter Jacksons Fantasy-Epos bewegt sich Aragorn-Darsteller Viggo... mehr

Viggo Mortensen sucht nach Erkenntnis

Zum Interview mit Filmreporter.de im Rahmen der Berlinale erscheint Viggo Mortensen im eleganten dunklen Anzug. Stolz und für jeden... mehr

Altmodisch subversiver Hollywoodfilm

Der Star ohne Starallüren: Viggo Mortensen ist ein gefragter Mann, seit er in "Der Herr der Ringe" die Rolle des Aragorn übernahm. Dass... mehr

Viggo Mortensen: Star-Features

Wie gut kennst du dich?

Der Kanadier David Cronenberg beschreibt Gewalttätigkeit als nüchternes und brutales... mehr

Viggo Mortensen: News

The Favourite - Intrigen und Irrsinn (Szene) 2018

"The Favourite" Favorit mit zwölf Nominierungen

"The Favourite - Intrigen und Irrsinn" geht bei der diesjährigen B.A.F.T.A. -Verleihung als Favorit ins Rennen um die...
mehr
Viggo Mortensen Die zwei Gesichter des Januars (Premiere Berlin) 2013

Viggo Mortensen feiert Regiedebüt mit "Falling"

Als Schauspieler hat Viggo Mortensen vieles erreicht, inklusive Golden Globe - und Oscar -Nominierungen. Nun will sich...
mehr
La La Land (Szene) 2016

"La La Land" sichert sich elf BAFTA-Nominierungen

Nachdem "La La Land" am Sonntag bereits bei der Vergabe der Golden Globes der große Gewinner war, schickt sich das...
mehr
Michelle Williams, Casey Affleck, Manchester By The Sea (Szene) 2016

Das sind die Nominierten für die Screen Actors Guild Awards

Kenneth Lonergans "Manchester by the Sea" ist bei den Screen Actors Awards der große Favorit. Das Drama um einen...
mehr
ÜbersichtNewsFilmeGalerienTrailersInterviewsFeaturesMeinungenBewertenPreise
© 2020 Filmreporter.de