Mark Wahlberg - Filmografie
Filmreporter-RSS
Mark Wahlberg ("The Happening")
© 20th Century Fox
Mark Wahlberg
Geboren
05. Juni 1971
Bürg. Name
Mark Robert Michael Wahlberg
Alias
Marky Mark
Tätig als
Darsteller, Produzent

Links
IMDB
ÜbersichtNewsFilmeGalerienTrailersInterviewsFeaturesMeinungenBewertenPreise

Filmografie

Darsteller

2018 Mile 22 James Silva
Plötzlich Familie Pete
2017 Transformers: The Last Knight 3D Cade Yeager
Daddy's Home 2 - Mehr Väter, mehr Probleme! Dusty Mayron
Alles Geld der Welt Fletcher Chase
2016 Boston Tommy Saunders
Deepwater Horizon Mike Williams
Uncharted
2015 Ted 2 John Bennett
Entourage Mark Wahlberg
Daddy's Home - Ein Vater zu viel Dusty Mayron
2014 Transformers - Ära des Untergangs 3D Cade Yeager
The Gambler Jim Bennett
2013 Broken City Billy Taggart
2 Guns Stig
Pain & Gain Daniel Lugo
When Corruption Was King
Lone Survivor Marcus Luttrell
2012 Contraband Chris Farraday
Ted John
2011 The Fighter Micky Ward
Turkey Bowl
2010 Die etwas anderen Cops Terry Hoitz
Date Night - Gangster für eine Nacht
2009 In meinem Himmel Jack Salmon
2008 The Happening Elliot Moore
Max Payne Max Payne
2007 Shooter Bob Lee Swagger
2006 Unbesiegbar - der Traum seines Lebens Vince Papale
Departed - Unter Feinden Dignam
Helden der Nacht Joseph Grusinsky
2005 Vier Brüder Bobby
2004 I Heart Huckabees Tommy Corn
Entourage sich selbst
2003 The Italian Job - Jagd auf Millionen Charlie Croker
2002 Starbuck Holger Meins sich selbst
The Truth About Charlie
2001 Planet der Affen Leo Davidson
Rock Star
2000 The Yards - Im Hinterhof der Macht Leo Handler
Der Sturm Bobby Shatford
1999 Three Kings Troy Barlow
1998 Boogie Nights Eddie Adams alias Dirk Diggler
Corruptor - Im Zeichen der Korruption Danny Wallace
The Big Hit Melvin Smiley
1996 Fear - Wenn Liebe Angst macht David McCall
1995 Jim Carroll - In den Straßen von New York Mickey
1994 Mr. Bill Tommy Lee Haywood
1993 Late Night with Conan O'Brien
Late Show with David Letterman
1992 The Tonight Show with Jay Leno
Partners

Produzent

2018 Mile 22 Produzent
Plötzlich Familie Produzent
2017 Daddy's Home 2 - Mehr Väter, mehr Probleme! Ausführender Produzent
2016 Boston Produzent
Deepwater Horizon Ausführender Produzent
2015 Entourage Produzent
Ballers
2014 The Gambler Produzent
2013 Broken City Produzent
Prisoners Ausführender Produzent
When Corruption Was King
Lone Survivor Produzent
2012 Contraband Produzent
2011 The Fighter Produzent
Bait and Switch
2009 Boardwalk Empire Ausführender Produzent
2008 In Treatment - Der Therapeut Ausführender Produzent
2006 Helden der Nacht Produzent
2004 Entourage Ausführender Produzent

Bewertung abgeben

Bewertung
8,2
 (16 User)

Meinungen

Inzwischen einer der Großen Ich finde Mark Wahlberg wirklich gut. Spätestens seit "Departed - Unter Feinden" gehört er zu den Großen Hollywoods. Doch auch in Max Payne fand ich ihn beispielsweise gut.... mehr - Matti

Überzeugend In Departed fand ich Mark Wahlberg wirklich gut. Obwohl er nur eine Nebenrolle hatte, war er sehr präsent und überzeugend. Auch in Shooter zeigt der Ex-Rapper, dass er... mehr - isabel25

Geschafft! Also Hut ab! Vom Unterwäschemodell zum Hollywood-Superstar, Mark Wahlberg scheint es geschafft zu haben. Heute wird er ja auch meist ernst genommen, als Schauspieler, und... mehr - Andi06

Agentur / Autogrammadresse

Mark Wahlberg
c/o Endeavor Agency
9701 Wilshire Boulevard, 10th Floor
Beverly Hills, CA 90210
USA

Im Shop

Boston [Blu-ray]

Blu-ray
Preis: EUR 9,99
Details

Weitere Star-News

Rose Byrne in "Brautalarm"

Haben sich Rose Byrne und Bobby Cannavale verlobt?

Seit vier Jahren sind die beiden Schauspieler schon ein Paar. Haben Rose Byrne und Bobby Cannavale nun den nächsten Schritt in ihrer Beziehung getan und sich verlobt? mehr


Reese Witherspoon

Reese Witherspoon kehrt zurück nach Hause

Reese Witherspoon befindet sich in Verhandlungen über die Hauptrolle im Independent-Drama "Home Again". Schauspielerin Hallie Meyers-Shyer, die Tochter der Regisseurin... mehr


Travis Fimmel auf der ComicCon in San Diego 2015

Travis Fimmel muss die Welt retten

"Warcraft - The Beginning"-Darsteller Travis Fimmel hat die Hauptrolle in "Inversion" übernommen. Bei dem Science-Fiction-Spektakel handelt es sich um die erste Produktion... mehr

Weitere Star-Interviews

Peter Berg auf dem 39. Deutschen Filmball 2012

Peter Bergs Schlachtschiff

Für die Marine begeistert sich Peter Berg seit seiner Kindheit. Auf der Leinwand verleiht er seiner Leidenschaft jetzt Ausdruck, indem er im Sci-Fi-Actioner "Battleship"... mehr

Nachrichten kurz gefasst


Gal Gadot in "Fast & Furious Five"
*** 01. Okt 2018 Gal Gadot in Neuverfilmung von "Der Tod auf dem Nil" dabei "Wonder Woman"-Darstellerin Gal Gadot sichert sich eine tragende Rolle in "Death on the Nile". Auch diese Agatha Christie-Verfilmung entsteht unter der Regie von Kenneth Branagh, der zuletzt schon den Kriminalklassiker "Mord im Orient Express" adaptierte. In "Der Tod auf dem Nil", so der deutsche Titel des Buchs, muss der geniale Ermittler Hercule Poirot in Ägypten den Mord an einer jungen Frau aufklären. Laut einem Bericht des Branchenblatts Hollywood Reporter ist Gadot in die Rolle des Opfers geschlüpft. Der in Großbritannien 1937, in Deutschland 1959 erschienene Roman war bereits 1978 verfilmt worden. Darin ist Peter Ustinov als Poirot zu sehen.


Jennifer Aniston erlebt eine "Trennung mit Hindernissen"
*** 29. Aug 2018 Jennifer Aniston turtelt mit Adam Sandler in Italien Hat Jennifer Aniston nach dem Eheaus mit Schauspieler Justin Theroux einen Neuen? Zu etwaigen Gerüchten war es zuletzt gekommen, nachdem die Schauspielerin turtelnd mit einem anderen Mann gesehen wurde. Dabei handelt es sich um Komiker und Schauspieler Adam Sandler. Die beiden waren gemeinsam in Italien, wo sie Hand in Hand durch die Straßen schlenderten - und dabei fotografiert wurden. Doch um eine echte Romanze handelt es sich dabei nicht, vielmehr um eine fiktive. Denn bei genauem Studium der Bilder wird klar, dass die beiden eine Szene spielen. Der Bummel ist nämlich Teil der Dreharbeiten zur Komödie "Murder Mystery", in der Aniston und Sandler ein Ehepaar spielen. Viel Lärm also um nichts Ungewöhnliches. Der zweite gemeinsame Film der beiden Schauspieler nach "Meine erfundene Frau" kommt 2019 in die Kinos.


Claude Lanzmann ("Shoah")
*** 05. Jul 2018 "Shoah"-Regisseur Claude Lanzmann ist tot Dokumentarfilmer Claude Lanzmann ist im Alter von 92 Jahren gestorben. Dies berichtet das Nachrichtenmagazin ntv unter Berufung auf die Frau des bedeutenden Filmemachers. Lanzmann wird mit seiner fast zehnstündigen Dokumentation "Shoah" über den Völkermord an den europäischen Juden durch das Hitler-Regime weltberühmt. Auch seine Dokumentarfilme "Sobibor, 14. Oktober 1943" und "Der letzte der Ungerechten" kreisen um das Thema, das Lanzmann immer wieder beschäftigt: Das Verbrechen an den Juden im Dritten Reich und das Verhalten von Opfern und Tätern innerhalb der Vernichtungspolitik der Nazis. Lanzmann lässt in seinen Dokumentationen Täter und Opfer gleichermaßen zu Wort kommen, was ihm viel Kritik einbringt. Doch genau dieses Vorgehen macht seine Arbeiten so eindringlich und wertvoll.


Es (It, 2017)
*** 03. Jul 2018 Dreharbeiten zu "It" Teil 2 haben begonnen Die Dreharbeiten zu Teil zwei des Horror-Thrillers "Es" haben begonnen. Laut einer gestern veröffentlichten Pressemitteilung der Filmstudios Warner Bros. und New Line Cinema sei die erste Klappe im kanadischen Toronto gefallen. "Es - Teil 2" zeigt die kleinen Mitglieder des Klubs der Verlierer als Erwachsene. 30 Jahre später bekommen sie es wieder mit dem diabolischen Clown Pennywise zu tun. In die Rolle der Titelfigur, Pennywise' also, ist erneut Bill Skarsgård geschlüpft. James McAvoy, Jessica Chastain, Bill Hader, Isaiah Mustafa, Jay Ryan, James Ransone und Andy Bean spielen die erwachsenen Bill, Beverly, Richie, Mike, Ben, Eddie und Stanley. Mit von der Partie sind aber auch die kleinen Darsteller des Verliererklubs, darunter Jaeden Lieberher und Sophia Lillis. Regie führt erneut Andres Muschietti. Es gilt für alle Beteiligten, den Erfolg des ersten Teils zu wiederholen. Der spielte weltweit mehr als 700 Millionen US-Dollar ein.


Arnold Schwarzenegger in: Terminator 3 - Rebellion der Maschinen
*** 09. Apr 2018 Neuer Kinostart: Neuer "Terminator" lässt auf sich warten Paramount Pictures hat den US-Kinostart des nächsten "Terminator"-Films um mehrere Monate verschoben. Ursprünglich auf den 26. Juli 2019 terminiert gewesen, startet der sechste Teil der Action-Reihe nun am 22. November desselben Jahres. Über die Handlung gibt es noch keine Informationen. Fest steht lediglich, dass sie zeitlich nach dem zweiten Teil der Reihe angesiedelt sein wird. Mit "Terminator 6" kehrt James Cameron, der Regisseur der ersten beiden Teile, zur Filmreihe zurück. Allerdings ist er nicht als Regisseur an Bord, sondern als Produzent und Berater. Auch vor der Kamera gibt es ein Wiedersehen mit einer Altbekannten. Linda Hamilton wird nach den ersten beiden Teilen wieder an der Seite Arnold Schwarzeneggers zu sehen sein. Regie führt "Deadpool"-Macher Tim Miller. ***

ÜbersichtNewsFilmeGalerienTrailersInterviewsFeaturesMeinungenBewertenPreise
© 2018 Filmreporter.de