Retronews - FILMREPORTER.de
Filmreporter-RSS

RETRO News

Dorothy Comingore
Filmstar in Psychiatrie veröff. 16. 09. 2018

Dorothy Comingore in Behandlung

Dorothy Comingore war eine der gefeiertsten Frauen Hollywoods. Nun wurde die erst 40-jährige Schauspielerin in ein psychiatrisches Krankenhaus in Los Angeles gebracht. Wie die Zeitschrift Quick am 2. August 1953 berichtet, hat ihr Arzt eine linksseitige Gehirnerweichung festgestellt. Die Hollywood-Schönheit war bereits zwei Mal verheiratet. Beide Ehen wurden wegen ihrer Trunksucht geschieden. weiter
Mehr Hintergrund: KinoDVDStarsInterviewsRetro StarfeaturesFestivals
Mijanou Bardot
Filme mit Brigitte Bardots Schwester veröff. 15. 09. 2018

Mijanou Bardot unterschreibt

Jahrelang versuchten Produzenten, die jüngere Schwester von Brigitte Bardot für den Film zu gewinnen. Standhaft hat sich die nicht minderschöne Studentin Mijanou Bardot gegen sämtliche Offerten gewehrt. Doch nun sind ihr anscheinend die Argumente ausgegangen. Die Zeitschrift Quick berichtet am 19. April 1958, wie das sommersprossige Mädchen einen großen Vertrag mit Filmemachern unterschreibt. weiter

Gabriele Ferzetti
Brüllender Komponist veröff. 14. 09. 2018

Giacomo Puccini im Kino

Wer kennt nicht die bekannte Oper "Madame Butterfly"? Das aufregende Leben des einflussreichen Komponisten Giacomo Puccini, der Erfinder der "Butterfly", kommt nun in die deutschen Kinos. Gabriele Ferzetti haucht dem 1924 verstorbenen Italiener im Farbfilm "Puccini" Leben ein. Neben der Schwedin Märta Torén und der aus Rumänien stammenden Nadia Gray übernimmt er die Hauptrolle. weiter

Horst Buchholz beim Spazieren mit Myriam Bru
Heirat mit Myriam Bru veröff. 13. 09. 2018

Horst Buchholz in London

Der charmante Schauspieler Horst Buchholz ist ab sofort kein Junggeselle mehr. Der 25-Jährige heiratete in Londons berühmter Caxton Hall die ebenfalls 25-jährige Französin Myriam Bru. Die Heirat kam so prompt, dass das verliebte Paar die Ringe erst nach dem Gang zum Traualtar kaufte. Reporter, Fotografen und Kameraleute warteten völlig umsonst vor dem Londoner Standesamt. Das gerissene Paar verließ das Gebäude nämlich durch einen Nebeneingang, um mit hundert Gästen im Dorchester Hotel zu feiern. weiter

Geoffrey Toone und Hildegard Knef
Vor dem zerstörten Berlin veröff. 12. 09. 2018

Carol Reeds gefährlicher Urlaub

Vier Jahre nach seinem grandiosen Erfolg mit dem Film-Noir "Der dritte Mann", macht Regisseur Carol Reed mit dem Thriller "Gefährlicher Urlaub" erneut Schlagzeilen. Neben zahlreichen deutschen Schauspielern wie Hildegard Knef und Aribert Wäscher, fällt vor allem James Mason in der Rolle des Ivo Kern positiv auf. Vor dem Hintergrund des vom Zweiten Weltkrieg zerstörten Berlins erzählt Reed einen spannenden Agententhriller zu Zeiten des Kalten Krieges. weiter

Peter Ustinov und Patricia Laffan
Große Stars ganz klein veröff. 11. 09. 2018

Karrierestart in "Quo Vadis"

Deutschland darf sich auf ein monumentales Werk freuen. Bereits 1951 wurde Mervyn LeRoys dreistündiger Farbfilm abgedreht, aber erst jetzt, im Jahre 1954, kommt das Werk mit deutscher Synchronisation in die Kinos. Frühere Verfilmungen des Romans von Henryk Sienkiewicz stießen bereits auf eine positive Resonanz, Regisseur LeRoy konnte sich über stolze acht Oscar-Nominierungen freuen. weiter
Seite: 1 2 3 [4] 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 ...
Amazon
Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 
© 2018 Filmreporter.de