Ricore

Cillian Murphy

Geboren
25. Mai 1976
Tätig als
Darsteller
Links
IMDB
Bewertung abgeben
|0  katastrophal
brillant  10|
8,2 (6 User)

Galerie mit Cillian Murphy

"Inception"-Premiere in London Bei der Premiere von "Inception" kam ein beeindruckendes Ensemble nach London. Neben Regisseur Christopher Nolan war auch Hauptdarsteller Leonardo DiCaprio dabei und gab begeisterten Fans fleißig Autogramme. Auch seine Kollegen Tom Hardy, Ken Watanabe, Cillian Murphy, Joseph Gordon-Levitt und Michael Caine sowie die reizenden Schauspielerinnen Marion Cotillard und Ellen Page gaben sich in der englischen Hauptstadt die Ehre.
Galerie zu Filmen mit Cillian Murphy
Anna: Szenenbilder Luc Besson besinnt sich mit dem Action-Thriller "Anna" an seine künstlerischen Anfänge.
Dunkirk: Szenenbilder Christopher Nolan hat sich bereits an mehreren Genres versucht. Mit "Dunkirk" stellt der Filmemacher sein Können mit einem Kriegsfilm unter Beweis.
Free Fire: Szenenbilder Martin Scorsese meets Quentin Tarantino. Der Altmeister und Vater des New Hollywood in den 1970ern produziert die Actionreiche Persiflage auf die eigenen Meisterwerke im Stile von Kultregisseur Tarantino.
Szenenbilder von Ron Howards "Im Herzen der See" Ron Howard erzählt in seinem Abenteuerdrama "Im Herzen der See" eine wahre Geschichte, die Schriftsteller Herman Melville zu seinem Roman "Moby Dick" inspirierte.
"Transcendence": Die Galerie "Transcendence" ist das Regiedebüt von Wally Pfister, dem Kameramann von Christopher Nolan ("Dark Knight"). Johnny Depp spielt einen modernen Dr. Frankenstein.
Red Lights Nach seinem fulminanten Thriller "Buried - Lebend begraben" ist Rodrigo Cortés' erste Produktion mit Hollywood-Beteiligung "Red Lights" eher enttäuschend ausgefallen.
The Dark Knight Rises - Charakterposter Bevor die Legende zu Ende geht, wird sich der dunkle Ritter noch einmal erheben. In Christopher Nolans drittem Batman-Film "The Dark Knight Rises" muss Bruce Wayne (Christian Bale) ein letztes Mal in sein Superhelden-Kostüm schlüpfen, um Gotham City zu beschützen. Dabei kriegt er es mit der undurchsichtigen Catwoman (Anne Hathaway) und dem erbarmungslosen Bane (Tom Hardy) zu tun. Im Regen und im Schnee machen alle drei eine gute Figur...
The Dark Knight Rises Mit seiner grandiosen Batman-Adaption "Dark Knight" hat Christopher Nolan neue Maßstäbe im Bereich des Superheldenfilms gesetzt. In "The Dark Knight Rises" schickt er seinen dunklen Ritter ein letztes Mal in die Schlacht.
In Time - Deine Zeit läuft ab Nach "Gattaca" thematisiert Andrew Niccol erneut die Entwicklung der Gentechnologie. Neben den gesellschaftskritischen Untertönen bietet "In Time" vor allem rasante Action.
Justin Timberlake und Amanda Seyfried in Berlin Am 2. November 2011 kamen Justin Timberlake und Amanda Seyfried nach Berlin, um ihren neuen Film "In Time - Deine Zeit läuft ab" vorzustellen. Im Science-Fiction ist die eigene Lebenszeit zur neuen Währung geworden. Wertvolle Minuten zu vergeuden kommt nicht in Frage. Nichtsdestotrotz nahmen sich die beiden Schauspieler Zeit, um sich den Fragen der Presse zu stellen. Autogramme für die draußen wartenden Fans gab es ebenfalls. Soviel Zeit muss sein!
"Inception"-Premiere in London Bei der Premiere von "Inception" kam ein beeindruckendes Ensemble nach London. Neben Regisseur Christopher Nolan war auch Hauptdarsteller Leonardo DiCaprio dabei und gab begeisterten Fans fleißig Autogramme. Auch seine Kollegen Tom Hardy, Ken Watanabe, Cillian Murphy, Joseph Gordon-Levitt und Michael Caine sowie die reizenden Schauspielerinnen Marion Cotillard und Ellen Page gaben sich in der englischen Hauptstadt die Ehre.
Inception (2020): Die Szenenbilder Seit seinem Langfilmdebüt "Following" ist "Inception" das erste Werk von Christopher Nolan, das nicht auf einem anderen Film oder einer literarischen Vorlage beruht. Während der Produktion gab der Regisseur von "Dark Knight" keinerlei Details zur Handlung preis.
Edge of Love oder was von der Liebe bleibt John Maybury ("Love is the Devil") inszeniert ein unkonventionelles, sehr emotionales Drama, in dem er mit viel Mut das Gefühlsleben seiner Hauptfiguren in den Fokus nimmt.
The Dark Knight Mit "The Dark Knight" setzt Regisseur Christopher Nolan seine 2005 begonnene Vision des Batman-Mythos fort: Dunkler, mystischer und zerrissener als alle bisherigen Comic-Verfilmungen soll dieser Batman sein.
Sunshine Erneut thematisiert ein düsterer Science-Fiction das Ende der Menschheit. Und das mit einer respektablen Besatzung: Cillian Murphy, Chris Evans und Michelle Yeoh wollen mit Hilfe eines Miniatur-Urknalls das Herz der Sonne neues Feuer einhauchen.
The Wind that Shakes the Barley Ken Loachs Historienfilm über den irischen Bürgerkrieg soll kein groß angelegtes episches Projekt mit wichtigen politischen oder militärischen Fragestellungen sein. Vielmehr versucht der Regisseur die Thematik und die Emotionen der Periode frei zu legen.
The Wind That Shakes the Barley Der Spezialist für sozialkritische Themen, Ken Loach erzählt aus irischer Sicht die Auseinandersetzungen während des irischen Befreiungskampfes in den 1920er Jahren. Loach selbst spricht jedoch nicht von einem Anti-Britischen Film
Batman Begins Wer hat gesagt, dass es im Kino nur noch Trilogien zu sehen gibt? Der inzwischen fünfte Teil der Fantasy-Saga um den schwarz bemäntelten "Ritter der Nacht" kehrt stilistisch zu den frühen Werken Tim Burtons zurück. Düsterer, ernster - und irgendwie cooler.
Unterwegs nach Cold Mountain: Szenenbilder & Postermotiv Nach dem talentierten Mr. Ripley verschreibt sich Anthony Minghella mit großer Starbesetzung erneut dem Erzählkino.
Das Mädchen mit dem Perlenohrring Selten war der Begriff "Filmkunst" so passend wie bei Peter Webbers opulent bebildertem historischen Drama. Der Film basiert auf dem gleichnamigen Bestseller-Roman von Tracy Chevalier, der selbst schon ein kleines Meisterwerk war.
28 Days Later "28 Days Later" führt den Zuschauer auf eine Reise zu tief verborgene Ängste. Eine Krankheit verbreitet sich mit unglaublicher Geschwindigkeit aus. Die Ursache ist ein Virus, der nach einer Befreiungsaktion von Versuchstieren durch Tierschützer aus friedlichen Menschen gewalttätige Bestien macht.
Sunburn Kameramann Nelson Hume liefert mit "Sunburn" sein Regiedebüt. Mit poetischen Bildern erzählt er die Geschichte eines unbeschwerten Sommer und des Erwachsenwerdens.
2024