Newsübersicht: Kino • Festival • DVD • Stars • Kurznews • RetroNews | FILMREPORTER.de
Filmreporter-RSS

ALLE FILMREPORTER NEWS

Split (2017)

M. Night Shyamalans "Split" dominiert weiterhin US-Kinocharts

06. Feb 2017: "Split" ist das dritte Wochenende in Folge der meistgesehene Film in den nordamerikanischen Kinos. Der Horror-Thriller von M. Night Shyamalan setzte von Freitag bis Sonntag rund 14,5 Millionen US-Dollar um. Damit hat der Film bereits insgesamt 98,7 Millionen Dollar auf dem Konto. Ein Sensationserfolg angesichts eines Produktionsbudgets von schätzungsweise neun Millionen Dollar. Platz zwei geht an den Horror-Thriller "Rings", der zum Auftakt auf ein Einspiel von ca. 13 Millionen Dollar kommt. Der dritte Platz geht an "Bailey - Ein Freund fürs Leben" mit einem Umsatz von rund 10,8 Millionen Dollar am zweiten Wochenende. Die Ränge vier und fünf belegen das Biopic "Hidden Figures - Unerkannte Heldinnen" (7. Wochenende) und das Musical "La La Land" (9. Wochenende). Beide Filme haben jeweils insgesamt rund 120 Millionen Dollar eingespielt.
Seite: ... 4 5 6 7 8 9 10 11 [12] 13 14 15 16 17 18 19 20 ...

Damien Chazelle präsentiert sein Musical "La La Land" bei den Filmfestspielen von Venedig

Directors Guild of America im Musical-Fieber

"La La Land"-Regisseur Damien Chazelle erhält DGA-Award

06. Feb 2017: "La La Land" ist am vergangenen Samstag einmal mehr seiner Favoritenrolle für die diesjährige Oscar-Verleihung gerecht geworden. Das Musical war der große Gewinner bei der Verleihung der DGA-Awards. Den Preis für die beste Regieleistung des Jahres nahm bei der Veranstaltung im Beverly Hilton in Beverly Hills Damien Chazelle entgegen. weiter

Tom Cruise

"Mission: Impossible 6" soll in Paris gedreht werden

03. Feb 2017: Neben den Actionszenen gehören die Städte und Drehorte, in denen die "Mission: Impossible"-Filme angesiedelt sind, zu den Attraktions-Momenten der Actionreihe. Nach Metropolen wie Moskau, London und Wien haben es die Filmemacher nun offenbar auf Paris abgesehen. Wie das Branchenblatt Hollywood Reporter unter Berufung auf nicht genannte Quellen gestern berichtet, erwägen die Produzenten, einige Szenen des sechsten Teils in der französischen Hauptstadt zu drehen. Über die Handlung liegen noch keine Informationen vor. Regie führt Christopher McQuarrie nach seinem eigenen Drehbuch. In der Hauptrolle wird erneut Tom Cruise zu sehen sein. Geplanter US-Kinostart ist der 27. Juli 2018.


Keanu Reeves auf der Premiere von "John Wick" beim Fantastic Fest in Austin, Texas

Hauptrolle in romantischem Thriller

Keanu Reeves verliebt sich in "Siberia"

02. Feb 2017: Keanu Reeves ("John Wick") hat sich eine Rolle in "Siberia" gesichert, einem Film, der von US-Medien mit dem Label 'romantischer Thriller' etikettiert wird. Darin verstrickt sich sein Charakter im gefährlichen Milieu des Diamantenhandels und verliebt sich in eine Russin. weiter

Leonardo DiCaprio in Berlin

Leonardo DiCaprio in Gangster-Biopic "The Black Hand" dabei

01. Feb 2017: Oscar-Preisträger Leonardo DiCaprio übernimmt die Hauptrolle in "The Black Hand". Das auf wahren Begebenheiten beruhende Drama erzählt die Geschichte des New Yorker Polizisten Joe Petrosino, der Anfang des 20. Jahrhunderts als Leiter der so genannten Italian Squad die italienische Mafia bekämpfte. Seine Ermittlungen führte zur Verhaftung ranghoher Mitglieder und der Aufdeckung von Verbrechen der so genannten Bland Hand Gang, einer Verbrecherbande sizilianischer Einwanderer in New York. 1909 wird Petrosino in Sizilien im Rahmen von Ermittlungsarbeiten im Auftrag der Mafia ermordet. Wie das Filmmagazin Variety berichtet, fungiert DiCaprio bei dem Gangster-Biopic auch als Produzent.

Colin Farrell auf der "Total Recall"-Premiere in Berlin

Die Hauptrolle hat bereits Denzel Washington

Colin Farrell im Gespräch für Thriller "Inner City"

01. Feb 2017: Colin Farrell und Denzel Washington haben noch nie zusammen vor der Kamera gestanden, doch das könnte sich bald ändern. Laut Medienberichten ist Farrell im Gespräch, an der Seite des Oscar-Preisträgers im Thriller "Inner City" mitzuspielen. weiter

Pedro Almodóvar bei der Verleihung der Goyas 2012

Pedro Almodóvar ist diesjähriger Jury-Präsident von Cannes

31. Jan 2017: Der spanische Regisseur Pedro Almodóvar wird die diesjährigen Internationalen Filmfestspiele von Cannes als Jury-Präsident vorsitzen. Das teilte das Festival am heutigen 31. Januar 2017 mit. Almodóvar zeigte sich in einem Statement erfreut über die Einladung. 'Ich bin glücklich darüber, die 70. Filmfestspiele von Cannes von so einer privilegierten Position aus zu feiern', erklärte der Filmemacher. Er fühle sich geehrt und sei 'ein bisschen überwältigt.' Almodóvar war bereits mit fünf Filmen im Wettbewerb des Festivals vertreten. Für "Alles über meine Mutter" wird er 1999 als bester Regisseur ausgezeichnet. Die Tragikomödie "Volver - Zurückkehren" wird für das beste Drehbuch prämiert. Letztes Jahr konkurriert er mit "Julieta" um die Palmen. Den Jury-Vorsitz hat damals der australische Filmemacher George Miller inne. Die Goldene Palme geht an Ken Loachs Drama "Ich, Daniel Blake". Die diesjährige Ausgabe des Festivals findet vom 17. bis 28. Mai statt.

Seite: ... 4 5 6 7 8 9 10 11 [12] 13 14 15 16 17 18 19 20 ...
Robert Gustafsson in "Der Hunderteinjährige, der die Rechnung nicht bezahlte und verschwand"

Features - Interviews: Wird Robert Gustafsson 102?

Robert Gustafsson ist die schwedische Stimme von Sid, dem liebenswerten Faultier aus "Ice Age",... weiter
Hell or High Water (2016)

Die Top 10 Überfälle auf Casinos

Als Heist-Movies bezeichnet man Filme, in denen es um die akribische Vorbereitung und... weiter
Gore Verbinski mit Hauptdarsteller Dane DeHaan auf der Berliner Premiere

Gore Verbinski ängstigt Kurbadbesucher

Gore Verbinski ist der Vater des "Fluch der Karibik"-Erfolgs. Nach drei sehr erfolgreichen Teilen... weiter
Amazon
Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 
© 2017 Filmreporter.de