Newsübersicht: Kino • Festival • DVD • Stars • Kurznews • RetroNews | FILMREPORTER.de
Filmreporter-RSS

ALLE FILMREPORTER NEWS

Mel Gibson auf der Premiere von "Mad Max: Fury Road 3D" in Hollywood

Er befasst sich bereits mit der Materie

Mel Gibson soll "Suicide Squad"-Fortsetzung inszenieren

16. Feb 2017: Mel Gibson ist endgültig wieder angekommen in Hollywood. Und offenbar ist das prüde Hollywood bereit, die privaten Eskapaden des Regisseurs und Schauspielers zu vergeben und zu vergessen. Mehr noch: Das Filmstudio Warner Bros. hat ihn nun sogar auf die Kandidatenliste für die Regie von "Suicide Squad 2" gesetzt. weiter
Seite: 1 2 3 4 5 6 [7] 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 ...

Mahershala Ali und Alex Hibbert in "Moonlight" (2016)

Tom Hardy und Channing Tatum sind bereits gesetzt

Mahershala Ali für J.C. Chandors "Triple Frontier" gehandelt

15. Feb 2017: Derzeit ist Mahershala Ali für seinen Auftritt in "Moonlight" heißer Anwärter für einen Oscar. Demnächst könnte der US-Schauspieler sein Talent auch in J.C. Chandor Thriller "Triple Frontier" unter Beweis stellen, für den er als Nebendarsteller gehandelt wird. weiter

Coole Socke: Bill Murray in "St. Vincent"

Bill Murray verpasst Chance für Rolle in "Toni Erdmann"-Remake

14. Feb 2017: Bekanntlich arbeitet Hollywood derzeit an einem Remake von Maren Ades "Toni Erdmann". Für die Hauptrollen in der Tragikomödie um einen kauzigen Vater und seiner von ihm entfremdeten Tochter sollen Medienberichten zufolge Jack Nicholson und Kristen Wiig besetzt worden sein. Der dreifache Oscar-Preisträger war offenbar nicht die erste Wahl für den Part. Zu den Kandidaten gehörte anscheinend auch Bill Murray. Dass der die Rolle letztlich nicht bekommen hat, hat er jedoch selbst verschuldet. In einem Interview mit dem CNBC hat er verraten, dass Wiig ihm das Material zum Projekt zugeschickt hätte, mit der Bitte es sich anzusehen. Doch weil er 'nicht sehr organisiert' sei, habe er das Material verlegt. Später habe er es versäumt, es sich anzuschauen. Ganz schön verpeilt, der Herr Murray, irgendwie aber auch sehr sympathisch.


Robert Downey Jr.

Das Projekt beruht auf einer wahren Begebenheit

Richard Linklater und Robert Downey Jr. drehen Film

14. Feb 2017: US-Independent-Regisseur Richard Linklater und "Iron Man"-Darsteller Robert Downey Jr. arbeiten erneut zusammen. Sie drehen einen Film, dessen Titel allerdings noch nicht feststeht. weiter

Keanu Reeves auf der Premiere von "John Wick" beim Fantastic Fest in Austin, Texas

'Es ist die Stunde der Einzelgänger'

Keanu Reeves reflektiert über Donald Trump

13. Feb 2017: Am 16. Februar kehrt Keanu Reeves als eiskalter Racheengel in "John Wick: Kapitel 2" in die deutschen Kinos zurück. Aus diesem Anlass hat der Schauspieler dem Männermagazin GQ ein Interview geben, in dem er unter anderem über Donald Trump und unseren Zeitgeist redet. weiter

Joel Edgerton auf der Premiere von "Exodus: Götter und Könige" in New York 2014

Rache-Thriller der ungewöhnlichen Sorte

Joel Edgerton spielt Gangster in "Stingray"

10. Feb 2017: Joel Edgerton ("Jane Got a Gun") hat sich eine tragende Rolle im Thriller "Stingray" gesichert. Wie das Branchenblatt Hollywood Reporter am gestrigen 9. Februar 2017 berichtet, hat der australische Schauspieler den Vertrag bereits unterzeichnet. weiter

Eva Green

Eva Green spielt Schriftstellerin Virginia Wolf

09. Feb 2017: Eva Green ("Die Insel der besonderen Kinder") und Gemma Arterton ("Immer Drama um Tamara") werden in "Vita and Virginia" zu sehen sein. Das auf wahren Begebenheiten beruhende Drama handelt von der Freundschaft und Liebesbeziehung zwischen den beiden Schriftstellerinnen Vita Sackville-West und Virginia Wolf. Die literarische Vorlage dazu stammt von dem gleichnamigen Theaterstück der britischen Schauspielerin und Autorin Eileen Atkins, die auch das Drehbuch verfasst hat. Wolf und Sackville-West lernen sich Anfang der 1920er Jahre kennen. Die beiden verheirateten Frauen beginnen eine Affäre, die rund zehn Jahre dauern wird. Danach verbindet sie eine lebenslange Freundschaft. Wie das Branchenblatt Hollywood Reporter am gestrigen 8. Februar 2017 berichtet, ist Green in die Rolle Wolfs geschlüpft. Arterton wird als Sackville-West zu sehen sein. Regie führt die Britin Chanya Button ("Burn Burn Burn").

Seite: 1 2 3 4 5 6 [7] 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 ...
Hell or High Water (2016)

Features - Interviews: Die Top 10 Überfälle auf Casinos

Als Heist-Movies bezeichnet man Filme, in denen es um die akribische Vorbereitung und... weiter
Gore Verbinski mit Hauptdarsteller Dane DeHaan auf der Berliner Premiere

Gore Verbinski ängstigt Kurbadbesucher

Gore Verbinski ist der Vater der "Fluch der Karibik". Nach drei sehr erfolgreichen Teilen... weiter
Sigrid Bouaziz in "Personal Shopper" (2015)

Olivier Assayas zu "Personal Shopper"

Olivier Assayas, Jahrgang 1955, will sich zunächst von seinem Vater absetzen, Regisseur Jacques... weiter
Amazon
Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 
© 2017 Filmreporter.de