Features und Filmkritiken - FILMREPORTER.de
Filmreporter-RSS

Features und Filmkritiken

Joss Whedon auf der "Avengers"-Weltpremiere
Gipfeltreffen der Marvel-Helden veröff. 20. 04. 2012

Joss Whedons Avengers

Wir sind nicht allein. In der schwarzen Leere des Weltalls lauern unheimliche Wesen, die nur eines im Sinn haben: Unterwerfung. Bereits zu Beginn gewährt uns Regisseur Joss Whedon einen flüchtigen Blick auf die Bedrohung, welche die Leinwand zum Beben bringen wird. Zugleich bereitet sein Prolog die Bühne für das Phantastische, das im Marvel-Universum seit jeher so selbstverständlich ist wie Tag und Nacht, Ebbe und Flut, Licht und Schatten. Auf dem Spiel steht - wie sollte es anders sein - das Schicksal dieser leuchtenden Welt der unbegrenzten Ideen. Ein geringeres Problem würde die Zusammenkunft von Marvels Avengers nicht rechtfertigen. weiter
Mehr Hintergrund: KinoDVDStarsInterviewsRetro StarfeaturesFestivals
Audrey Tautou ausgelassen
Die Poesie im Unscheinbaren veröff. 10. 04. 2012

Audrey Tautou küsst

Audrey Tautou spielt in der Tragikomödie "Nathalie küsst" eine junge Frau, die ihren Ehemann bei einem Autounfall verliert. Nach intensiver Trauerzeit stürzt sie sich wieder ins Arbeitsleben. Mit ihrem Liebesleben hat sie jedoch abgeschlossen. Als ein Arbeitskollege in ihr Bürozimmer tritt, bedeutet dies nicht nur für sie den Beginn eines neuen Lebensabschnitts. Ein Kuss leitet die ungewöhnliche Wende ein. weiter

Men in Black 3 (3D)
Lachend durch den Frühling veröff.  3. 04. 2012

Komödienmonat Mai

Mit dem Frühling kommt das Lachen in die Kinos. Kranke Radiojournalisten treffen auf inkompetente Polizisten, während ein 200 Jahre alter Vampir an den 1970er Jahren verzweifelt. Unter dem Regiment eines skrupellosen Diktators aus Nahost stellen die Protagonisten der Maikomödien die USA auf den Kopf. Es wird geschossen, gebissen, geprügelt, beleidigt und dabei viel gelacht. Filmreporter.de blickt auf die Kinostarts im Wonnemonat und bietet eine Vorschau auf die Highlights. weiter

Martina Gedeck in "Hinter der Tür"
Missglücktes Drama mit Helen Mirren veröff.  2. 04. 2012

István Szabós Freundschaft

Eine Schriftstellerin braucht Hilfe im Haushalt und findet sie in Gestalt einer etwas verschrobenen alten Frau. Martina Gedeck und Helen Mirren spielen in "Hinter der Tür" druchaus überzeugend das ungleiche Paar, doch Altmeister István Szabó zerrint der komplexe Stoff um eine komplizierte Freundschaft aus den Händen. weiter

Spider-Man 3
Killende Komiker, fanatische Fixer veröff. 26. 03. 2012

Wenn Superhelden fallen...

'Aus großer Kraft folgt große Verantwortung.' Diese wichtige Lektion muss Peter Parker in den Spider-Man-Comics auf schmerzvolle Weise am eigenen Leib erfahren, bevor der jugendliche Außenseiter zum schuldbeladenen Superhelden wird. Das Verhältnis zwischen Macht und Verantwortung ist in Superhelden-Stoffen immer wieder ein bestimmendes Thema. Der phantastische Kontext bietet Zeichnern, Autoren und Regisseuren die ideale Projektionsfläche, um die Grenzen der Moral auszuloten. Wer die Werke bloß auf das eskapistische Moment reduziert, verkennt die ethische und politische Dimension vieler Superhelden-Geschichten. weiter

Take Shelter - Ein Sturm zieht auf
Apokalyptische Zeiten veröff.  6. 03. 2012

Michael Shannons verstörende Vision

Weite, bis zum Horizont reichende Felder und ein klarer, blauer Himmel. Wenn nur nicht die grauen Wolken wären, die am Horizont aufziehen und das gesamte Land zu verschlingen drohen. So fesselnd wie die Unheil verkündenden Bilder in Jeff Nichols' "Take Shelter" ist auch das darin gezeichnete Portrait eines Mannes, der von apokalyptischen Visionen eines verheerenden Sturms heimgesucht wird. weiter
Seite: ... 5 6 7 8 9 10 11 12 [13] 14 15 16 17 18 19 20 21 ...
Judi Dench

Filmnews

Lehrerin Judi Dench

Judi Dench wird für die weibliche Hauptrolle in "Six Minutes to Midnight" gehandelt. Mit von der Partie in dem Nazi-Thriller ist ihr "Victoria & Abdul"-Kollege Eddie Izzard. weiter
Sam Rockwell und Frances McDormand in "Three Billboards Outside Ebbing, Missouri" (2017)

Die BAFTA-Gewinner

"Three Billboards Outside Ebbing, Missouri" ist mit fünf Preisen der große Gewinner bei der Verleihung der britischen Filmpreise. weiter
Michael Keaton bei der Premiere von "Birdman oder (Die unverhoffte Macht der Ahnungslosigkeit)" in Venedig

Keaton in neuem Biopic?

Michael Keaton wird für die Hauptrolle in "What Life is Worth" gehandelt. Er soll in dem Biopic den umstrittenen US-Anwalt Kenneth Feinberg spielen. weiter
Amazon
Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 
© 2018 Filmreporter.de