Steven Spielberg - Filmografie
Filmreporter-RSS
Steven Spielberg auf der Berliner PK zu "Bridge of Spies - Der Unterhändler"
© 20th Century Fox
Steven Spielberg
Geboren
18. Dezember 1946
Bürg. Name
Steven Allan Spielberg
Tätig als
Schnitt, Darsteller, Regisseur, Drehbuch, Produzent

Links
IMDB
ÜbersichtNewsFilmeGalerienTrailersInterviewsFeaturesMeinungenBewertenPreise

Filmografie

Regie

2019 Indiana Jones 5
2017 The Papers
Ready Player One
The Kidnapping of Edgardo Mortara
2016 BFG - Big friendly Giant
2015 Bridge of Spies - Der Unterhändler
2012 Lincoln
2011 Gefährten
2010 Die Abenteuer von Tim und Struppi - Das Geheimnis der 'Einhorn' (3D)
2008 Indiana Jones und das Königreich des Kristallschädels
2005 Krieg der Welten
München
2004 Terminal
2002 Minority Report
Catch me if you can
2001 A.I. - Künstliche Intelligenz
1998 Der Soldat James Ryan
Amistad
1997 Vergessene Welt - Jurassic Park
1993 Schindlers Liste
Jurassic Park
1991 Hook
1989 Indiana Jones und der letzte Kreuzzug
Always - Der Feuerengel von Montana
1987 Das Reich der Sonne
1985 Unglaubliche Geschichten
Die Farbe Lila
1983 Indiana Jones und der Tempel des Todes
1982 E.T. - Der Außerirdische
1980 Indiana Jones - Jäger des verlorenen Schatzes
1979 1941 - Wo bitte geht's nach Hollywood?
1977 Unheimliche Begegnung der dritten Art
1974 Sugarland Express
Der weiße Hai
1971 Columbo - Tödliche Trennung
Duell
1961 Escape to Nowhere
Untitled Matt Charman/JamesDonovan Project

Produzent

2019 Indiana Jones 5 Ausführender Produzent
2018 Untitled Jurassic World Sequel 3D Ausführender Produzent
2017 Transformers: The Last Knight 3D Ausführender Produzent
The Papers Produzent
Ready Player One Produzent
The Kidnapping of Edgardo Mortara Produzent
2016 BFG - Big friendly Giant Produzent
Girl on the Train Ausführender Produzent
2015 Jurassic World 3D ausführender Produzent
Bridge of Spies - Der Unterhändler Produzent
2014 Transformers - Ära des Untergangs 3D Ausführender Produzent
Madame Mallory und der Duft von Curry Produzent
The 39 Clues
Interstellar
2013 Robopocalypse Produzent
Under the Dome
2012 Smash
Men in Black 3 (3D) Ausführender Produzent
Lincoln Produzent
2011 Gefährten Produzent
Cowboys & Aliens Ausführender Produzent
Super 8 Ausführender Produzent
Terra Nova Ausführender Produzent
Pirate Latitudes
Ich bin Nummer Vier Ausführender Produzent
Falling Skies
Transformers 3 Ausführender Produzent
Real Steel - Stahlharte Gegner Ausführender Produzent
2010 The Trial of the Chicago 7 Produzent
The Pacific Ausführender Produzent
Hereafter - Das Leben danach Ausführender Produzent
True Grit - Vergeltung Produzent
Die Abenteuer von Tim und Struppi - Das Geheimnis der 'Einhorn' (3D) Produzent
2009 Taras Welten Ausführender Produzent
Transformers - Die Rache
In meinem Himmel Ausführender Produzent
2008 Eagle Eye - Außer Kontrolle Ausführender Produzent
2007 Transformers Ausführender Produzent
Disturbia Ausführender Produzent
2006 Flags of Our Fathers Produzent
Letters from Iwo Jima Produzent
Monster House Ausführender Produzent
2005 München Produzent
Die Geisha Produzent
Die Legende des Zorro Ausführender Produzent
Into the West Ausführender Produzent
2004 Terminal Produzent
E.R. - Emergency Room - Die Notaufnahme Ausführender Produzent
2002 Catch me if you can Produzent
Men in Black 2 Ausführender Produzent
2001 Jurassic Park 3 Ausführender Produzent
A.I. - Künstliche Intelligenz Produzent
Band of Brothers - Wir waren wie Brüder
Evolution Ausführender Produzent
2000 Shrek - der tollkühne Held Ausführender Produzent
1999 Das Geisterschloss Ausführender Produzent
1998 Amistad Produzent
Der Soldat James Ryan Produzent
Deep Impact Ausführender Produzent
Die Maske des Zorro Ausführender Produzent
1997 Men in Black Ausführender Produzent
1995 Casper Ausführender Produzent
1993 Schindlers Liste Produzent
SeaQuest Ausführender Produzent
1991 Kap der Angst
Eine kurze Geschichte der Zeit Ausführender Produzent
1990 Akira Kurosawas Träume Ausführender Produzent
Zurück in die Zukunft III Ausführender Produzent
1989 Zurück in die Zukunft II Ausführender Produzent
Always - Der Feuerengel von Montana Produzent
Dad Ausführender Produzent
1988 Falsches Spiel mit Roger Rabbit Ausführender Produzent
1987 Faustrecht - Terror in der Highschool Ausführender Produzent
Das Reich der Sonne Produzent
Bigfoot und die Hendersons Ausführender Produzent
In einem Land vor unserer Zeit Ausführender Produzent
1986 Feivel - Der Mauswanderer Ausführender Produzent
Geschenkt ist noch zu teuer Ausführender Produzent
1985 Das Geheimnis des verborgenen Tempels Ausführender Produzent
Unglaubliche Geschichten
Amazing Stories: Vanessa in the Garden
Die Goonies Ausführender Produzent
Zurück in die Zukunft Ausführender Produzent
1983 Gremlins - Kleine Monster Ausführender Produzent
1982 E.T. - Der Außerirdische Produzent
Poltergeist
1981 Zwei wie Katz und Maus Ausführender Produzent
1980 Mit einem Bein im Kittchen Ausführender Produzent

Drehbuch

2015 Poltergeist 3D 1982er Drehbuch
2008 Eagle Eye - Außer Kontrolle
2001 A.I. - Künstliche Intelligenz
1985 Unglaubliche Geschichten
Amazing Stories: Vanessa in the Garden
Die Goonies
1982 Poltergeist Geschichte und Drehbuch
1977 Unheimliche Begegnung der dritten Art
1974 Sugarland Express
1961 Escape to Nowhere

Darsteller

2002 Austin Powers in Goldständer Steven Spielberg
2001 Jenseits von Jurassic Park sich selbst
Stanley Kubrick - Ein Leben für den Film sich selbst
1997 Vergessene Welt - Jurassic Park
1983 Indiana Jones und der Tempel des Todes
Gremlins - Kleine Monster
1982 Chambre 666 sich selbst
1978 Blues Brothers
1974 Der weiße Hai

Schnitt

1985 Die Goonies
1982 Poltergeist
1961 Escape to Nowhere

Bewertung abgeben

Bewertung
8,1
 (9 User)

Meinungen

Einer der Größten im Business. Er hat offenbar an fast jedem Film seine Finger im Spiel. Hut ab. Seine Filme sind fast alle ein Renner. - Schantra

Spielberg ist meines Erachtens einer der wenigern ganz großen Regisseure hetzutage - ganz im Stile von Kubrick, Fellini etc.. Man mag zwar nicht jeden Film von ihm gut finden,... mehr - studentAD

Steven Spielberg Einer der Menschen, mit denen ich gerne einmal zusammen arbeiten würde. Er ist mir echt sympatisch und ich würde mir wünschen, dass es eine Fortsetzung von Jurassic Park... mehr - juno
Amazon
Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 

Weitere Star-News

Harrison Ford als Han Solo (Star Wars Episode 4 - Eine neue Hoffnung (AKA Krieg der Sterne))

"Han Solo"-Film: Produzenten feuern Regisseure

Wenn Regisseure und Produzenten sich über die künstlerische Richtung eines Films streiten, ziehen erstere meist den Kürzeren. So auch im Fall des derzeit entstehenden... mehr


"Boyhood"-Regisseur Richard Linklater

Richard Linklaters "Last Flag Flying" eröffnet New York Film Festival

Richard Linklaters Tragikomödie "Last Flag Flying" wird das diesjährige New York Film Festival eröffnen. Die Eigenproduktion von Amazon Studios feiert ihre... mehr


Diane Keaton auf dem 36th AFI Life Achievement Award (2008)

Diane Keaton erhält im Juni Life Achievement Award des American Film Instituts

Schauspiel-Ikone Diane Keaton ist bekanntlich diesjährige Preisträgerin des vom American Film Institute vergebenen Lebenswerk-Preises Life Acievement Award . Das hatte... mehr

Weitere Star-Interviews

Harrison Ford beim Photocall zu "Ender's Game - Das große Spiel"

Harrison Ford spielt "Ender's Game"

Für den Science Fiction "Ender's Game - Das große Spiel" schlüpft Harrison Ford in die Rolle des hochangesehenen Colonel Graff. Der kämpft mit Kindersoldaten gegen... mehr


Harrison Ford

Disziplinierter Harrison Ford

Harrison Ford ist seit über 50 Jahren im Filmgeschäft. Als Han Solo in der "Star Wars"-Reihe, schafft er international den Durchbruch. Ebenso bekannt ist er als... mehr

Nachrichten kurz gefasst


Peter Simonischek in "Toni Erdmann"
*** 29. Jun 2017 Lena Dunham und Jenni Konner sollen Drehbuch für "Toni Erdman"-Remake schreiben In Hollywood befindet sich das Remake von "Toni Erdmann" bekanntlich bereits in der Mache. Jack Nicholson und Kristen Wiig werden für die Tragikomödie als Vater und Tochter gehandelt. Nun stehen die Kandidaten für das Drehbuch fest. Wie das Branchenblatt Deadline berichtet, hat Paramount Pictures Lena Dunham und Jennifer Konner für diese Aufgabe im Visier. Beide kennt man vor allem als Autorinnen der Kultserie "Girls", in der Dunham auch die Hauptrolle spielt.


Michael Nyqvist spielt sehr erfolgreich in Hollywood und Europa
*** 28. Jun 2017 "Millennium"-Darsteller Michael Nyqvist ist tot Michael Nyqvist gehörte zu den gern gebuchten europäischen Schauspielern in Hollywood. Nun ist der Schwede gestern im Alter von 56 Jahren gestorben. Er litt an Lungenkrebs. Der Absolvent der Theaterakademie in Malmö hat seinen Durchbruch im Jahr 2000 mit der Hauptrolle in Lukas Moodyssons romantischer Komödie "!Zusammen!". Weltweit bekannt wird er mit der "Millennium"-Reihe, in deren drei Teilen er die Hauptrolle des Journalisten Mikael Blomkvist spielt. In Hollywood wird er daraufhin mit Vorliebe als Darsteller zwielichtiger Charaktere besetzt, so in "Mission: Impossible - Phantom Protokoll" und "John Wick". Zuletzt war Nyqvist als Sektengründer Paul Schäfer im Biopic "Colonia Dignidad - Es gibt kein Zurück" an der Seite von Daniel Brühl und Emma Watson zu sehen. Der Charakterdarsteller hinterlässt eine Frau und zwei Kinder.


Josh Duhamel
*** 27. Jun 2017 Josh Duhamel feiert mit "The Buddy Games" Regiedebüt Josh Duhamel ist der nächste Schauspieler, der unter die Regisseure geht. Der "Transformers: The Last Knight"-Darsteller wird einem Bericht des Filmmagazins Deadline zufolge mit "The Buddy Games" sein Regiedebüt feiern. Der Film kreist um Freunde, die sich für ein Spiel namens 'Buddy Game' wiedervereinen. Dabei geht es darum, verschiedene Herausforderungen physischer und mentaler Art zu meistern. Das Projekt entsteht unter dem Dach von WWE Studios, einer Tochterfirma des Wrestling-Shows veranstaltenden Medienunternehmens World Wrestling Entertainment (WWE). Duhamel hat auch eine tragende Rolle übernommen und fungiert als Autor und Produzent. Die Dreharbeiten beginnen im August dieses Jahres.


Netflix
*** 26. Jun 2017 Netflix nimmt Comedyserie "Girlboss" aus dem Programm "Girlboss" hatte von Anfang an einen schweren Stand bei Netflix. Die Kritiker haben die Comedyserie verrissen und auch Zuschauer konnte sie offenbar nicht ausreichend mobilisieren. Nun hat der Streaming-Dienst die Reißleine gezogen und die vom Leben der Jungunternehmerin Sophia Amoruso inspirierte Serie abgesetzt. Nach nur einer Staffel. Damit ist "Girlboss" die nächste Serie, die Netflix innerhalb kürzester Zeit aus dem Programm genommen hat. Zuvor hatte der Streaming-Sender Baz Luhrmanns Musikdrama "The Get Down" und die Mysteryserie "Sense8" von den Wachowski-Geschwistern eingestellt.


Ron Howard
*** 23. Jun 2017 Ron Howard beendet Dreharbeiten zum "Han Solo"-Film Lucasfilm hat einen Ersatzregisseur für das "Han Solo"-Projekt gefunden, nachdem das Studio vor wenigen Tagen die beiden Filmemacher Phil Lord und Christopher Miller entlassen hatte. Laut Medienberichten (Hollywood Reporter) wird Erfolgsregisseur Ron Howard die bereits begonnenen Dreharbeiten beenden. Howard war zuvor als Favorit gehandelt worden. Lucasfilm hatte sich von Lord und Miller getrennt, nachdem sich diese mit Drehbuchautor Lawrence Kasdan über Stil und Tonlage des "Star Wars"-Spin-offs überworfen hatten. Das Science-Fiction-Spektakel war bereits zu drei Vierteln fertiggedreht. Noch dreieinhalb Wochen mehr und weiteren wenigen Wochen für den Nachdreh, dann wäre der Film im Kasten gewesen. Die Entlassung eines Regisseurs zu einem so späten Zeitpunkt ist ungewöhnlich für Hollywood. Es bleibt die Frage, ob Lord und Miller am Ende in den Credits erwähnt werden.


Jack Black
*** 21. Jun 2017 Tickende Uhren in Wänden: Jack Black spielt Zauberer in Eli Roths Horror-Thriller Jack Black wird in Eli Roths Gothic-Horror-Thriller "The House with a Clock in its Walls" zu sehen sein. Die Verfilmung des gleichnamigen Kinder-Horrorromans von John Bellairs handelt von einem zehnjährigen Waisenkind, das nach dem Verlust seiner Eltern zu seinem mysteriösen Onkel in die Kleinstadt New Zebedee ziehen muss. Mysteriös ist der Mann deshalb, wie der Junge feststellen muss, weil er ein Zauberer ist. Während die Nachbarin des Onkels sich als Hexe entpuppt. Bald entdeckt der Junge in der Wand des Hauses auch noch eine seltsame Uhr, die den Weltuntergang herbeiführen soll. Laut Hollywood Reporter ist Black in die Rolle des Onkels geschlüpft. Die Besetzung der anderen Rollen steht noch nicht fest. Roth dreht nach einer Drehbuchadaption von Eric Kripke.


Mark Wahlberg belebt die "Transformers"-Filmreihe
*** 19. Jun 2017 Mark Wahlberg verlässt das "Transformers"-Franchise Nach zwei Filmen soll Schluss sein. Mark Wahlberg wird nach dem demnächst startenden Action-Spektakel "Transformers: The Last Knight" das Franchise verlassen. Das verriet der Schauspieler in der britischen Talkshow "The Graham Norton Show". Demnach sei "The Last Knight" der letzte "Transformers"-Film, in dem er mitspielt. Danach werde er sein "Leben zurückbekommen", sagte der 46-Jährige, ohne die Andeutung auszuführen. Wahlberg verlässt das Franchise zusammen mit Regisseur und Produzent Michael Bay, der alle fünf Teile inszeniert hat. Doch das hält Paramount Pictures und den Spiele-Hersteller Hasbro nicht davon ab, die Reihe fortzusetzen. "Transformers 6" soll sich laut dem Online-Magazin Digital Spy bereits in der Pipeline befinden. Außerdem ist ein Spin-off um die Alien-Maschine Bumblebee geplant.


Cameron Diaz in Berlin zur Premiere von "The Green Hornet (3D)"
*** 13. Jun 2017 Cameron Diaz erklärt, warum sie zuletzt keine Filme gemacht hat Sehr still war es um Cameron Diaz in den letzten Jahren. Seit 2014 war die Schauspielerin nicht mehr in einem Spielfilm zu sehen. Ihren letzten Auftritt hatte sie in dem Musical "Annie". Danach hat sie sich aus der Öffentlichkeit zurückgezogen. In einem Interview hat die 44-Jährige nun verraten, was der Grund ihres Abtauchens war. Offenbar hat es mit einer Identitätskrise zu tun. 'Ich wusste nicht mehr, wer ich war', sagte sie im Gespräch mit dem Boulevardblatt E-Online. 'Ich fühlte die Notwendigkeit, mich als Ganzes wiederherzustellen', so die Schauspielerin. Ob ihr das gelungen ist? Gemessen jedenfalls an ihren bevorstehenden Projekten, dürfte sich die Schauspielerin noch mitten im Selbstfindungsprozess befinden. Laut einschlägigen Datenbanken, hat sie keinen Film in petto.


Jennier Lawrence auf der Premiere von "Die Tribute von Panem - Mockingjay - Teil 1" in Cannes
*** 12. Jun 2017 Schock für Jennifer Lawrence: Privatjet musste notlanden Schauspielerin Jennifer Lawrence hatte Glück im Unglück. Der Privatjet der Oscar-Preisträgerin musste laut einem Bericht des Nachrichtenmagazins Daily Mail am vergangenen Samstag wegen eines technischen Schadens notlanden. Die Schauspielerin war auf dem Rückweg von Louisville, Kentucky, wo sie ihre Eltern besucht hatte, als ein Triebwerk der Maschine in etwa 9000 Metern Höhe ausfiel. Während der Landung in Buffalo, New York soll auch das zweite Triebwerk versagt haben. Laut Lawrence' Sprecher blieb die 26-Jährige unverletzt. Die US-Luftaufsichtsbehörde FAA bestätigte den Vorfall und kündigte eine Untersuchung an.


Jon Hamm bei der Los Angeles-Premiere von "Brautalarm"
*** 09. Jun 2017 Jon Hamm in Komödie "Tag" dabei "Mad Men"-Darsteller Jon Hamm übernimmt eine Rolle in der Komödie "Tag", die bereits mit Stars wie Jeremy Renner, Ed Helms und Jake Johnson besetzt ist. Der Film erzählt die wahre Geschichte einer Clique, die seit 30 Jahren ein Kinderspiel spielt. Der Fall erregte das Interesse der Medien. Im Jahr 2013 hat das Wirtschaftsblatt The Wall Street Journal über das seltsame Hobby der Freunde berichtet. Laut dem Filmmagazin Hollywood Reporter spielt Hamm einen erfolgreichen Geschäftsmann. Regie führt Jeff Tomsic. Die Dreharbeiten beginnen im Laufe dieses Monats. US-Kinostart ist der 29. Juni 2018.


Michael B. Jordan ("Nächster Halt: Fruitvale Station")
*** 08. Jun 2017 Falsche Antwort: Michael B. Jordan und Ryan Coogler wieder vereint Michael B. Jordan und Regisseur Ryan Coogler stehen kurz vor ihrer vierten Zusammenarbeit. Wie das Branchenblatt Hollywood Reporter gestern berichtet, thematisieren die beiden einen Aufsehen erregenden Bildungsskandal in den USA.


Patty Jenkins auf dem Set von "Wonder Woman"
*** 07. Jun 2017 Dreht Patty Jenkins für Shudder Horrorfilm oder -Serie? "Wonder Woman"-Regisseurin Patty Jenkins ist bei dem Horror-Film "Riprore" beteiligt, der für den Horror-Streaming-Dienst Shudder entsteht. Dies berichtet das Branchenblatt Hollywood Reporter. Das Projekt, von dem noch nicht bekannt ist, ob es sich um eine Serie oder einen Spielfilm handelt, ist Teil einer Reihe von Eigenproduktionen des Dienstes. Ob Jenkins Regie führen wird oder in einer anderen Funktion involviert ist, steht noch nicht fest. Die Idee dazu stammt vom Ehemann der Filmemacherin, dem Autor und ehemaligen Mixed-Martial-Arts-Kämpfer Sam Sheridan. Die Erzählung ist in der Gangsterszene in Los Angeles angesiedelt und befasst sich mit dem drohenden Ende der Welt.


Carey Mulligan in "Shame"
*** 02. Jun 2017 Carey Mulligan spielt Kriegskorrespondentin Kate Webb Wie das Filmmagazin Hollywood Reporter gestern berichtet, hat sich Carey Mulligan die Hauptrolle in "On the Other Side" gesichert. Die Oscar-Kandidatin spielt in dem Biopic die legendäre australische Kriegsberichterstatterin Kate Webb, die in den 1960er Jahren über den Vietnamkrieg berichtet hatte. 1971 wird sie von vietnamesischen Soldaten gefangengenommen. Ihre Erlebnisse während der 23 Tage dauernden Geiselhaft und im Krieg beschreibt sie in dem Buch "On the Other Side", das als Grundlage für die Verfilmung dient. Mulligan war zuletzt in "Suffragette - Taten statt Worte", "Inside Llewyn Davis" und "Der große Gatsby" zu sehen. Ihr aktueller Film "Mudbound" ist beim Streaming-Dienst Netflix gelandet, wo das Drama voraussichtlich Ende dieses Jahres abrufbar sein wird.


Patty Jenkins auf dem Set von Monster
*** 01. Jun 2017 Patty Jenkins will mit Ryan Gosling "I Am Superman" drehen Patty Jenkins dürfte sich derzeit auf dem Höhepunkt ihrer Karriere befinden. Mit dem Superhelden-Spektakel "Wonder Woman" hat sie einen Kritikerliebling gedreht, der auch ein weltweiter Zuschauer-Erfolg zu werden verspricht. Doch nun will die US-Regisseurin, die ihren Durchbruch mit dem Drama "Monster" hatte, zurück zu ihren Indie-Wurzeln. Wie das Branchenblatt Hollywood Reporter berichtet, will sie mit Ryan Gosling in der Hauptrolle das Drama "I am Superman" inszenieren. Jenkins wollte den Film, der nichts mit DCs Superhelden-Stoff am Hut hat, bereits vor rund neun Jahren inszenieren. Doch nachdem sie schwanger wurde (ihr Sohn ist mittlerweile acht Jahre alt), wurde das Projekt auf Eis gelegt. Nun will sie es wieder in Angriff nehmen.


Diane Kruger
*** 29. Mai 2017 Ruben Östlund, Diane Kruger und Sofia Coppola: Die Gewinner von Cannes "The Square" von Ruben Östlund ist der große Gewinner der diesjährigen Filmfestspiele von Cannes. Die Gesellschaftssatire wurde von der Festivaljury um den Vorsitzenden Pedro Almodóvar mit dem Hauptpreis Goldene Palme ausgezeichnet. Der Grand Prix der Jury und damit der zweitwichtigste Preis des Festivals ging an das Aids-Drama "120 Battements par minutes" von Robin Campillo. Der Russe Andrey Zvyagintsev nahm für sein Drama "Loveless" den Jurypreis entgegen. Die Plamen für die besten darstellerischen Leistungen gingen an Diane Kruger für "Aus dem Nichts" und Joaquin Phoenix, der für Lynne Ramsays "You Were Never Really Here" ausgezeichnet wurde. Ramsay teilte sich für ihr Drama den Drehbuchpreis mit Yorgos Lanthimos und Efthymis Filippou. Die beiden hatten die Jury mit ihrer Vorlage zu Lanthimos' "The Killing Of A Sacred Deer" überzeugt. Der Preis für die beste Regie ging an Sofia Coppolas Romanverfilmung "Die Verführten". ***

ÜbersichtNewsFilmeGalerienTrailersInterviewsFeaturesMeinungenBewertenPreise
© 2017 Filmreporter.de